Bescheinigung Erstmessung - Feinstaub

  • Hallo werte Leute,


    zum Verständnis der Bescheinigung Erstmessung durch den Schornsteinfeger habe ich eine Verständnisfrage:


    Bzgl. Feinstaub gibt es im Bescheid u.a. die folgenden beiden Felder


    Messwert bezogen auf 13% Sauerstoff: 0,035 g/m3 (d.h. "Nicht bestanden !" wg. 2. BImSchV)
    Messwert abzüglich Messunsicherheit: 0,020 g/m3 (d.h. "bestanden ????")


    Welcher der beiden Werte ist denn nun für bestehen/durchgefallen verbindlich ?


    Hintergrund: Im Forum der HV-Kollegen ist ein aktueller Bescheid vom Schornsteinfeger als "bestanden" gekennzeichnet.
    (Quelle Negative Meinung des Schornsteinfeger, User Kohlmeise v. 27.2.16)



    Gruß
    Volker

  • mein Schornsteinfeger hat bis jetzt noch keinen Feinstaub gemessen.

    Viele Grüße
    Thomas


    Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.


    :lager:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!