Zugregler

  • Sieht so aus.


    Sollte man regelmäßig machen (lassen)

    Don't blink!

    _______________

    D20P mit A25 und RLA durch Regumat, Hygienespeicher 800l

    Alles gesteuert per ACD01

    + 10m² Röhrenkollektor mit Regusol, gesteuert durch Deltasol BS Plus v2 für Schichtladung

    P.S.: Kranplätze müssen verdichtet sein!

  • Hallo Alfons,


    meinen Zugregler hab ich auch vor einiger Zeit mit Alu-Klebeband dicht gemacht.
    Bei kaltem Schornstein kam immer viel Feinstaub da raus,Rauch nur bei ganz ungünstigen Wetterverhältnissen.
    Das Mehr an Schornsteinzug bei warmem Schornstein fällt durch die Bremswirkung der Zackenturbos nicht so sehr ins Gewicht.
    Da kann man die Drehzahl etwas vermindern.


    Gruß Rolf

    Gruß Rolf



    DC 30GSE,Lufttrennung,LC mit geregelter
    Sekundärluftklappe u. gegenläufig geregelter Primärluftklappe über Federzug,Turbulatoren 7.2 mit von außen bedienbarer Reinigungsfunktion,Lüfter-Drehzahlregelung Botex CT-110R durch PID-Regler nach AGT mit Timer-Abschaltung u. Einstellung der Mindestdrehzahl über Poti,Laddomat,Restwärmenutz. manuell,Asu-Timer,4
    x 732Ltr. PSP,300Ltr. bivalenter Speicher mit 30
    VKR,Fachwerkhaus 150qm Innendämmung,Ölheizung im Notfall
    zuschaltbar.

  • Hallo,


    Ich würde das Ding nicht Zugregler sonder Zugbegrenzer nennen.


    Wo kein Zug ist, qualmt es, ganz einfach.


    Diese Klappe kann nur einen zu hohen Kaminzug begrenzen.


    mfg
    HJH

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!