Vigas mit 25 KW wird morgen installiert

  • Hallo Holzvergaser-Forum


    Nachdem ich schon ziemlich viel geschökert hab in diesem Forum möchte ich mich und mein Projekt auch mal kurz vorstellen.


    Ich habe mir einen Vigas mit 25 kw von Solarbayer gekauft.
    Dazu 2 x 800 Pufferspeicher und einen 300 liter Warmwasserspeicher mit Solarunterstützung.


    Was ich zudem noch installieren möchte und schon im Keller liegt ist der Lambda-Check und die PufferControl anzeige.


    Was habe ich bisher:


    Einen Heizölbrenner von DeDietrich der seit ca. 15 Jahren super seinen Dienst verrichten wird und dies auch weiterhin tun darf.
    Zudem heize ich das halbe Haus mit einem Grund-Kombi-Ofen.


    Nachdem ich aber trotzdem ca. 2000 Liter Heizöl benötige und gerne ins Holz gehe habe ich mich zu diesen Schritt entschlossen.


    Das Haus ist Baujahr 1994 hat 30 Zentimeter dicke Liapor-Mauern und noch keinen Vollwärmeschutz.


    So das wars mal fürs erste.


    Ich bin gespannt, wie der Vigas erst mal ohne Modifikationen brennt und werde euch auf dem laufenden halten, was sich so noch tut.


    Folgende Überlegungen stehen an.


    - Lufttrennung und Steuerung mit der Lambda-Steuerung
    - kleinere Modifikation des Brennraums
    - zusätzliche Isolierung des Kessels


    Dazu hab ich noch eine kleine Frage an die Vigas-Besitzer:


    Ist bei euch an der hinteren Brennkammerwand auch ein 4 cm großer Spalt wo kein Schamott zu sehen ist und der Stahl durchschaut?
    Ist doch nicht besonders toll für die Haltbarkeit - oder??


    Also das wars erst mal.


    Demnächst gibts Bilder -


    Ich finds super das es so ein Forum gibt.


    Hoffentlich war die Entscheidung für den Vigas und gegen einen um 5000 Euro teureren Fröhling die richtige??


    Gruß und schönes Wochende

  • hallo floyos
    deine entscheidung war sicher richtig.nur bevor du deinen kessel in betrieb nimmst, setze den abgasfühler um und verlängere ihn.ist die erste gute umbaumaßnahme die du machen solltest,alles andere kommt dann der reihe nach.
    gruß horst! :):)

  • Update:


    So die Pufferspeicher, das Ausgleichsgefäß und der Warmwasserboiler sind im Nebenraum installiert.
    Bei mir ist alles etwas kompliziert.


    Nächstes Wochenende wird dann der Holzvergaser angeschlossen.


    Hab gestern die Primärluftleitung und Sekundärluftleitung getrennt. Jetzt fehlt nur noch der Sekundärlüfter von mplusm WPA 06.
    (http://www.mplusm.com.pl/n_wpa06.html).


    Hat 80 Watt und kostete 42 + 15 Euro wird hoffentlich die nächsten Tage aus Polen kommen.
    Interessant ist an dem Lüfter das er eine integrierte Schließklappe hat. Das heißt etwas weniger Bastelaufwand!


    Übrigens Danke an das Forum. Den Tip mit dem Lüfter hab ich von einem der Mitglieder hier!


    Dann nur noch Puffercontrol und den Lambdacheck anschließen, alles sauber verkabeln und die Regelscheibe für den Sekundärlüfter
    basteln, dann müsste das Ding endlich laufen. Das mit dem Belimo auf den Lüfter basteln wird hoffentlich nicht so schwierig.


    Bin schon gespannt!


    Jetzt nur noch eine Frage: Wie soll der Sekundäre-Lüfter abgeschalten werden?


    2 Möglichkeiten hätte ich zur Auswahl:


    - Über den Relais-Ausgang der LambdaCheck und abhängig von der Abgastemperatur. Oder ...
    - Über einen Endschalter den ich an den Belimo kopple. Das Ding schaltet nach einer vorgegeben Position der Drehscheibe ab.


    Vom finanziellen Aufwand hält es sich die Waage.
    Der Endschalter kostet ca. 35 Euro das Relais von Eltako (Öffner und Schliesser) kostet ca. 25 Euro.


    Was denkt ihr??

