Laddomat und Kesseltemperatur

  • Hallo
    habe jetzt beim [lexicon]Laddomat[/lexicon] auf die 78 ger Patrone gewechselt.
    Bei der 72 ger Patrone ging die Kesseltemperatur maximal auf 82 ° . Jetzt geht sie im Verlauf des Ladevorgangs an die 90 ° und auch mal knapp drüber.
    Dann schaltet aber der Kesseltemperaturregler (obwohl auf Max-Anschlag gestellt) ab.
    Irgendwie find ich, daß der Laddo die Wärme nicht schnell genug aus dem Kessel kriegt.
    Aber das kann doch beim P 14 nicht sein. Wie sind eure Erfahrungen ?


    Grüße, Martin

  • Hallo Martin ich bin zwar kein Pelleter aber vielleicht ein Anfang zur Hilfe.


    Ich hatte im HV in der RLA eine 62 ° Patrone drin und kam damit auf weit über 85° wenn ich wollte.
    Welche Stellung hat denn Deine Pumpe? Sie müßte damit Du die Wärme in die Puffer weg bekommst mind.auf Stufe III stehen d.h. voll auf!!
    Sind denn alle Ventile vom [lexicon]Laddomat[/lexicon] voll auf ?
    Wenn Du Kessel hochfährst, fasse doch mal bitte die einzelnen Leitungen an. Wichtig wäre die Leitung zum Puffer. Wenn die [lexicon]Laddomat[/lexicon] Temp so hoch ist das er aufmachen soll, müßte in dem Augenblick die Temp zum Puffer heiß werden.
    ich hatte als ich noch die Rücklaufanhebung mit Patrone hatte folgendes gemacht:
    Das wasser versucht immer den Weg des geringsten Widerstandes zu fließen. Das ist in dem Fall : Kessel VL > [lexicon]Laddomat[/lexicon] > Pumpe > Kessel RL. Versuche doch einmal das Ventil am [lexicon]Laddomat[/lexicon] Eingang vom Kessel VL etwas zu drosseln. Ich hatte bei mir dieses Ventil dreiviertel zu gedreht d.h. so weit geöffnet, dass soviel hießes Kessel VL Wasser durchfloss um das Thermoventil (in Deinem Fall 78°) auf zu halten. Sobal das dann aufmacht fließt das meiste Waser dann sofort in den Puffer. Bei meiner jetzigen dreiwegemischer Schaltung ist genau dieses Prinzip auch. Der Mischer dreht nur soweit auf bis das Kessel VL Wasser mit dem Puffer RL Wasser die eingestellte Temp am Regler erreicht.
    Versuche einmal dieses Ventil zu drosseln aber bitte dabei bleiben und auf die Kessel RL Temp achten denn die soll ja bei Dir die 78° nicht unterschreiten. Dies ist mit Finger Spitzen Gefühl ein zu stellen. Und berichte erst mal über die anderen Fragen.
    Du mußt ganz systematisch vorgehen wo ist Rohr heiß und wo ist kalt. Wenn dann [lexicon]Laddomat[/lexicon] Temp erreicht ist welches Rohr wird warm oder bleibt kalt. An der Stelle mußt Du dann eingreifen.

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

  • Hallo Jürgen


    Danke für die Tipps, werde ich vorsichtig ausprobieren und berichten.


    Pumpe vom [lexicon]Laddomat[/lexicon] steht auf 3, alle Schieber am [lexicon]Laddomat[/lexicon] sind bisher ganz auf.


    Grüße, Martin

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!