Vigas ; Blau -Weiß - Neuer Kessel?

  • Fragenderin schrieb:


    Scheint ein neues Modell zu sein, heißt LADAN und den gibt es entweder in 6 mm Kesselstahl oder 4 mm Edelstahl !!!
    Leistung 18, 25 oder 40 kW - also alles meßpflichtig.
    Wirkungsgrad bis 90 % d.h. wohl nicht förderfähig.
    Man wird noch näheres erfahren - hoffe ich.
    Gruss Winfried

  • Typ.....................kW....von bis..........Preis Kč (netto)....Preis Kč(19% Steuer)
    LADAN 18.............18.....8 - 20...........41.400,-..............49.266,-
    LADAN 18 nerez...18.....8 - 20..........62.800,- .............74.732,-
    LADAN 25..............25.....12- 27..........46.700,- ..............55.573,-
    LADAN 25 nerez...25.....12 - 27.........76.800,-..............91.392,-
    LADAN 40...............40.....20 - 42........65.100,-...............77.469,-
    LADAN 40 nerez...40.....20 - 42........100.400,-..............119.476,-


    nerez ist Edelstahl
    Preise in CZK (Wechselkurs z.Zt. ca. 25:1)


    Gruss Winfried

  • Hi,
    das währe ja was,
    ca. 3600€ für nen 25 Kw Edelstahlkessel
    das macht doch laune, gewicht geringer und somit weniger Verluste beim Anheizen
    man kann mit 40-45 Grad mit dem Rücklauf reingehen ohne korrosion zu befürchten - man hat ne höhere Spreizung - damit müßte doch auch der erreichbare Wirkungsgrad steigen, oder mach ich da nen Fehler?

  • Hallo,

    Quote

    gewicht geringer und somit weniger Verluste beim Anheizen
    man kann mit 40-45 Grad mit dem Rücklauf reingehen ohne korrosion zu befürchten - man hat ne höhere Spreizung - damit müßte doch auch der erreichbare Wirkungsgrad steigen


    hmmmmm
    ich hab als Rücklaufanhebung einen Mischer den kann ich Stufenlos einstellen. Als die Steuerung noch nicht dran war hab ich den grob von Hand eingestellt. Einmal hatte ich etwas weit aufgedreht und da es Dauert bis sich das Eingepegelt hat, hab ich mich gewundert das der Kessel nur ~ 65° Vorlauf hatte, alles mögliche angestellt und kontrolliert bis mein Blick aufs Thermometer der RLA fiel und war auf ~48° abgesunken.
    Ich glaub da war die Verbrennung nicht mehr wirklich gut und so großer Unterschied im Hub war auch nicht.
    Als ich den Rücklauf eingepegelt hatte, war und bin ich heute noch überzeugt daß er besser gebrannt hat.
    Nachvollziehen ist schwer da ich in der Zwischenzeit einige Versuche mit mehr oder weniger Erfolg gemacht habe und ich kann nicht sagen was zu der Zeit aktueller Testzustand war.


    Gruß Erwin

    Vigas 14,9 Bj 2006; LC von HB; Lufttrennung; Wirbulatoren; gr. BK; 2200l Puffer; FRIWA; Solar 44m² FK 39° Richtung Ost; UVR1611; ca. 300m² beheizt; WDVS seit 2006;
    Es wird täglich schwerer der Dümmste zu sein, die Konkurrenz wird immer größer!

  • hmmm,
    theoretisch müßte man doch nur die Ladepumpe so drehzahlregeln das die Wassertemperatur oben am ausgang die gewünschte Temp. hat
    ist der Rücklauf unten bei 40° läßt die Regelung die Pumpe mit 20% laufen
    wird der Rücklauf bei geladenen Puffer(n) heißer steigt auch die Regleransteuerung
    so hätte man eine gleichbleibende (gewünschte) Kesseltemp. und gleichzeitig eine Hohe Spreizung
    bei so einer Regelung und nem Edelstahlkessel könnte man doch theoretisch auf eine Rücklaufanhebung ala Ladomat oder Mischer verzichten
    oder mach ich da nen Denkfehler?

  • Ja, theoretisch schon,


    Praktisch hab ich aber auch die Feststellung gemacht wenn sich auf Pump-Stufe 3 eine Temperatur eingependelt hat und ich stell die auf Stufe 1 wird die Temperatur etwa 3° ansteigen, mehr nicht.
    Wahrscheinlich regelt der Mischer doch minimal und kaum/ nicht sichtbar nach.
    Ohne alles, so wie ich mit meiner UVR den Öler einspeise könnte das klappen, ist wie dein Gedankengang und in meinem Profil, Heizungsbeschreibung beschrieben.
    Hydraulik unter Bilder.


    Gruß Erwin

    Vigas 14,9 Bj 2006; LC von HB; Lufttrennung; Wirbulatoren; gr. BK; 2200l Puffer; FRIWA; Solar 44m² FK 39° Richtung Ost; UVR1611; ca. 300m² beheizt; WDVS seit 2006;
    Es wird täglich schwerer der Dümmste zu sein, die Konkurrenz wird immer größer!

  • Hallo,
    der neue Ladan hat ja den Vorteil daß das Holz besser unten rutscht!
    Hat nicht der SB den Vigas einschl aller Vertriebsrechte gekauft???
    Oder hat jemand weitergehende Infos?
    Gruß Günny

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!