  • Hallo floyos


    Ist bei euch an der hinteren Brennkammerwand auch ein 4 cm großer Spalt wo kein Schamott zu sehen ist und der Stahl durchschaut?
    Ist doch nicht besonders toll für die Haltbarkeit - oder??


    Kannste da mal Bitte ein Bild zu eonstellen?


    Sonntagsgruß von Herbert

  • Hallo Floyos,
    floyos schrieb:

    Quote

    Ist bei euch an der hinteren Brennkammerwand auch ein 4 cm großer Spalt wo kein Schamott zu sehen ist und der Stahl durchschaut?


    Ja


    floyos schrieb:

    Quote

    Ist doch nicht besonders toll für die Haltbarkeit - oder??


    Nein


    Aber ich denke, das dort hinten auch keine fdirekte berührungmit der Flamme stattfindet, darum sollte das schon halten. die Oberkannte der Brennkammer ist ja auch aus Stahl, der nicht kaputt gehen sollte ?!?


    Aber das ist denke ich Helmuts spezialgebiet.


    mfg
    Thomas Pfaffinger

    Admin Holzvergaser-Forum.de
    Kein Support per PN oder Mail, sofern dies nicht Forenroblematiken betrifft.

  • floyos:


    hast ja nicht lange überlegt wegen der Lufttrennung und Lambdacheck :laugh:


    mein WPA03 habe ich heute abgeschraubt und durch das WPA06 ersetzt, das die Woche gekommen war. Ich hoffe, damit kann auch unter widrigsten Bedingungen der Rest O2 von 6 % gehalten werden, das WPA03 hatte das nicht geschafft. Die Orlan Düse hat aber auch 6 20mm Löcher, der Lochdurchmesser ist zu groß, wie mir Helmut erklärt hat :blink:

  • Hallo Florian,
    toll daß Du das mit den Endschalter gleich so ohne weiteres begriffen hast. Es gibt hier Leute den muß man alles vor die Füße tragen und dann geht es immer noch nicht.


    Deswegen ist mein Schreibstiel manchmal etwas kurz und unhöflich, sonst schaffe ich meinen eigenen Kram nicht mehr.


    Ich würde da hinten in der Brennkammer aufrecht einen Schamottestein reinstellen. Die unteren Schamotte können vorne über das Blech hinausragen, schützt den Stahl. Wenn Du vor hast die Brennkammer zu vergrößern betreibe den Kessel mal einen Monat ohne Schamotte, der Stahl wird glaub ich dann schön weich und läßt sich dann hoffentlich einfacher rausFlexen. Hoffe ich jedenfalls daß das so funktioniert.


    Gruß Helmut

  • Hallo und frohe Weihnachten


    Mein Vigas ist jetzt soweit fertig.


    Endlich!!


    Die Lufttrennung ist vollzogen.
    Die Verkabelung ist fertig.
    Die PufferControl-Anzeige ist installiert.


    Das erste Mal wird er dann nächsten Dienstag angeschürrt wenn die Heizerer ein letztes Mal kommen.


    Ich glaub die sind noch mehr gespannt, ob das Ding läuft, als ich!


    Der Endschalter für den Belimo ist noch nicht da, wird aber hoffentlich nach den Feiertagen geliefert.
    Momentan muss ich den Lüfter (WPA 06) noch per Hand anschalten.


    Übrigens der Lüfter hat genauso einen ebmpapst Motor wie der originale Vigas-Lüfter :)


    Eine Frage hab ich allerdings noch!


    Welche Stellung für die sekundäre Luftdrehklappe + Belimo soll ich einstellen, bevor ich die Achse der an den Belimo festschraube. Ich hab jetzt mal die Luftöffnung auf 100% offenfest gestellt. Ich hoffe der Belimo wird das schon von alleine so hindrehen wie er es braucht.


    Jetzt muss ich noch mein Hauswasserwerk wo anders hinbauen, dass stört noch gewaltig beim beschicken des Brennraums (sieht man auf dem Foto nicht). Dann noch meine Vorrichtung für das Brennholz bauen (wird mit einer Rutsche durchs Fenster geschüttet).


    Dann noch die Rohre isolieren, die 2te PufferControl-Anzeige im Wohnraum montieren (dann weis ich ohne runterzuschauen, wann ich wieder nachlegen muss).


    Und dann müsste ich mal wieder ins Holz gehen.


    Kann euch gar nicht sagen wie gespannt ich bin, sitzt förmlich auf Kohlen und würd das Ding am Liebsten sofort anschüren.


