Betriebstemperatur Motor Förderspirale

  • Hallo zusammen,
    als ich neulich wieder mal im Heizungskeller herumgewerkelt habe und der Kessel gerade lief, merkte ich, dass der Motor der Förderspirale doch ziemlich warm wird. Wie ist das bei Euch? Ich werde mal mit einem Infrarotthermometer messen, wie warm das ganze wird.

    Viele Grüße
    Thomas


    Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.


    :lager:

  • Hallo,
    bei meiner Förderspirale auch.
    Wenn man Handanlegt so gefühlt kurz vor unangenehm, ich schau mal ob ich das auch die Temp. messen kann.

  • Hallo zusammen,


    80°C sind z.B. nichts kritisches für einen Motor. Da der Motor der Schnecke über keine Rotorlüftung verfügt, gibt er seine Verlustwärme über das Gehäuse ab. Andere Motoren etwa haben einen Art eingebauten Ventilator und überhitzen, wenn sie unterhalb der Nenndrehzahl dauerhaft laufen, da sie dann mit zu wenig kühlender Luft versorgt werden.


    Gruß


    Utti

  • Naja, so dramatisch war es nicht. Ich habe heute ca. 36 Grad gemessen.

    Viele Grüße
    Thomas


    Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.


    :lager:

  • Moin,
    ich habe gestern ca. 38 Grad gemessen.
    Grüße
    Peter

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!