Fernmeldeleitung

  • Hey HV Freaks,


    Ich bräuchte da mal n TIP
    Habt Ihr Irgens so ne Art Fernmeldeleitung um Themp vom Kessel im WZ zu betrachten?


    Oder Webcam über Wlan zur Dreambox?

  • jupdida schrieb:

    Quote

    meine daten werden per UVR+Bootloader geloggt und dann über nen billigen W-Lanrouter in mein Homenet eingespeist
    sehr praktisch!


    So etwas meinte ich.
    Ich habe im HTD schonmal eine recht preiswerte Variante gesehen, aber ich finde den Theard nicht!


    Mit freundlichen Grüßen
    euer Stormy

  • Hey Scip,
    Da geht bestimmt was... denke gerade darüber nach eine alte surfstation oder eine D BOX auf linux umzurüsten dann den Thempomat drann und jö
    Glaub zwar das meine Dreambox auch Linux hat?!
    Hat auch einen Netz anschluss hm...
    Mus meinen Kumpel mal ansprechen der entwickelt schliesslich die dreambox vieleicht kann er was machen...
    Dann braucht ihr demnächst alle eine Dreambox...
    Dann kann man vom TV Vigas oder Atmos überwachen... :cheer:

  • Ja das Ding is echt gut und vor allen Dingen günstig man braucht nur einen alten PC und linux is ja für lau und dann bis zu 32 oder 64 Geber dran und alle Temperaturen auf dem Bildschirm .


    p.s. ich glaube da gibt es auch nee Software für Windoof is aber nicht so mein Ding .


    Gruss Scip

  • Könnte dann aber zu teuer werden, wenn der alte PC immer läuft. Stromkosten sind nicht zu vernachlässigen.


    Besser wäre eine Speicherung, die dann z.B. ein mal die Woche oder wann man will auslesen kann.


    Grüße


    420

  • Ja da hast du recht aber ich möchte auch nicht immer zu meinem Puffer rennen und sehen wie warm der noch ist so sitzt man am am Rechner kann ein bischen im Forum lesen und nebenbei auch mal die Temperatur checken gerade ich als Neuling muss ja noch viel lernen wie lange der Puffer warm bleibt und so,eine bessere Lösung wäre ein kleiner Webserver aber da muss ich noch dran arbeiten.

  • Hallo Scip,
    also wenn Du sowas suchst, ist ne 1611 mit Datenlogger nicht zu Vernachlässigen: wenig Stromverbrauch und kann auch an W-Lan angebunden werden.


    Dabei kannst du auch mit Winsol oder Solstat schon Grafiken erstellen, bzw das ganze in einem Datenbanktauglichen Format exportieren.


    Alternativ wirst Du entweder nen alten PC dafür her nehmen müssen, der aber doch einiges an Strom brauch (PIII mit einer Platte ca 120-150 Eur. Strom p.a.), oder nen neuen Stromspar-PC kaufen müssen, der dann aber in der Anschaffung einiges kostet.


    Für die Dreambox würde ich das normale "linux-Image" verwenden und darauf aufbauen hier zum Beispiel


    mfg
    Thomas Pfaffinger

    Admin Holzvergaser-Forum.de
    Kein Support per PN oder Mail, sofern dies nicht Forenroblematiken betrifft.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!