Schornsteinbrand

  • Aha, und das ist alles, was zu diesem Thema gesagt wird? Und ich dachte, dass ich hier noch etwas dazulernen kann. Aber bei diesen Beiträgen habe ich leichte Zweifel. Alle denken nur ans Essen :>))


    Gruß


    Bruno Bosy

  • hallo bruno
    keine angst,du bekommst auf alles(fast) eine antwort.stell deine fragen und du bekommst antworten.ich bin eigentlich froh,daß nicht mehr beiträge über schornsteinbrände da sind.
    gruß horst! B) B)

  • OldBo schrieb:

    Quote

    Aha, und das ist alles, was zu diesem Thema gesagt wird? Und ich dachte, dass ich hier noch etwas dazulernen kann. Aber bei diesen Beiträgen habe ich leichte Zweifel. Alle denken nur ans Essen :>))


    Gruß


    Bruno Bosy


    Hallo Bruno :)


    essen ist auch wichtiger :laugh: Mein nächster Schinken ist schon in Arbeit, 8 kg ;)


    Da siehst Du mal wie gut und Schadstoffarm unsere Holzvergaser ihren Dienst tun, es kommt dadurch gar nicht erst zu solchen Ablagerungen die einen Schornsteinbrand begünstigen.


    Gruß Helmut

  • @all


    Da mein Schwager bei der Feuerwehr aktiven Dienst verrichtet, hat er bereits mehrmals mit Schornsteinbränden
    zu tun gehabt. In der Regel wird dann der Bezirksschornsteinfegermeister hinzu geholt, um den Kamin
    überwacht ausbrennen zu lassen.


    Mein Schwager meint die betroffenen Leute seien selbst schuld, da die Ursache des Brandes hauptsächlich
    am zu hohen Wassergehalt des Brennholzes liegt. SIE SCHÜREN NASSES HOLZ :angry:


    Also Leute seid vernünftig und schürt nur mit wirklich ausreichend getrocknetem Brennholz! Hilfreich
    kann ein Restfeuchtemeßgerät sein. Empfehlung: im warmen Heizungskeller soll man das
    (vorgetrocknete) Holz einige Tage lagern -> Brennstoffvorwärmung :) Ich persönlich schüre nur Holz
    unter 5 % Restfeuchte ;)


    Viele Grüße
    fox8240

  • hallo fox
    im obigen beitrag von mir habe ich ja geschrieben,daß ich froh darüber bin, nicht mehr von den schornsteinbränden hier im forum zu lesen.ist eigentlich ein zeichen von guter verbrennung der HV.auch ich bin mitglied einer sehr aktiven feuerwehr.nur die einsätze punkto heizung haben sich in letzter zeit schon gesteigert,da sind es aber hauptsächlich hackschnitzelanlagen und dann kommen schon die pelleter.
    das mit dem konntrollierten ausbrand ist auch so eine sache.bevor die ausgeblasene glut auf einen bauernhof in das heu hineinbläst,warte ich sicher nicht auf den kehrmeister.da muß ich vorher schon was unternehmen.
    da gibt es nur absticken des feuers durch luftwegnahme.
    gruß horst! :(
    PS:
    dabei muß es nicht immer um feuchtes holz gehen,auch mit fi/ta kann es zu problemen kommen,wenn der kehrmeister schlampig oder zuwenig gekehrt hat.

