Ort der Sicherheitsgruppe

  • Hallo Leute,


    die Sicherheitsgruppe soll ja nach Hydraulikmusterschema gleich beim Ofen-VL sein, indem ein T-Stück verwendet wird.


    Das gefällt mir aber aus zwei Gründen nicht:


    1. Ein T-Stück auf dem die Sicherheitsgruppe sitzt, bedeutet ganz engen Radius für das VL-Wasser zum Weiterfließen am waagerecht weggehenden Vorlauf. Ich will aber weite Bögen verwenden, um den Strömungswiderstand so gering wie möglich zu halten.


    2. Das heiße Wasser will senkrecht in das T-Stück steigen und erst der Rückstau läßt es horizontal aus dem T rausfließen -> Verwirbelungen


    3. Entlüfterfunktion der Sicherheitsgruppe: Strömungsgeschwinidigkeit ist zwischen zwei Bogen am geringsten -> dort soll man die Entlüfter platzieren, nicht gleich nach Bögen oder gar in Ecken (T-Anschluß). Also auch vom Standpunkt des "Einfangens" von Luftblasen aufgrund der hohen Strömungsgeschwindiggkeit im T nicht optimal.



    Meine Folgerung:


    Ich will die Sicherheitsgruppe nicht direkt am aufsteigenden VL, sd. am waagerechten VL auf halben Weg zur Rücklauftemeperaturanhebungsleitung (Bypaßleitung) einbauen.


    Gut? Schlecht? Meinungen?

  • Hallo Helmut,
    die Überlegungen sind nicht schlecht. Nur würde ich noch einen Schritt weitergehen:


    Ich würde die Sicherheitsgruppe in den RL setzen und dann den VL so legen. das dieser bis zum Puffer steigt und dort dann entlüften.


    mfg
    Thomas Pfaffinger

    Admin Holzvergaser-Forum.de
    Kein Support per PN oder Mail, sofern dies nicht Forenroblematiken betrifft.

  • Hallo Thomas,
    in den RL? Interessant. Daran hab' ich noch nicht gedacht. Auch die therm. Verluste sind dann geringer, weil die Styropor-Isolierung der Sicherheitsgruppe ist bei meiner nicht sehr aufregend.
    Und wo im RL? Zw. Puffer und Laddo, oder zw. Laddo und Ofen?
    Ich tippe auf Platzierung zw. Laddo und Puffi.

  • In der Beschreibung meiner Sicherheitsgruppe steht drin, daß sie am Vorlauf montiert werden muß.
    Somit ist für mich die Variante mit dem RL gegessen.

  • Du kannst aber sehen das es am RL besser arbeitet!


    Die wollen ja auch teurere Produkte verkaufen,
    aber ich habs damals nicht besser gewußt und auch am VL gebaut.


    Gruß Erwin

    Vigas 14,9 Bj 2006; LC von HB; Lufttrennung; Wirbulatoren; gr. BK; 2200l Puffer; FRIWA; Solar 44m² FK 39° Richtung Ost; UVR1611; ca. 300m² beheizt; WDVS seit 2006;
    Es wird täglich schwerer der Dümmste zu sein, die Konkurrenz wird immer größer!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!