Heizkreis bei Max Temp. nicht abschalten bei 16x2 ?

  • Hallo Ich möchte gerne folgendes lösen.


    Heizkeis mit mischer VL. Temp geregelt.


    Ich habe eine max. VL Temp. für die Fußbodenheizung von 45 grad....nur möchte ich das der HK nicht abschaltet bei 45grad sondern nur den mischer schließt bzw zurückfährt. Das heist ja eigentlich der mischer soll schneller zurückfahren um nicht an den abschaltpunkt zukommen.


    Geht das ?



    Danke Mfg.

  • Hallo,
    ...nachdem ich wiederholt Probleme wegen "Funktionalitätsverweigerung" mit meinem UVR1611
    Heizkreismodul hatte, wurde es durch eine Eigenprogrammierung ersetzt.
    Auch bei mir gab es u.A. immer wieder Stopps wegen Überschreitung der VLmax beim Anfahren.
    Der Zulauf vom Puffer misst gute 3m, die Pumpe läuft auf StufeII und der Mischer fährt eigentlich recht langsamt ( 4.5min).
    Könnte man meinen, dass da der interne Mischerregler nicht unbedingt überfordert ist....
    Mit der "Ersatzschaltung" kein Problem mehr. Man müsste erwarten, dass Heizkreismischerregelung und Mischermodul
    gleich wären. Dem scheint nicht so zu sein. Das könnte auch bei der UVR16x2 noch drin stecken.
    D.h. das Mischermodul ist deutlich "flinker" in der Ansprache des Mischers, obwohl man auch hier nichts an den Koeffizienten (PID) drehen kann.
    mfG Max

    HVS25LC / 3100l Puffer / 300l WW / 10m²SolarFK
    UVR1611 / Fubo ca. 180m² / Wahei 16m²
    Eigenbau Keramikventuridüse mit SekLuft-Spalt
    als Kesselsteuerung anstatt AK3000:
    UVR1611E NM/DE + CMI + MTX-Lambdamodul + LSU4.2

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!