  • Quote

    Also Leute seid vernünftig und schürt nur mit wirklich ausreichend getrocknetem Brennholz! Hilfreich
    kann ein Restfeuchtemeßgerät sein. Empfehlung: im warmen Heizungskeller soll man das
    (vorgetrocknete) Holz einige Tage lagern -> Brennstoffvorwärmung Ich persönlich schüre nur Holz
    unter 5 % Restfeuchte


    Da hast'de Recht, aber das ist nicht alles!
    Ich kenn' das Thema auch von der "Feuerwehrseite" (bin selber da).
    In unserem Gebiet ist aber nicht das Holz (auch nicht die Holzfeuchte) dran schuld, sondern die "Ofenbenutzer"!
    Es gibt hier, im südl. Raum von Berlin relativ wenig Holzvergaseranlagen ( Ich kenne 5 stk.)
    Der Rest sind sogenannte "Allesbrenner". Und wenn "alles" - "brenner" draufsteht, verbrennt der auch "alles".
    ( Auch da kenn ich [leider] einige, die diesem Argument fleissig folge tun)
    Dort lauert die Gefahr!
    Natürlich kann einem HV-Heizer so etwas auch passieren, aber dazu gehört schon eine gehörige Portion "Unglück" - Die größte Portion an diesen Unglücken ist das "offenlassen" der Anheizklappe!


    Gruß Jens

  • OldBo schrieb:

    Quote

    Aha, und das ist alles, was zu diesem Thema gesagt wird? Und ich dachte, dass ich hier noch etwas dazulernen kann. Aber bei diesen Beiträgen habe ich leichte Zweifel. Alle denken nur ans Essen :>))


    Gruß


    Bruno Bosy



    Hallo Bruno,
    hoffe doch das Du Dich nicht gelangweilt hast,...!?


    Welches Hobby könnte Dir denn min. das selbe Vergnügen bereiten, wie sich hier in diesem gut beheizten Forum zu tummeln?


    Grüße Wong = Wolfgang

  • Hallo Wong,


    Bei .... Gedankenstütze ---> ..., ohne Worte .....


    spricht mein Spyseiteblocker an und blockiert die Seite



    Gut hat sich erledigt


    Gruß Erwin

    Vigas 14,9 Bj 2006; LC von HB; Lufttrennung; Wirbulatoren; gr. BK; 2200l Puffer; FRIWA; Solar 44m² FK 39° Richtung Ost; UVR1611; ca. 300m² beheizt; WDVS seit 2006;
    Es wird täglich schwerer der Dümmste zu sein, die Konkurrenz wird immer größer!

  • Hi,
    zu den Thema Schornsteinbrand kann ich zum aktuellen anlass auch was sagen, war gestern bei meinen Bruder der baut momentan ein zimmer um für seine kids, er war gerade unterwegs zum Baumaterialien zu holen und ich dachte schau mir mal die Bude an.


    Musste aber feststellen das es so verraucht ist das zimmer, also ging ich mal auf Spurensuche, weil daneben ist nämlich gleich der schornstein, kniete mich hin auf den Holzboden um genauer die Ursache zu finden was musste ich aber feststellen der Holzboden war schon gut warm :( .


    Unterdessen kam mein bruder schon wieder und wir haben sich entschlossen den holzboden aufzustemmen und mussten wir leider feststellen das voll ein glutnest schon den holzbalken durchgeschmort hat (maße ca 30 -25cm massiv) was folgt war ein telefonanruf bei der feuerwehr :S und was dann alles kamm könnt ihr euch denken.


    Der schorni wurde von der feuerwehr angerufen um sie die sache mal anzuschaun und die ursache war ein loch im schornstein :(


    Gruß Willi


    PS:wie es aussieht hat das schon einige zeit vor sich hingekokelt 1-2 tage schätze ich mal

  • willi schrieb:

    Quote

    ....wie es aussieht hat das schon einige zeit vor sich hingekokelt 1-2 tage schätze ich mal


    Hallo Willi,
    es gibt bestimmt Bilder, schon für die Versicherung, stellst Du die mal bitte ein, danke.


    Grüße
    Wong


    Tip: Wenn Ihr selbst keine gemacht habt, frage doch mal bei der F-wehr nach.

  • Hi Wong,
    werde mal die tage die bilder reinstellen wenn ich das auf die reihe bekomme sind leider unscharf da ich nur ne aldischrottcam hatte.


    bis die tage gruß willi

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!