Pufferspeicher Temperatur

  • Hallo zusammen, wie ihr seht bin ich neu hier.
    Viele Fragen und wenig
    Antworten, auch von meinen Heizungsbauer. Der mir erst während des
    Einbaus gesagt hat, es wäre seine erste Pelettheizung. Juhuu.
    Nun meine erste Frage an Euch.
    Ist
    es normal das mein Pufferspeicher 800l mit der Temperatur auf ca. 40
    Grad fällt (oberer Fühler), und dann erst wieder vom Kessel geladen
    wird? Gesteuert wird dies über den Brenner A25. Eingestellt ist der
    unter S16 = TV 60 Grad und S17 = TV 75 Grad ist das ok?
    Vielen Dank schonmal

  • Hallo Gomet herzlich willkommen bei uns im Forum.


    Du hast viele Fragen, der Grund dazu ist vielleicht erklärbar wenn Du von Deinem HB berichtest.
    Wir wollen gemeinsam Dir helfen Deine Fragen zu beantworten, und das Dein Pellet zu Deiner Zufriedenheit arbeitet.
    Ich habe einen HV aber es sind genügend Pellet Heizer hier.
    Vielleicht kannst Du Deine Heizung näher beschreiben.


    Welcher Kessel Typ ist installiert?
    Ist der Puffer Standort dicht am Kessel oder weiter weg?
    Der obere Puffer Fühler wo ist der angeklemmt?

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

  • Bei dir sind die Standardparameter eingestellt. Und normal sollte der Brenner dann anspringen, wenn oben die Temperatur am Fühler unter 60 °C fällt. Dass es dann noch bis auf 40 runtergeht, ist schon viel. Das könnte höchstens passieren, wenn der Heizkreis gerade sehr großen Bedarf hat und der Puffer gut geschichtet ist, dann wandert derweilen die Temperaturgrenze schon nach oben. Denn bis der Kessel zu laden anfängt, kann - je nach Einstellung der Leistung des Brenners - schon einige Zeit vergehen.
    Aber schreibe uns doch mal auf, wo die Fühler genau platziert sind und wie die Parameter im Brenner eingestellt sind. Mit was wird Dein Heizkreis (oder vielleicht mehrere?) geregelt? Machst Du auch Warmwasser mit der Anlage?

    Viele Grüße
    Thomas


    Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.


    :lager:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!