Braunkohlenbrikett im Holzvergaser ?

  • Hallo Vergaserfan`s ,


    Da ich auf der Suche nach Lösungen für den Ersatz meines GK21 über die Aussage Braunkohlenbriketts besser im HV
    zu vergasen
    ,gestolpert bin,hier mal die Frage an euch.Macht das wirklich jemand und wenn ja,was sagt die Schamottverkleidung und Brennerdüsen
    dazu,ich könnte mir vorstellen das die doch gefährdet sind (Temperatur und mechanische Beanspruchungen).

  • Hallo,


    eigentlich hast du dir die Frage schon selbst beantwortet.


    "Der KC Kohlevergaser von ATMOS ist ein sogenannter Allesfresser, da er
    für den Betrieb von Braunkohle, Steinkohle, Holz und sogar Pellets
    geeignet ist. Die Kesselserie gibt es mit dem KC25S, KC35S und KC45S
    in 3 verschieden Größen. Der Hauptunterschiede der KC Kohlevergaser zu
    unseren Holzvergasern besteht vorrangig in der Ausführung der Düse. Auf
    Grund der höheren Verbrennungstemperaturen ist diese aus Gusselementen
    gefertigt. Alle KC Kessel sind standardmässig mit einem stromsparenden
    Saugzuggebläse ausgestattet. Besonders beim Kesseltausch auf Grund der
    BImschV, wobei uneffektive Gusskessel ausgetauscht werden müssen,
    erfreut sich der ATMOS KC Kessel auf Grund seines Preises und enormer
    Effizienz, großer Beliebtheit."



    Gruß, Michael

    Pelletskessel Ecolyzer Nennleistung 16 KW (vorm. Atmos D15 + Brötje Ölkessel), 800 ltr. Pufferspeicher mit SLS-System von Solarbayer, 140 ltr. WW Speicher, 80 ltr. E-Speicher von Stiebel Eltron,
    Heizungsregelung KMS von OEG, LC zwecks visueller Verbrennungsüberwachung. Hydraulisch abgeglichene Heizungsanlage. Pumpe: Wilo stratos pico 25/1-4

  • Dann is der DC 30 RS doch auch so ein HV für alles.

    MfG
    holzwurm99


    DC-30-RS Besitzer seit 2013 und wird ab 29.08.2013 eingebaut mit 3200 Liter Pufferspeicher.

    Bin schon jetzt gespannt, wie das Teil ab geht, nach so einem kleinen HV den ich hatte.
    Ab 21.09.2014 Steuerung mit Logic Therm.

  • Ich denke nicht.


    "Vergaserkessel ATMOS DC 24 RS, DC 30 RS sind für die
    Verbrennug von Holzbriketts und Scheitholz. Man kann in diesen Kessel
    das Scheitholz von max. Länge 330 mm und Holzbriketts von Durchmesser
    75-100 mm,Länge 200-300 mm.
    Der Kessel ist nicht geeignet für die Verbrennung von
    Kohle,Späne,Abfallholz.
    Im Notffall dürfen als den Ersatzbrennstoff Kohlebriketts verbrannt
    werden..
    "


    Gruß, Michael

    Pelletskessel Ecolyzer Nennleistung 16 KW (vorm. Atmos D15 + Brötje Ölkessel), 800 ltr. Pufferspeicher mit SLS-System von Solarbayer, 140 ltr. WW Speicher, 80 ltr. E-Speicher von Stiebel Eltron,
    Heizungsregelung KMS von OEG, LC zwecks visueller Verbrennungsüberwachung. Hydraulisch abgeglichene Heizungsanlage. Pumpe: Wilo stratos pico 25/1-4

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!