Rauchrohranschluß / Kesselrückseite Isolieren-Einpacken

  • Hallo,
    ich habe ja nun meinen P14 eingebaut und bis die Heizerei los geht dauert es ja hoffentlich noch etwas.
    Nur was macht der Peter wenn er das Spielzeug vor den Nase stehen hat und noch nicht damit mit spielen kann.
    Er überlegt sich was er noch ändern, isolieren oder verbessen kann.


    Jetzt kamm mir der Gedanke das die Kesselrückseite/Rauchrohranschluß ja etwas nackig und ungedämmt ausschaut und mir dann den Keller heizen wird.
    Hat von Euch schonmal jemand seinen Kessel nachgedämmt?
    Ich überlege mit was ich das anstellen kann, ein gedanke war das es ja schön wäre ein möglichst festes Material aufzukleben.
    Mir kammen zb.Vermiculite Platten in den Sinn.
    Oder so etwas hier: http://www.schmidt-feuerfest.d…_info.php?products_id=222
    Habt Ihr eine Idee, Tipps oder Erfahrungen was ich hierfür benutzen kann?




    Danke
    Peter :gnachdenken1:

  • Habe das mit akukaschierter Glaswolle sowie Aluklebeband gemacht, hält ganz gut. Hat auch einiges gebracht.
    Im alten Forum hatte ZMeister mal Bilder eingestellt, er hat das mit Platten gemacht, finde ich momentan allerdings nicht.
    Vielleicht liest er ja mit.



    Gruß gust

  • Im Forum nebenan ist in der Spedia rechts unter Liste ein Thread vom Woodstoker mit Bildern vom unteren Reinigungskasten

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!