Laddomateinbauort

  • Hallo liebe Leute,


    aus Platzgründen war ich gezwungen den Laddomat hinter der Kesselrückseite zu montieren.
    Kessel hat guten Abstand. Natürlich muss ich mir für die so nicht mehr gut ablesbaren Temperatur-
    anzeigen etwas einfallen lassen und wirklich gut kommt man an das Dingen nun auch nicht mehr.
    Aber spricht technisch (z.B. Wärmeentwicklung Kessel stört Laddomatfunktion) etwas dagegen ?

  • Hallo !


    Hier eine Lösung für dein Anzeigeproblem.
    http://www.ebay.de/itm/TPM-03P…71817?hash=item2c9aeccf29


    Ich habe diese schon bei Pufferspeichern verbaut und bin soweit zufrieden.
    Das einzige was ich nicht ganz so schön finde ist das die Kapillare schon sehr empfindlich gegen knicken sind .
    Sind aber auch nunmal die günstigeren bei ebay, da kann man das wohl schon ahnen das irrgendwo gespart wurde.

  • Hallo Erni
    der Einbau eines Geräte Teils sollte immer wenn möglich die kürzesten verbindungen haben.


    Bei der Ausführung der Rücklaufanhebung ist es nun einmal so, dass der RL zum Kessel unten und auch hinten installiert ist. Somit bleibt nichts anderes übrig als dieses Teil dort zu installieren. Man sollte aber den Ort so wählen das man bei einer späteren Wartung gut ran kann und nich erst andere Teile abbauen um dort unten zu hantieren. Wie schon geschrieben zur Beobachtung der Temperaturen der 3 einzelnen Stränge bleibt nur die Lösung eines Fernthermometers gleich welcher Ausführung.

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!