    Hab mir dafür schon eine Lötlampe besorgt, damit ich das Ding von unten anbrennen kann.


    Mal schaun wie das funzt.


    So das reicht erst Mal, wenn er dann brennt (oder auch nicht) werd ich mich wieder melden!


    Wünsch euch allen noch ein paar schöne (freie) Tage.


    Gruß
    floyos

  • hallo floyos
    du brauchst nicht von unten anzünden,obere tür auf wenn holzkohle vom verhergegangenen abbrand vorhanden ist,diese anzünden,dauert nur kurz,dann kleinere holzstücke drauf,anfüllen und ab geht die post.
    gruß horst!

  • Ich hab mein Absauggebläse neu für 180 Euro gekauft.


    Das geht auch ok.
    Hab zwar einen recht hohen Kamin, aber der Weg vom Holzvergaser zum Kamin ist bei mir etwas weiter.
    Deshalb bin ich hier mal auf Nummer Sicher gegangen.


    Der Tip mit Kotly.com war super. Ein vergleichbares Gebläse von ebmpapst hätte ein vielfaches mehr gekostet.


    Kann man nur weiterempfehlen!!!

  • hallo floyos
    ich währe es dir vergönnt gewesen,wenn du so günstig eines bekommen hättest.beim einbau meiner heizung durch den heizungsbauer habe ich 300,00 eur dafür bezahlt.war mir aber das wert,kein qualm mehr im heizraum.
    gruß horst!

  • Hallo floyos
    Kann leider kein Foto anhängen Hab auch keine Hilfe in der "Hilfe" gefunden.
    Habt ihr da einen Tip? Wie groß dürfen die Bilder max sein?


    Ich beschreib mal, wie das bei mir ,,Funtzt,, :)


    Nachdem ich ein Bild( der ) auf den PC übertragen habe;


    Startseite; Linke Seite, Benutzermenü, Bild hochladen Anklicken, geht die Seite ; SiteName.com auf.


    Dann ,,Durchsuchen,, Anklicken, das Bild ( bei mehreren Bildern das Plus Zeichen benutzen )


    Danach nur auf ,, Upload ,, Klicken, moment Warten, dann Erscheint eine Seite mit verschiedenen Links.


    Einer davon ist der hier;


    Code to post the photo in a forum: Da Drauf Klicken, der Link ist dann Makiert, Kopieren, und den dann in deinen Text ,,Reinsetzen,, :)


    Das wars Eigentlich :cheer:


    Wie gesagt, so Funtzt das bei mir, kannst ja mal Testen, ob das bei dir auch so geht.


    Sonntagsgruß von Herbert

  • So die Anlage ist jetzt fertig eingebaut und funktioniert nach anfänglichen Startschwierigkeiten auch ganz gut.


    Zu Beginn hat die Lambdaregelung nicht richtig funktioniert - Grund: Kabel falsch angeschlossen :(


    Jetzt hab ich nur noch das Problem des Hohlbrandes. Das passiert doch immer wieder mal, auch wenn ich das Holz noch so sauber reinschlichte. Hierzu bin ich gerade am basteln. Damit das Holz immer schön zur Brennerdüse fällt werde ich links und rechts zwei Abschrägungen aus Schamott mit einem Gestell aus Stahl darunter basteln. Die Gestelle sind schon fertig. Nur der Schamott lässt sich ziemlich schwierig schneiden. Das dauert echt ewig!!! Trotz Diamanttrennscheibe :(


    Dann muss ich die ganzen Rohre noch isolieren. Hab da einen Händler der die 35/40 Mineralwolleschalen alukaschiert für ca. 8 Euro/Meter anbietet.


    Naja und im Frühjahr möchte ich dann noch meine Solaranlage draufbauen.


    Naja und eine Sache werd ich evtl. noch basteln. Mit der Zweitanzeige der Puffercontrol kann ich zwar die Temperatur der Puffer, des Vorlaufs und des Warmwasserspeichers anzeigen, aber mich würde brennend auch die Werte des Lambdacheck im Wohnzimmer interessieren.


    Könnte man evtl. auch hier ein Zweitdisplay dranhängen??? Ich denk das werd ich einfach mal testen.


    Ich verabschiede mich mit zwei Bildern (wenns funktioniert)


    [Blocked Image: http://www.holzvergaser-forum.de/imghost/images/18DSC07333_klein.jpg]


    [Blocked Image: http://www.holzvergaser-forum.de/imghost/images/19DSC07323_klein.jpg]

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!