Zischen und plätschern im Kaminofen

  • Hallo liebe Leute,


    ich habe einen wasserführenden Kaminofen von Haas+Sohn, der sich Vestre nennt. Dieser lief 4 Jahre problemlos bis er jetzt angefangen hat zu zischen und zu plätschern. Ich habe zunächst die Pumpe ausgetauscht und dann das thermische Ventil. Die Luft, die dabei hineingekommen ist, ist über das automatische Ventil, das sich direkt direkt hinter den Kaminofen befindet, abgezischt. Die Ablaufsicherung funktioniert auch tadellos.


    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann helfen?

  • Ist Dein Druck noch konstant? Wenn nicht, wäre das ein Zeichen das irgendwo etwas undicht ist.

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

  • Hallo, ich habe keine Erfahrung mit einem solchen Ofen. Sind vielleicht Schieber oder Ventile verbaut, die nicht richtig offen sind. Schieber sind zwar manchmal auf offen gedreht, aber der eigentliche Schieber im Ventil wird nicht richtig geöffnet. Für mich hört sich das an, als ob der Durchfluss zu gering ist oder macht der Ofen die Geräusche auch im unbeheizten Zustand?


    Viele Grüße


    Thomas

  • Hallo,


    herzlich Willkommen im Board.


    Ich schiebe es mal in den richtigen Bereich.


    Das Plätschern hatte ich auch in meinem Kaminofen. Da war noch eine Menge Luft drin. Du must in den Vorlauf (oben am Kaminofen) einen Entlüfter haben. Dann den Kamin auf Temperatur bringen und die Pumpe ein paar mal abwechselnd auf maximum und minimum Stellen (so 30 Sekunden je Verstellung).


    So habe ich habe ich fast alle Luft aus dem Kaminofen bekommen.

  • Dann mal im kalten Zustand Pumpe laufen lassen und den Geräuschen nachgehen wo sie auftreten. Thomas kann Recht haben Wenn ein schieber nicht voll auf ist verwirbelt es sich und gibt Geräusche. Wenn Du an so einer Stelle bist, dann mit einem Dünnen Rohr oder irgendetwas hartem an diese Stelle legen und das ander Ende an Dein Ohr dann hörst Du genau was dort ist Luftblasen gluckern oder ein Wasser Strudel rauschen (halb offenes Ventil etc).

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!