Heizungsregelung HC von Resol

  • So meine lieben: Ich baue nun doch keine UVR ein. Ich habe eine andere Steuerung gefunden, die auch ziemlich flexibel ist, aber mir einfacher zu bedienen scheint und dabei ebenso auswertbar und möglicherweise fernbedienbar (klingt komisch das Wort). Und zwar gibt es von Resol den Heizungsregler HC (http://www.resol.de/index/prod…egorie/1/id/97/sprache/de), deren Bedienungsanleitung habe ich mir mal übers Wochenende genauer vorgenommen. Und siehe da: die macht genau das, was ich gesucht habe und scheint dabei doch im Verhältnis einfach zu bedienen. In der Grundausstattung hat sie genau soviele Relais, wie ich jetzt benötige und wenn ich in Zukunft die Anlage erweitern will, z.B. um noch den Kaminofen einzubinden oder eine Solaranlage oder Brauchwassererwärmung, kann man einfach ein Erweiterungsmodul per Bus anbinden. Datenlog hat die standardmäßig auf SD-Karte dabei, man kann sie um LAN oder USB erweitern. Nach Auskunft des Herstellers können die Relais mit den Anlaufströmen von Hocheffizienzpumpen umgehen. Und der Preis ist auch gut. Ich habe bei einem Händler die Regelung inklusive der Fühler und Versand für 365 gefunden. Beim Hersteller bekommt man sie auch direkt, aber teurer: 370 plus Märchensteuer.
    Bei mir wird das dann so ablaufen: Heizkreis nach Außentemperatur (möglich ist Raumaufschaltung), die Wärmeanforderung ist abhängig vom Vorlaufsoll. Ich teste dann mal 5 K über Vorlaufsoll schaltet Anforderung ein (gemessen am oberen Pufferfühler, alternativ könnte der als Bezugsfühler für das Einschalten den Vorlauffühler nehmen) und Abschalten nach 15 K über diesen Wert (einstellbar 0 bis 20 K) am unteren Pufferfühler (wenn nur Vorlaufsoll als Bezug gewählt wird, dann ist Abschaltfühler nur ein Pufferfühler).
    Es gibt noch einiges anderes, das offensichtlich ganz gut funktioniert.
    Ich berichte später mal, wenn ich die habe und wenn alles installiert ist.

    Viele Grüße
    Thomas


    Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.


    :lager:

  • Hallo Thomas,
    Du hast es richtig gemacht:
    Schlau lesen in den entsprechenden Beiträgen und Links > vergleichen > noch mal lesen > was soll meine Reglung alles machen was kann ich womit verbessern > dann das richtige suchen > danach den günstigsten Anbieter.
    Wenn man Deine Beiträge verfolgt sieht man die Heizung theoretisch langsam entstehen.
    Ich denke den praktischen Teil wirst Du genau so hin bekommen und installieren. Halte uns auf dem Laufenden. vielleicht kannst Du dann den Ablauf uns in Bildern dokumentieren.

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

  • Das mit den Bildern habe ich vor. Wir haben uns schon geärgert, dass wir bei den Hausumbauarbeiten so wenige Bilder gemacht haben.

    Viele Grüße
    Thomas


    Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.


    :lager:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!