Heizungspumpe anschließen (Cosmothermpumpe)?

  • Hallo!


    Ich möchte die Heizungspumpe an die Steuerung ACD 01 anschließen so das ich die Schaltzeiten verwenden kann das bedeutet ich möchte das sich die Pumpe von 22:00-5:00 ausschaltet und dann ab 5:01 Uhr bis 21:59 Uhr die Pumpe wieder läuft und somit die Heizkörper wieder warm werden, geht das?


    Habe es schon an den verschiedenen anschlüssen probiert aber die Pumpe schaltet sich nie aus wenn ich die zeiten ändere... Muss ich da ein bestimmtes Programm wählen? und wo muss ich die Pumpe genau anschließen?



    Die Steuerung regelt nicht den Ofen oder sonstiges möchte damit nur die Pumpe Steuern.

  • Hallo Marcus,
    die Pumpe sollte als DKP angeschlossen werden. Aber nur als Zeitschaltuhr funktioniert das nicht. Du müsstest schon witterungsgeführt fahren.
    Hast Du kein AF angeschlossen schaltet die Pumpe nicht ab, da die Regelung davon ausgeht, das der AF defekt ist. Oder Du hast einen AF angeschlossen und es ist zu Kalt drauusen.
    In beiden Fällen geht die Regelung in den Frostschutzmodus und schaltet die Pumpe nicht ab.


    Gruß
    Michael

  • Hallo Marcus,


    es geht auch einfacher mit ein Funk Raumthermostat.


    Mit dem kannst du alles steuern, Raumtemperatur einstellen


    Nachtabsenkung einstellen, Urlaubmodus aktiviren usw.


    Schaltgenauigkeit 0,2 Grad. Vorteil maximale HK Vorlauf kann gleich auf


    Raumtemperatur gemischt werden und spare dabei Pumpe Strom.


    Habe bisher Centra Steuerung mit AF kann aber nicht genau Raumtemperatur


    steuern. Das mit Funk Raumthermostat macht den Rest.


    http://www.elv.de/eq-3-fs20-st…teckdose-batterien-1.html


    Bedienungsanleitung
    http://www.elv-downloads.de/As…oads/83822_fs20str_um.pdf



    Holzverbrauch ist weniger geworden.

  • Hallo,


    wurde im Archiv schon gelöst...


    liegt daran das ein Frostschutz +3Grad programmiert gewesen ist. Laut TE funz die Sache jetzt schon...


    Gruß Frank

    Gruß Frank


    Dc22s mit 1500 Liter Puffer--300 Liter WW Boiler--Fußbodenheizung---7m³ Regenwasserspeicher---100m² Wohnfläche+40m²Nutzraum---Husqvarna 236---Mac Allister Holzspalter MHS 4Tonnen---3fach verglaste Fenster---10cm Styropor---Fiskars X25---Fiskars x11---

  • Hallo Schmoitzbauer


    Welche Pumpe meinst Du ?
    Ist es ,
    a: die Pumpe zwischen Kessel und Puffer,(Laddomat)
    b:die Pumpe die Deinen Heizkreis (den Kreis ,der das warme Wasser in Deine Heizkörper befördert)versorgt.


    Die Laddomatpumpe legst Du auf x7:5 / x7:13 / x7:8
    Die Heizkreispumpe ist dann die Pumpe mit der Bezeichnung BLKP1,und die kommt dann auf x7:1/x7:10/x9:5


    Die Laddomatpumpe wird über Abgasfühler und Kesseltemperatur gesteuert.
    Die Heizkreispumpe läuft nach Deinem eingegebenen Programm.


    Ansonsten hat Ellern die notwendigen Parameter schon erklärt.

    mit freundlichem Gruß aus der Niederlausitz


    Erik


    DC30GSE/2000 l Puffer/160 l WWB/ACD01/8m DW Schornstein 180 mm/Laddomat/Zugbegenzer/Belimo/120 m² Wohnfläche/2 Personen
    DC25GSE(long Version)/2400 l Puffer/ACD01/Viessmann 24kw Öler mit 160l WWB/Laddomat 21/Zugbegrenzer/Belimo/120m² Wohnfläche/3 Personen
    DC25GSE(long Version)2000 l Puffer/keine ACD01/Viessmann Vitola 18kw/Regelung Dekamatik/ 120m² Wohnfläche/4 Personen
    Attack DPX 25 Profi

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!