Kessel SLX mit oder ohne Lambda ?

  • Servus.
    Ich suche ja nach einem passenden Kessel und habe eben mal bei Attack gestöbert.
    Aber auf der Internetseite scheint es so, als ob nur die Variante mit Touch auch die Lambda-Regelung besitzt ?


    Ist das so oder habe ich was übersehen ?



    BG

    Jeder Kommentar ist (nur) eine persönliche Meinung -gebildet aus dem Wissen, der Erfahrung und den Schlußfolgerungen daraus.
    DIE Wahrheit gibt es nicht, liegt sie doch immer im Auge des Betrachters- und auch ich stelle KEINEN Anspruch darauf, sie zu besitzen !
    +++ Also ziehe bitte Deine eigenen Schlüsse aus den Informationen :!: +++
    Und auch wenn es nur ein Wort ist: ein DANKE kommt immer gut an.

  • Genauso ist es.


    Eine andere Originale Variante mit Lambdaregelung gibt es bei Attack nicht.


    Zusätzlich hat die Touch Version auch noch einen Automatischen Reinigungsmechanismus der Turbolatoren integriert.


    Zweite möglichkeit währe die günstigere Profi Version zu nehmen und z.b. den Lambdacheck oder besser die Flammtronik nachzurüsten.


    Hier musst du halt sehen wie du die Belimo Stellmotoren selber montieren kannst.
    Desweiteren hast du nur einen halbautomatischen Reinigungsmechanismus mittels Hebel was grundsätzlich auch schon nicht schlecht ist.


    Alles in allem egal für was du dich entscheidest, ist es auf jedenfall sinnvoll eine Lambdavariante zu nehmen.

  • Ja, um Lambda geht es mir ja gerade.


    Dann ist der Kessel aber nicht so doll in Bezug zum Atmos- sind ja schon einige € mehr ...


    BG

    Jeder Kommentar ist (nur) eine persönliche Meinung -gebildet aus dem Wissen, der Erfahrung und den Schlußfolgerungen daraus.
    DIE Wahrheit gibt es nicht, liegt sie doch immer im Auge des Betrachters- und auch ich stelle KEINEN Anspruch darauf, sie zu besitzen !
    +++ Also ziehe bitte Deine eigenen Schlüsse aus den Informationen :!: +++
    Und auch wenn es nur ein Wort ist: ein DANKE kommt immer gut an.

  • Klar is Atmos Lambda-Freie Zone.
    Aber:

    Quote

    Du bekommst einen Lambdakessel von Attack zum Preis von einem Standartkessel von Atmos.


    kann ich nicht nachvollziehen 8|

    Jeder Kommentar ist (nur) eine persönliche Meinung -gebildet aus dem Wissen, der Erfahrung und den Schlußfolgerungen daraus.
    DIE Wahrheit gibt es nicht, liegt sie doch immer im Auge des Betrachters- und auch ich stelle KEINEN Anspruch darauf, sie zu besitzen !
    +++ Also ziehe bitte Deine eigenen Schlüsse aus den Informationen :!: +++
    Und auch wenn es nur ein Wort ist: ein DANKE kommt immer gut an.

  • Hallo,


    Mache keine Experimente wenn du dir nicht selbst ein wenig helfen kannst.


    Ein Holzkessel hat eine getrennte Luftführung für Sekundärluft und Primärluft und natürlich auch eine Lambdasonde als Mehrbereichssonde aber möglichst KEINE Sprungsonde!


    Reinigungsfedern in den Rauchgaszügen können auch das Leben erleichtern.
    Ob man einen Touch Bildschirm benötigt sei einmal dahin gestellt.
    Aber, die Zeit geht weiter....


    mfg
    HJH

  • Randy:
    andere Preise weil Du als Fa. anfragst oder weil es auf Anfrage andere Modalitäten gibt ?

    Jeder Kommentar ist (nur) eine persönliche Meinung -gebildet aus dem Wissen, der Erfahrung und den Schlußfolgerungen daraus.
    DIE Wahrheit gibt es nicht, liegt sie doch immer im Auge des Betrachters- und auch ich stelle KEINEN Anspruch darauf, sie zu besitzen !
    +++ Also ziehe bitte Deine eigenen Schlüsse aus den Informationen :!: +++
    Und auch wenn es nur ein Wort ist: ein DANKE kommt immer gut an.

  • Nee ,ich habe keine Firma. Ganz normal als Privat Person.


    Der Kesselpreis hängt halt auch davon ab was du noch dazu kaufst. Ein Anruf genügt aber meistens auch schon .


    Ein Beispiel : Mein Wood & Pellet wird auf der Seite für 10000€ angeboten. Auf Anfrage wirds den Kessel für etwa 8500€ geben.


    Unseren DPX haben wir auch 500 Euro günstiger bekommen als auf der Seite angegeben war.

  • Aha- Danke für die Info.

    Jeder Kommentar ist (nur) eine persönliche Meinung -gebildet aus dem Wissen, der Erfahrung und den Schlußfolgerungen daraus.
    DIE Wahrheit gibt es nicht, liegt sie doch immer im Auge des Betrachters- und auch ich stelle KEINEN Anspruch darauf, sie zu besitzen !
    +++ Also ziehe bitte Deine eigenen Schlüsse aus den Informationen :!: +++
    Und auch wenn es nur ein Wort ist: ein DANKE kommt immer gut an.

  • Genauso ist es.


    Zweite möglichkeit währe die günstigere Profi Version zu nehmen und z.b. den Lambdacheck oder besser die Flammtronik nachzurüsten.


