Vollmar-Regelung gegen AK2005 MIT Abgastronic

  • Gibt es hier im Forum Erfahrungswerte bzgl. der Vorteile der Vollmar-Regelung ?
    Ich benötige NUR die Regelung des VIGAS (keine Mischer-, Kessel-, Pumpen- oder sonstige Regelung bzw. Schaltung).
    Anders ausgedrückt - was bringt mir Vollmar, was die AK2005 (auch mit feinerer Regelung im ECO-Modus) nicht kann ?


    Dass Vollmar besser ist als die AK2005 OHNE Abgastronic ist mir klar.
    Öl-Heizungs-, WW- und Mischersteuerung macht übrigens meine UVR1611.
    Gruss Winfried

  • Quote

    Dass Vollmar besser ist als die AK2005 OHNE Abgastronic ist mir klar.


    Die Vollmar ist auch besser als die AK2005 MITAbgastronic


    Mit der gleichen Abgastemperatur wird eine höhere Kesseltemperatur oder umgekehrt :
    bei gleicher Kesseltemperatur brennt der Kessel mit niedrigerer Abgastemperatur und pendelt um 2°, nicht mit einem rhytmischen Schwingen um 30° wie die AK2005 mit Abgastronic!


    Konnte das aber keine 10 mal testen bevor Solar den Puffer gefüllt hat.


    Gruß Erwin

    Vigas 14,9 Bj 2006; LC von HB; Lufttrennung; Wirbulatoren; gr. BK; 2200l Puffer; FRIWA; Solar 44m² FK 39° Richtung Ost; UVR1611; ca. 300m² beheizt; WDVS seit 2006;
    Es wird täglich schwerer der Dümmste zu sein, die Konkurrenz wird immer größer!

  • Hallo, das noch dazu gesagt:


    Die Vergasung muß gleichmäßig ablaufen erst dann kann die Lambda voll ihre Leistung bringen. Ein ständiges Gegenregeln auf veränderte Primärgase kostet Energie. Die Lambda hat damit zwar keine Probleme aber ich schätze mal die Hälfte der Zeit liegt der Restsauerstoff nicht im optimalen Bereich.



    Gruß Helmut

  • Noch was dazu gesagt, ganz so einfach funktioniert ein Holzvergaser nicht. Mit dieser Technik sind wir erst am Anfang und zwar am Anfang im klein Kesselbereich. In Großanlagen funktioniert das schon lange aber mit einen Aufwand der für kleine Kessel nicht wirtschaftlich ist.


    Vom ersten Feuer bis jetzt haben die Menschen nur Feuer gemacht, nun wird es langsam mal Zeit sich von dieser rückständigen Energiegewinnung zu verabschieden. Die Menschheit fliegt schon ins Weltall aber auf der Erde wird noch Feuer gemacht wie bei den Steinzeitmenschen.


    Gruß Helmut

  • Hallo,



    ich kann zu einem direkten Vergleich wenig beitragen, weil ich die AK-Steuerungen nicht kenne.
    Was meine Steuerung angeht, so habe ich für Atmos-Kessel im Frühjahr einige verkauft, in denen nur der Lüfter und die Kesselpumpe angesteuert werden. D.h. Brauchwasser, Pufferladesteuerung, Brennerverblockung usw. waren da nicht drin.


    Allerdings besteht die Einsparung dabei lediglich in einigen Relais, bzw. bei der Atmos-Version in einer Relais-Karte. Der Hauptteil der Hardware bleibt, weshalb auch der Preis nicht in dem Maß sinken kann, wie sich mancher das vielleicht erträumt.


    Grundsätzlich gründet sich das Feedback, welches ich kriege, darauf, dass die Kessel mit meiner Steuerung spürbar effektiver laufen. Quer über alle Kesseltypen.




    Thomas Vollmar

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!