Film vom Vigas Anheizen

  • Tach auch!


    Hier mal die erste Version, gefällt mir noch nicht so Richtig, aber Egal, der Anfang ist erstmal gemacht, Gel Stormy ;)


    Das soll jetzt aber auch nicht heißen, dass diese Methode die Einzig wahre ist!


    Nur , ich muß sagen, bei meinem Vigas Funktioniert diese Methode Super.


    Aber, seht selber;


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Hallo Fragenderin!


    Sehr schön gemacht, wollte ich auch mal so machen.
    Aber das hat sich durch deine Arbeit erledigt.

    HVS25 AK2005
    1000l SPS+ 800l PS, 400l WW mit SolarWT
    200l MAG
    16m² SolarFK
    seit 12/2005 in Betrieb

  • Moin Andreas


    Wen ich deinen Bulli seh, hüft mein Herz immer vor Freude :silly:
    Genau so einen hatte ich in Grün......bis ich ihm einen V-Ausschnitt verpaßt hatte :(



    Zum Anheizen;


    War das erstemal, das ich son Handycam benutz habe..............................ja,ja, ich bin zu Alt für diese Welt, sagen meine Jungs.....aber Taschengeld nehmen sie gerne von so einem Alten Mann :)


    Ich hätte auch gerne son Teil, wie die Dachdecker haben :cheer:


    Würd bestimmt noch schneller gehn :)

  • Tach Peter


    Das ist son billig Ding außen Baumarkt..........mach dein Ding :)


    Hat 10Euronen gekostet.Laut Typenschild; 2000W, 550*C/ 500l/min Made in China


    Solange der noch Funtzt, nehm ich den noch, danach mal schaun, ob ich mir einen Gasbrenner anschaffe.


    Gruß Herbert

  • Moin die Runde!


    Das Problem mit dem Gasbrenner im Füllraum hatte ich auch. Ich machs ein wenig anders, dann klappts auch prima mit dem Brenner:
    Die Kohle wie im Video zusehen zusammenschieben, dann den Füllraum mit Holz Randvoll schichten und die Fülltüre schließen.
    Dann von unten den Gasbrenner kurz (30sec) durch die Düse nach oben halten. (mein Brenner ist mit schlauch an einer 5kg Flasche dran und läßst sich auf der Brennkammer ablegen das ich ihn nicht halten muß.
    Nach weiteren ca. 30sec hört man wie es oben zu knistern beginnt. Dann schalte ich den Kessel ein (ECO anheizen) Schließe AHK und untere Tür, fertig!!!
    Vorteil meinerseits: absolut kein Rauchgeruch im Heizraum, Zeit genug den Füllraum sorgfältig vollzustapeln und zu 95% störungsfreier start und reibugsloser Abbrand bis zum Schluß.
    Mfg Malte

  • Mache es praktisch genauso wie Du Malte, funzt wunderbar. Nur Startet er im Turbo Modus. Eco würde mich ja auch mal reizen, aber irgendwie komme ich in den nicht rein.
    Der importeur meinte das der Hersteller Eco für den Export sozusagen gesperrt hat.
    Gibt es da eine List?


    Danke und


    Gruß
    Hartmut

  • Hallo hammuts,


    Quote

    Der importeur meinte das der Hersteller Eco für den Export sozusagen gesperrt hat.
    Gibt es da eine List?


    Nee, leider nicht, da es von der jeweiligen Softwareversion der AK abhängt.


    Meine hat auch noch ECO, was eine deutlich ruhigere "Regelung" des Lüfters gegenüber der "Turbo"-variante ergibt.
    Nun kann es aber sein, dass die Damen und Herren "Programmierer" den "Turbomodus" entsprechend modifiziert haben, dass die ECO-variante überflüssig wurde.


    Dazu habe ich dann mal eine Frage:


    -wie verhält sich denn der Lüfter im Bereich des "erreichens der Abgassollwerttemperatur"?
    Regelt dieser langsam runter, je weiter er an den Sollwert rankommt?
    Das ist die entscheidende Frage, da die "alte" Turboversion 100% bis erreichen des Sollwertes powert und dann erst abregelt.(meist viel zu spät, so dass der Lüfter wegen "überschreitung des Sollwertes+6K" völlig abschaltet)


    Gruß Jens

  • Hallo Jens,


    Quote

    wie verhält sich denn der Lüfter im Bereich des "erreichens der Abgassollwerttemperatur"?
    Regelt dieser langsam runter, je weiter er an den Sollwert rankommt?
    Das ist die entscheidende Frage, da die "alte" Turboversion 100% bis erreichen des Sollwertes powert und dann erst abregelt.(meist viel zu spät, so dass der Lüfter wegen "überschreitung des Sollwertes+6K" völlig abschaltet)


    Die verhält sich relativ bescheiden, zumindest bei mir (aktuelleste Software). Sie arbeitet bis zum erreichen der Abgasthemperatur (180 Grad) mit vollen 100%. Dann wartet sie 5 Minuten, und regelt langsam (ca. alle 5 Minuten) um je 10% runter. Bis dahin habe ich aber schon ca. 230 Grad Abgas (vesetzter Fühler). Sie regelt dann bis auf die eingestellten 42%, fällt dann wieder unter 180 Grad, und springt mit vollen 100% wieder ein, und es geht von vorne los.


    Ich habe jetzt erstmal die Sollthemperatur auf 160 Grad gestellt, Mindestdrehzahl des Lüfters auf 58%, so dass er mit ca 180 Grad laufen kann, ohne immerzu zu schwanken. Naja, bis zur Vollmar muss es erstmal so gehen.


