Geschlossen! Abgasturbos, es wird sie wieder geben!

  • Hallo meine Lieben,


    ich habe mit Neurotiker geredet, und ihn gefragt ob es wieder ein paar Turbos geben wird.


    JA!


    Damit er planen kann, wie viele Abgasturbos benötigt werden, bitte ich Euch hier in diesem Thema mitzuteilen, wer einen Satz Abgasturbos haben möchte.
    Die Kosten für einen Satz Turbos sind wie im Frühjahr 40€ Spende fürs Forum.


    Vielen Dank an Neutortiker für den Super Einsatz für die Mitglieder!!!

  • Welche Version wird er herstellen? Die Serie die er einmal hergestellt hatte war die Version 2.0 die ich auch auch habe. Ich hatte auch schon einige Anfragen. Ihr könnt Euch dann hier einklinken.


    WICHTIG !! Versionsnummern mit Bildern der Wirbulatoren

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

  • Hallo Jürgen,


    so wie ich es herauslese, die 2 letzten getesteten Versionen. Ich glaube das sind die mit den Zacken, und die Vorgänger. Es wird aber auch noch eine "neue" Version geben, wenn diese ausgiebig getestet und für gut gefunden wurde.


    Und so wie ich es in meiner Glaskugel sehe, wird es auch eine Version für den D20P geben.


    Schaun wir mal.


    Also wer interesse hat, bitte hier melden. Welche Turbos, wird dann noch geklärt. Wichtig, ist das wir wissen wie groß das Interesse ist.

  • Hi, Turbofan`s
    gibt es die turbos auch für den DC22GSE??????
    Gruß
    Dieter

    DC22 GSE Lufttrennung, Lambdacheck, Agt stetig geregelt mit ATC30 Regler, 3200L Puffer (4x800L in Reihe)selber Isoliert, 11m Esse mit Windkat oben drauf.

  • Hallo,
    auch ich bekunde mein Interesse an denn Turbos 2x bitte ist aber für denn
    ATMOS DC 30 RS , in wie fern dier durchmesser zum GSE ist weiß ich nicht.


    MfG
    Heiko

    MfG
    holzwurm99


    DC-30-RS Besitzer seit 2013 und wird ab 29.08.2013 eingebaut mit 3200 Liter Pufferspeicher.

    Bin schon jetzt gespannt, wie das Teil ab geht, nach so einem kleinen HV den ich hatte.
    Ab 21.09.2014 Steuerung mit Logic Therm.

  • Hallo Walter,
    dazu müsste ich erstmal die Maße der turbos von Neurotiker haben, meine Röhren sind ca.63mm im Durchmesser und 300mm lang meine Turbos die ich gebaut habe kannst Du dir ansehen in meinem Tread "Abgasturbos Eure Meinung" die sind schon recht gut bringen die AGT ca. 30° runter. Die von Neurotiker sollen ja wohl absolute Spitze sein wenn ich lese was Jürgen damit für Werte erreicht, würde die gerne auch mal probieren.
    Gruß
    Dieter

    DC22 GSE Lufttrennung, Lambdacheck, Agt stetig geregelt mit ATC30 Regler, 3200L Puffer (4x800L in Reihe)selber Isoliert, 11m Esse mit Windkat oben drauf.

  • Intresse hätte ich auch wenn ich die in den P14 reinbekommen würde

  • Interesse hätte ich auch an die Turbos für wenn die in den P21 passsen.


    So etwas wollte ich auch schon einmal bauen. Habe nur noch nicht die Zeit dafür gefunden.
    Andere Projekte waren erst ein mal wichtiger.

    Gruß
    Jörg



    Atmos P21, [lexicon]Laddomat[/lexicon], 800l Hygienespeicher, UVR 1611, Controler zur Lambdamessung, Luft-und Leistungsregelung, Lambdasonde aus den Motorsport,
    Glühkerzenzündung, Selbstbau Sauganlage, 14 m² Vakumrohren-Solaranlage. Weiter Informationen unter http://www.my-pellet-heizung.de

  • Hallo Kaninchen bzw. Neurotiker,


    habe bereits im Frühjahr mein Interesse angemeldet und warte seitdem auf Nachricht.


    Prima, wenn es jetzt zum Heizsaison-Beginn endlich klappen sollte.


    Brauche einen Satz (4 Stück) für DC30GSE.


    Hahneko

  • Hätte auch Interesse!Welche Version wäre denn für den DC 30 GSE optimal?
    Im Moment habe ich die 4 werkseitigen Teile drin.


    Gruß Rolf

    Gruß Rolf



    DC 30GSE,Lufttrennung,LC mit geregelter
    Sekundärluftklappe u. gegenläufig geregelter Primärluftklappe über Federzug,Turbulatoren 7.2 mit von außen bedienbarer Reinigungsfunktion,Lüfter-Drehzahlregelung Botex CT-110R durch PID-Regler nach AGT mit Timer-Abschaltung u. Einstellung der Mindestdrehzahl über Poti,Laddomat,Restwärmenutz. manuell,Asu-Timer,4
    x 732Ltr. PSP,300Ltr. bivalenter Speicher mit 30
    VKR,Fachwerkhaus 150qm Innendämmung,Ölheizung im Notfall
    zuschaltbar.

  • Geht mir genauso, passen die beim P14? Da ich den Kessel noch nicht hier stehen habe (kommt nächste Woche), kann ich nicht messen. Bringen die beim Pelleter auch so viel?

    Viele Grüße
    Thomas


    Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.


    :lager:

  • Hallo,


    mit Sicherheit werden wir mit unseren Pelletern nich so viel, vieleicht auch nichts rausholen können, wie mit den Holzvergasern. Aber einen Versuch ist es Wert.


    Für die Fragen zu den Abgasturbos nutzt bitte den entsprechenden Bereich. Hier wollen wir nur sammeln, wer die Turbos haben will, und für welchen Kessel.


    Danke.

  • Hallo,
    auch ich bekunde mein Interesse an denn Turbos 2x bitte ist aber für denn
    ATMOS DC 30 RS , in wie fern dier durchmesser zum GSE ist weiß ich nicht


    hallo Heiko


    Guckst du >>>hier>>>. Der 30RS hat 12 cm Rohrdurchmesser und nicht wie die GSE 65mm.
    Masse stehen im Link

    Gruß fjko


    Atmos DC30RS, 2000 Liter Pufferspeicher, 275 Liter Mag, 200 Liter Warmwasserspeicher, Zugbegränzer, Abgasthermometer und Microblasenabscheider verbaut. Buderus Ölkessel Hydraulisch Eingebunden. Geregelt wird die ganze Anlage mit der Logic-Therm Steuerung.
    Vorstellung

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!