    Hier musst du halt sehen wie du die Belimo Stellmotoren selber montieren kannst.
    Desweiteren hast du nur einen halbautomatischen Reinigungsmechanismus mittels Hebel was grundsätzlich auch schon nicht schlecht ist.
    Alles in allem egal für was du dich entscheidest, ist es auf jedenfall sinnvoll eine Lambdavariante zu nehmen.


    Jetz habe ich mal eine Zwischenfrage:
    Wenn ich sage ich nehme wie Du schreibst günstigere Profi Version und würde dann in Eigen Regie nachrüsten. Pi mal Daumen komme ich auf gleichen Preis wenn ich gleich den anderen hochwertigen Typ kaufe oder später nachrüste? Ganz grob gerechnet? BAFA muß man ja auch mit rechnen.

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

  • Nur auf die Lambdaregelung gerechnet kommst du natürlich günstiger wenn du den LC oder auch die Flammtronik nachrüstest.
    Ein Drehzahlgeregeltes Gebläse hat die Profisteuerung ja schon mit dabei.


    Wenn wir mal gleichwertig rechnen sprich Flammtronik gegen Lambda touch also auch inklusive Stellmotoren kommst du mit der
    Flammtronik günstiger.


    Etwa 300 € ersparnis.


    Die Touch Kessel haben aber dazu noch die Vollautomatische Wärmetauscherreinigung mit dabei.
    Wenn man diese einfach mal den 300€ Ersparnis gegen rechnet kommt es rein auf die Steuerungen gesehen wohl auf das selbe heraus.
    Die Touch kann halt noch zusätzlich mit dem Smartphone oder PC überwacht und bedient werden.
    Wenn ich die Werbevideos von Attack auch richtig interpretiert habe scheint die Touch auch schon die Steuerung für einen Nachrüstbaren Pelletbrenner mit dabei zu haben.


    Vorteil Touch : Alles Original, hochwertige komponenten
    Nachteil Touch: Neue Steuerung daher hier und da noch Programmiertechnische Kinderkrankheiten, Attack selber was den support angeht


    Vorteil Flammtronik: Preis, etabliertes System, Viele Betreiber die in den Foren mit rat zu Seite stehen


    Nachteil: Die Anpassung des Systems kann je nach Kessel recht umfangreich sein , nicht einwandfrei geklärt in wieweit der Einbau einen unzulässigen Eingriff in den Kessel und damit erlöschen der Betriebserlaubnis einhergeht, gerade bei sebstmontage

  • Danke für Deine Angaben.
    Diene letzten Zeilen ist ja immer das Problem. Macht man es in der Garantiezeit und es ist eine Kleinigigkeit und der Service Dienst sieht es dann war es das.

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

  • Hallo zusammen,


    ich fasse das mal so zusammen:
    Der Attack kostet mit Lambda und allem drum und dran etwa so viel wie ein GSE ohne irgendwas. Wenn wir von gleicher Verarbeitungsqualität ausgehen können, bietet der Attack deutlich mehr für´s gleiche Geld.


    Wenn ich Lambda haben möchte, dann kaufe ich gleich einen Kessel, der das serienmäßig mit dabei hat und rüste nicht die Attack-Profi Version nach, nur um ca. 300 Euro zu sparen.


    Die anderen Kleinigkeiten (automatische Wärmetauscherreinigung, Touchscreen und Handy-Regulierung) brauche ich nicht, aber wenn es dabei ist, dann gut.
    Der Atmos hat schließlich nicht mal eine manuelle Wärmetauscherreinigung von außen per Hebel.


    Ist nur noch die Frage, ob ca. 1100 Euro für Lambda wirklich lohnen. Da bin ich mir noch nicht so sicher.


    Hahneko

  • Zum Vergleich: In der Profi Anleitung steht das das Gebläse minimum 40% gefahren werden darf. Das hat meiner Ansicht nach mit der fixen Sekundäreinstelllung zu tun.


    Darunter wird die Flamme sehr empfindlich was das auspusten angeht.


    Die Touch regelt deutlich weiter herunter.
    (Zumindest Wood and Pellet)



    Werkseinstellung ist 15%.Das geht nur wenn sekundär geregelt wird. Das Ergebnis ist eine deutlich geringere Luftdurchströmung des Kessels bei Nennleistung!


    Sollte selbsterklärend sein das man hier ein plus an Ausbeute einfährt.


    Das Ärgerliche ist derzeit noch das die Touch Primär ebend zu stark zurück nimmt und es keine Einstellmöglichkeit gibt um diesen Effekt ab zu ändern.


    Hier kann man voerst nur Mechanisch am Belimo selber abhilfe schaffen.

  • Ob da überhaupt 300€ zu sparen sind...


    Wenn die Differenz 1100€ sind und man den Lamdacheck mit 300 ansetzt kommen noch 2 Antriebe dazu -sagen wir ebay- für zus. 180€ plus einen Thermoregler mit PID und 0-10V auch so 150 und dann noch eine Ansteuerung für den Lüfter .... und noch basteln... abstimmen....
    (ich geh jetzt mal von den Teilen aus, die dobia seinem Atmos spendiert hat)
    Und die Differenz ist ja auch noch inkl. aut. Reinigung und "Fernseher"....


    Ich bin ja auch so ein "selber ist sicher"-Typ -aber die Lambda-Messung ist ja echt das kleinste vom Ganzen.

    Jeder Kommentar ist (nur) eine persönliche Meinung -gebildet aus dem Wissen, der Erfahrung und den Schlußfolgerungen daraus.
    DIE Wahrheit gibt es nicht, liegt sie doch immer im Auge des Betrachters- und auch ich stelle KEINEN Anspruch darauf, sie zu besitzen !
    +++ Also ziehe bitte Deine eigenen Schlüsse aus den Informationen :!: +++
    Und auch wenn es nur ein Wort ist: ein DANKE kommt immer gut an.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!