Touch Steuerung Wood & Pellet

  • Hier will ich mal nach und nach ein paar screenshots mit ein paar komentaren dazu einstellen.



    Halbwegs selbst erklärend.


    -oben links "Wood" reiner Betriebsmodus Holz
    -zum umschalten oder Kombinierten Modus wird der Modus auf Combi umgestellt



    Vorerst bleibe ich aber mal zur besseren Übersichtlichkeit beim Modus Wood.


    Oben rechts ist der Regelgrad Primärluft und Abzugsventilator kurz angezeigt. (Sofern man die Ventilatoreinstellung bei 100% im Untermenü beibehält sind die Werte festverknüpft! )


    Kann man sich im Untermenü auch nochmal ansehen inkl. Sekundärluft und Restsauerstoffanzeige.


    Unten links " Exchanger cleaning"


    -Anzeige wann die Turbolatoren gereinigt werden. Lässt sich ebenfalls im Untermenü einstellen.


    Unten links " Achtung Zeichen"



    -hier werden Störungen oder allgemeine Meldungen aufgeführt, wie zbsp. öffnen der oberen Fülltür
    -macht zum beispiel Sinn wenn man kurzerhand sehen will wie lang der letzte Abbrand war.


    Unten mitte "gelber Ordner"


    -hier kommt man in die Ebene der Parameter Einstellungen
    -hier werden sämtliche Grundeinstellungen vorgenommen



    Unten rechts "Maulschlüssel"


    -hier werden Grundeinstellungen wie Uhrzeit ,Sprache konfiguriert



    Unten rechts " i " -Information


    -hier kann man sich über den aktuellen Abbrandstatus informieren



    Desktopansicht bei Gluterhaltung.



    -die Haupttür wird Magnetisch verriegelt (maindor locked)
    -die Pumpe Rücklaufanhebung läuft solange bis wieder die max. Eingestellte Kesseltemperatur unterschrittenwird.
    -sofern die Abgastemperatur nicht unter 120C°(je nach Einstellung) unterschritten wird. Nimmt der Kessel seinen Betrieb wieder auf bis die max. zulässige Kesseltemperatur wieder erreicht oder ebend kein Brennstoff mehr vorhanden ist.




    Das wars erstmal in Sachen Desktop der Touch Steuerung im Holzmodus. Abgastemperatur und Kesseltemperatur hab ich mir jetzt mal gespart zu erklären.
    Zu den Untermenüs komme ich nach und nach...

  • ich habe die neue Soft drauf: es geht ganz einfach Stick auf FAT32 formatieren die entpackten Daten nicht im Ordner Boot sonder einzeln auf den Stick Kessel am Hauptschalter aus
    Stick rein kessel Lädt das Update Stick raus das Prog. fährt hoch und es ist die neue Version deine eingestellten Werte bleiben erhalten


    Neue Snr. A151110

  • Hallo,
    kann irgend jemand schon was sagen wann das Pufferlademodul für den Kombikessel mit der Touch Steuerung kommt,
    sollte ja schon lange auf dem Markt sein laut Hersteller(Ha Ha)!
    Oder gibt es andere Alternativen, mir geht es darum dass der Pelletbrenner nicht den kompletten Speicher läd soll ja nur als Notnagel laufen.

  • Hallo


    Wie komme ich an die Softwareupdates? Woher weiss ich das es ein Update gibt?
    Mein Slx 35 Lambda läuft mittlerweile, da alte Heizung ausgebaut wurde und der provisorische elektoboiler keine Lust mehr hatte. Bekomme mit Drittel bis halber Füllung 2000 ltr von 30 auf 80 Grad. Nur wenn Abbrand zu Ende ist, schaltet der Kessel nicht auf Gluterhaltung, sondern Gebläse läuft mit 70 Prozent weiter bis Kesseltemperatur bei 70 Grad. Eingestellt sind da eigentlich 100 Grad Abgastemperatur .

  • Hallo Hoss,
    Ist bei meinem SLX 25 Lambda Touch auch so . Und die Abgastemperatur schwankt noch immer auf und ab. Ich muss mich auch noch bei Alpha melden um das offiziell reklamieren.
    Wegen Solar heize ich allerdings kaum an.
    Gruß, Georg

    Attack SLX25 Lambda Touch
    25m^2 Sunshore Röhrenkollektoren
    2.250l Pufferspeicher
    Steuerung UVR1611

    Edited once, last by Georg_65 ().

  • Hallo Georg,
    Abgastemperatur schwankt bei meinem Max 3 - 5 Grad. Solar habe ich noch nicht auf dem Dach. Liegt aber im Karton da. Muss mich nächste Woche Meniskus operieren lassen und wenn das Knie dann wieder geht kommt Anlage aufs Dach. Habe Max Abgastemperatur bei 180 und min bei 160 stehen. Komme aber fast nie über 170.
    Gruß Hoss

  • Hallo!


    3-5C° Schwankung klingt nach Verbesserung.


    Gleicht bitte beide mal eure Software ID ab.
    Sprich wer hat welche Software?


    Zum Bezug der updates: Alpha ist hier der Ansprechpartner. Sofern es ein update gibt, einfach per E mail von denen schicken lassen. Gibt auch noch Plan B. Hier müssen wir uns untereinander helfen.

  • Hallo und guten Morgen,
    Bei mir ist die Programmversion W150701 mit der PLC Serial Nr 03794436 drauf. Auslieferung des Kessels im April 16.
    Gruss Hoss.

  • will auch einen wood pellet einbauen weil mein Holzkessel schon 35 Jahre ist und nicht mehr durch kommt. Da habe ich in Erfahrung gebracht das es laut Hersteller im September kommen soll. Bin aber da nicht so sicher, weil ich nur das glaube was ich sehe. Aber ich finde es nicht mehr so schlimm. Da kann man eine Haussteuerung einbauen wo nicht so teuer ist und den Heizkreislauf mit steuert.

  • Ist in der Tat so. Bevor das ganze nicht käuflich zu erwerben ist bin ich da bei Attack auch vorsichtig.


    Ich für meinen Teil bin aber gar nicht so scharf auf die Zusatzmodule. Lediglich eine Mischersteuerung für die RLA des Kessels vermisse ich .Das könnte aber auch schon die Original Platine wenn Attack diese Option Softwaretechnisch realisieren würde.


    Zur Softwareversion des SLX.
    Das ist die erste Version und kann somit nicht anders laufen wie bei den anderen.


    Hast du den Primärluft Belimo mechanisch begrenzt oder alles Original?

  • Hallo,
    Belimos sind alle beide original und stehen Software seitig auch auf 100%. Ich werde morgen Abend wieder einen Abbrand starten und die Temperaturen beobachten und notieren. Kann der Kessel irgendwelche Daten während des Betriebes zB auf USB Stick speichern?
    Gruß Hoss

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!