Baulänge des Rauchgasthermometer

  • Hallo,
    ich habe ein Rauchrohr Durchmesser 150mm.
    Jetzt suche ich ein passendes Rauchgasthermometer, wie lang sollte das Fühlerrohr sein?


    In der Bucht werden welche mit Bl 150mm verkauft aber auf er anderen Seite der Rauchrohr muss es ja nun auch nicht Kontakt haben.
    Und wenn man es mittig Rauchrohr setzt würde es ca. 7,5 cm rausstehen, das finde ich Optisch auch nicht so pralle.


    Hat jemand eine Empfehlung für mich?
    Einer digitalen Lösung wäre ich auch nicht abgeneigt.


    Danke
    Peter

  • Wenns ein wenig universeller sein darf:
    http://www.pinsonne-elektronik.de/pi3/pd97.html
    Leistet bei mir gute Dienste, mit anderem Fühler auch für Brennkammertemperaturmessung o.ä. geeignet. (und gleichzeitiger Anzeige z.B. der Abgastemperatur)
    Kann auch Signal ausgeben, man könnte das Teil u.a. auch als Rauchgasthermostat verwenden (mit kleiner externen Schaltung für Relais).


    Gruß Gust

  • Es ist schon gut wenn das AGT einen gewissen Abstand vom heißen Abgasrohr hat!!! Meine Anzeige hat 9 cm Abstand zum Rohr. Das kann ich nicht anfassen. Man muß es jau ach nicht im Betrieb! Ein gewisser Abstand wegen der Hitze ist besser. Der Fühler soll ja in etwa mitte des Rohres sein um optimal zu messen. Einige haben es ausprobiert das leicht nach oben die höchste Temp ist. Das kann man im Betrieb durch leichtes verschieben und nach oben drücken aus probieren.

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

  • Hallo,
    ich hab mir jetzt ein Rauchgasthermometer bestellt.
    Jetzt ist meine Frage, ist der Einbaupunkt den ich auf dem Bild markieret habe wohl ok?
    Zum einen für mein Thermometer und zum anderen für den Schornie zum messen?
    Der Punkt wäre ca.70cm vom ersten Rauchrohrbogen weg oder muss der vor dem Zugregler?





    Danke
    Peter

  • Von meinem Ölkessel kenne ich das so:


    Rauchgasthermometer HINTER der Nebenluftklappe da hier die Temperatur für den Schornstein gemessen wird und man danach entscheidet ob es kritisch wird mit der Luftbeimischung.
    VOR der Nebenluftklappe misst der Schornie das unverdünnte Abgas und hier sollte man auch zusätzlich noch ein Thermometer verbauen um den Kessel zu überwachen.

  • Ich hätte es vor die Luftklappe gebaut. Uns interessiert ja hier weniger die Schornsteintemp. Wir wollen ja die Verluste verringern um den Wirkungsgrad des Kessels zu optimieren.
    Ich habe auch ein 150er im 150er Rohr. Ganz drin. Nur die Hülse dazwischen. Ist also viell. 3-4cm vom Rohr weg. Aber meines ist auch gedämmt.
    Funktioniert super. Exakt der Gleiche Wert wie der gegenüberliegende Fühler der UVR.
    Und +-5°C stören ja auch nicht wirklich. Die Tendenz ist ja interessant.


    Gruß

    KC25S, 2x1000l Puffer parallel, Laddomat, UVR1611, 115l WW-Speicher, Schornstein 18cm rund (8m), 10m Fernwärmeleitung, Wilo Stratos Pico und LAING Ecocirc Hocheffizienzpumpen, Vaillant Gastherme für den Notfall

  • @ peterlustig Auf keinen Fall an dem roten Punkt einbauen. Mit Deinem Zugbegrenzer ziehst Du doch kalte Luft in die Esse rein und was denkst Du was Dein Themeometer anzeigt.
    So dicht wie möglich aber so das Du es wenn Du vor dem Kessel stehst aus allen Ecken sehen und ablesen kannst Dieses Thermometer muß man ständig im Blickfeld haben.
    Wenn ich das Bild sehe ist es kompliziert eine Stelle zu finden.
    Wie ist Dein Sichtbereich der Rote Punkt an der gleichen Seitenstelle, aber vor dem ZBG, könntest Du dann noch das Thermometer einsehen?

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

  • Ja das würde gehen, ist dann nur ein bissel bücken. Aber wer rastet der rostet, von daher Bewegung ist immer gut.
    Ich hab mir ein Thermometer mit Schlepp Zeiger besorgt und wenn die UVR Ihren Dienst verrichtet wird die AGT damit auch nochmal gemessen.


    Danke
    Grüße
    Peter

  • Ich will Dir jetzt keine Angst machen. Ich habe drei Anzeigen in meinem Abgasrohr 1 x das Runde Einsteckthermometer was jeder in seinem Rohr haben sollte, 1 x für [lexicon]Lambdacheck[/lexicon] und 1 x für Abgastemp Regler mit KS 40-1. Alle drei Temperaturen schwanken zwischen 5 - 15 ° im Betrieb bedingt durch Trägheit und Abstand von einander.
    Bitte nicht ins grübeln kommen wenn Du die beiden Temp Abgaswerte vergleichst. Diese Einsteck Thermometer sind in der Fachsprache Schätzeisen d.h. sie können eine Toleranz bis zu 5% betragen und sind zudem träge. Als nächstes kommt noch hinzu die Einstecktiefe 1 cm Differenz kann einige Grad Abweichung bringen und der Ort wie weit die Meßstellen auseinander liegen.

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!