UVR 16x2 Datenlogging

  • Hallo,


    gibt es eine Möglichkeit das ich Datum bzw. Kalender Monat Jahr die verbauchswerte anzeigen lasse ?


    also nicht nu Vormonat oder Vorwoche ?


    Danke Mfg

  • Das ganze wäre ja toll wenn die Maske in etwa so aussieht:



    einen Kalender wo ich dann frei wähel kann in was für Tage Monate oder Jahre ich was verbraucht habe inkls. Durchschnitt Min max Werte Temp. usw.


    Was meint Ihr ?

  • Sehr geehrter Herr Paul,


    grundsätzlich muss hier unterschieden werden, ob Sie die Daten über den DL- oder über den CAN- Bus loggen.


    Beim DL- Bus Logging ist es bei der UVR16x2 nicht möglich einen zweiten Datensatz zu loggen.


    Beim CAN- Datenlogging muss in den CMI- Einstellungen für das Datenlogging die Knotennummer des Reglers
    und bei Datensatz "16x2" eingestellt werden. Somit erkennt das CMI automatisch, ob ein oder zwei Datensätze
    geloggt werden.
    Der zweite Datensatz wird dann geloggt wenn in der UVR16x2 unter CAN- Bus Datenlogging entweder mehr als 16 analoge
    oder mehr als 13 digitale Werte für das Datenlogging definiert sind.


    PS: Also unter CAN- Datenlogging in TAPPS2 auf Analog 17 einen Dummy setzen.


    Alfred

  • Alfred ja Ok,


    aber ich meine natürlich so:
    eingabe Maske Datum: Urzeit: zb: 1.05.2015- 1.10.2015


    dann =


    Temp. min-max durchschnitt ( es muss ja immer der durchschnitt neu berechnet werden, abhänging vom gewählten Datum. VL,RL, aussen Temp Boiler Temp usw.
    Dann den engeiverbrauch Brennerstarts in den Zeitraum.


    Dass alles geht ?

  • Musst du in einem Modul programmieren und das Ergebnis auf einen Loggkanal >17 legen. Die Eingabemaske dazu in TA-Designer erstellen. Wenn du dann in Winsol-Kalender den Datum aufrufst, hast du das Ergebnis dieses Tages.


    Alfred

  • Hallo,
    ...beim BL-Net konnte man die Datensätze über ein Quasi-Onlinschema und Javascript abgreifen
    und in eine Datenbank schreiben (siehe diverse Beiträge in solar4me).
    Bin schon neugierig, ob man diesen oder einen ähnlichen Zugriff auch beim CMI noch schaffen wird.
    "Eigentümliche"/proprietäre Software ist nicht jedermanns Sache...
    mfG Max

    HVS25LC / 3100l Puffer / 300l WW / 10m²SolarFK
    UVR1611 / Fubo ca. 180m² / Wahei 16m²
    Eigenbau Keramikventuridüse mit SekLuft-Spalt
    als Kesselsteuerung anstatt AK3000:
    UVR1611E NM/DE + CMI + MTX-Lambdamodul + LSU4.2

  • Alfred ich möchte es aber nicht nur pro Tag haben, sondern z.b. über 5 Tage und dann für die Tage kompl. die werte



    mfg

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!