    Herbert
    Schöner Film. Ich werde es so auch einmal probieren, wobei ich im Moment nicht sehe, obs sauber ist, denn beim Anheizen ist es schon dunkel!? B) Jetzt bekomme ich wenigstens mein Reisig los ;)


    Gruß Sirko

  • hallo sirko
    genau diese problem hat auch meine AK.auch die neue version.eco gibt es nicht mehr,daher volle pulle bis auf die eingestellte abgasth.wie du beschrieben hast.und dann usw.bei weichholz ist die abgasth.dann beim abregeln so auf ca.230-240 °.
    bei hartholz(buche) ist es etwas besser.
    gruß horst! B)
    daher dürfte es nicht nur mir so gehen.

  • Scheint wohl an deinem Feintuning zu liegen. Meine Regelung ist jetzt 3 Monate alt, und ich bin noch in der Feintunigphase. Das dauert bei mir etwas länger, da ich nur alle 4 Tage anheizen kann :(, und ich mit ca. 10 Füllungen noch immer am Entdecken bin :woohoo:


    Und das schönste ist, der Laddomat schwingt ganz fein mit. ;) Gott sei Dank hab ich noch keinen Mischer, der würde ja gar nicht fertigwerden mit einstellen.


    Gruß Sirko

  • Hallo zirkoline,


    Quote

    Sie regelt dann bis auf die eingestellten 42%, fällt dann wieder unter 180 Grad, und springt mit vollen 100% wieder ein,


    das klingt ja fast nach meinem "Turbo-Modus" :dry:


    Ich weiss nicht,ob es bei Dir auch klappt, aber ich glaube mich entsinnen zu können, dass es bei mir ähnlich war.
    Ich habe dann schrittweise die "Lüftermindestdrehzahl" höher gstellt, bis die Abgastemp nicht mehr allzuweit abgesunken ist. ( momentan steht diese auf 38%)
    ---Systemabhängig!!!---
    Meine Abgastemp-Soll steht auf 260°C- dem Schornstein Zuliebe
    Bsp. Kiefer:
    Start: (ca.25min.) bis 265°C bei 70-90% Lüfter
    -Lüfter regelt runter 50% 280-300°C
    -Lüfter weiter runter 38% 320°C, sinkend
    -bleibt bei 38% - Temp bleibt bei 240-270°C - also im gewollten Bereich.
    ab jetzt greift die Wassertemperatur:
    Sollwert noch nicht erreicht: siehe oben.
    Sollwert erreicht: siehe oben,
    Sollwert unterschritten: Lüfter geht hoch, (langsam, schrittweise)
    Sollwert erreicht: -Mittelwertbildung (pegelt sich ein)


    Gruß Jens

  • Hallo Jens,


    so hab ich das gestern auch gemacht. ich hab ihn nun auf 58% stehen, damit er zwischen 170 und 180 Gad bleibt. Das hat ganz gut funktioniert. Ich musste halt dafür den Abgas-Sollwert auf 160 statt 180 Grad runterstellen. Und ich bleibe wärend des gesamten Abbrandes in der Nähe (arbeit gibts ja noch genug :ohmy:), um eventuell noch was nachregeln zu können. Nach der Wasserthemperatur konnte er nur 1x regeln, und zwar nachdem der Kessel anfing zu singen :woohoo: . Seitdem wird gewogen.


    Gruß Sirko

  • @ Fragenderin
    Was sagt denn Dein BSFM dazu, daß Du Holz direkt neben dem HVK lagerst?
    Bei mir hat er sogar an der oberen Kamin-Revisionsöffnung, gut 10 m oberhalb der Einleitung,
    eine Fermacell-Verkleidung eines Stützbalkens vorgeschrieben, weil der nur ca 30 cm von der Revisionstüre entfernt ist.
    Begründung, wenn man da bei einem Kaminbrand die Türe öffnen müßte, sei der Balken nicht weit genug weg.


    @ Jens
    Bei mir hat er wegen meinen im Schnitt 140° Abgastemperatur zwar gemosert, aber ich habe ihm gesagt, vom heizen verstünde ich mehr als er, dies konnte ich ihm auch beweisen.
    Er meinte dann, ja, die Ablagerungen im Kamin seien alt und würden noch von einem Holzofen stammen (darunter war mal eine Räucherkammer).
    Was hast Du denn mit Deinen Abgastemperaturen für eine Einspeisung je kg Holz?


    Grüße
    Berthold

  • Hallo Berthold,


    Quote

    Was hast Du denn mit Deinen Abgastemperaturen für eine Einspeisung je kg Holz?

    das hängt von der Holzsorte ab.
    Folgende Daten habe ich mit Waage und WMZ ermittelt.
    Gestern Buche: 2,9kWh/kg (72%) bei Brennwert des Holzes von 4,0kWh/kg
    Die Tage davor Kiefer/Fichte: 3,3kWh/kg (74%)bei Brennwert des Holzes von 4,45kWh/kg
    Anheizverluste gering, da Kessel jeweils warm war.


    Gruß Jens

  • Hey Malte


    JAAAAAAAAA, genau so möchte ich auf Dauer auch Anheizen!


    Das bischen Rauch, was jetzt beim Anheizen entsteht, ist nicht der Rede wert, macht ja auch sowieso NIX, da der Vigas in der Werkstat steht.


    Von dem ,,Gasbrenner,, ( Wie heißt son Teil Eigentlich Richtig? ) verspreche ich mir, dass das Anheizen noch schneller+Rauchfrei von Statten geht.


    Aber solange meine alte Heizluftpistole noch löp, Heize ich weiterhin so an, bis die ihren Geist aufgibt

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!