[ANNOUNCE] p4d - Visualisierung und Einstellung der S-3200 via COM1

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".

    • New

      meute wrote:

      Wäre nett, wenn Du was dazu sagen könntest.

      Hallo meute,

      sorry - deine Anfrage habe ich wirklich übersehen.

      Aufzeichnung:
      Für das Schema müssen natürlich die darzustellenden Adressen aufgezeichnet werden. Da nach dem Init-Befehl für ein und denselben Topic (z.B. "Puffertemperatur oben") mehrere Adressen angeboten habe ich ausprobiert und einen festgelegt. Im Anhang (P4-Aufzeichung siehst du meine Adressen)

      Aufzeichnung.png

      Sollte der Init-Befehl (notfalls mehrmals) nicht alle Adressen auslesen können, wird's kompliziert. Ich schaue mal nach, ob etwas in irgendeinem Log-File aufgezeichnet wird. (ich melde mich dazu nochmal)

      Tipp:
      Eine Übersicht der verfügbaren Adressen findest du auch in der SQL-Datenbank in der Tabelle "valuefacts":

      Adressen.png

      Sensoren (für Dashboard und Schema):
      Unter "Setup" habe ich folgende Sensoren angeben: 0x5065dcaa:W1,0x0:DO,4,93,118,120,197,152,0x15:VA,0x16:VA,0,1,3,0x8c:VA,0xad:VA

      Schema-Konfiguration:
      Hier mein Screenshot Schema-Konfiguration - nach Start der Positionierung.

      Schema-Konfig.png

      Tipp:
      Die Adressen mittels Chrome erst einmal grob positionieren. Das Feintuning erfolgt in der Datenbank (Tabelle: "schemaconf"):

      Feintuning.png

      Dazu die Spalte "showunit" absteigend sortieren, sodass der Wert "1" (=im Schema angezeigte Units) oben erscheint. In den Spalten "xpos" und "ypos" die Koordinaten anpassen.

      Zu den Pumpen-Symbolen:
      Schaue ich mir noch einmal an und melde mich.

      Gruß
      Andreas
      Files
    • New

      Hallo,

      @konreas
      Danke für Deine ausführliche Antwort.

      konreas wrote:

      Im Anhang (P4-Aufzeichung siehst du meine Adressen)
      Aufzeichnung.png
      In dem Screenshot habe ich gesehen, dass man wohl auch den Punkt "Skala max" anpassen sollte.
      Z.B. geht die Außentemperatur-Skala per default bis 300°C

      konreas wrote:

      Tipp:Eine Übersicht der verfügbaren Adressen findest du auch in der SQL-Datenbank in der Tabelle "valuefacts":

      Adressen.png
      Mit welcher Software schaust Du auf die Datenbank?

      Mit welcher Software hast Du den langen Screenshot in der "P4-Aufzeichung.pdf" erstellt?

      Gruß
      meute
    • New

      Hallo meute,

      sollte der Init-Befehl (notfalls mehrmals) nicht alle Adressen auslesen können versuch mal folgendes:

      In der php.ini den Parameter "max_input_vars" aktivieren (das Semikolon am Zeilenanfang entfernen) und den Wert auf 5000 zu erhöhen. Anschließend den Apache-Server neu starten (sudo systemctl restart apache2.service) und den Init-Befehl noch einmal ausführen.

      Ich habe alle php.ini-Dateien angepasst. Bei mir:
      /etc/php/7.3/apache2/php.ini
      /etc/php/7.3/cgi/php.ini
      /etc/php/7.3/cli/php.ini

      Hintergrund:
      Nach dem Init-Befehl habe ich in der /var/log/apache2/error.log eine entsprechende Warnung zum PHP-Parameter bekommen. Nach der Anpassung der php.ini war nach dem Init-Befehl die Warnung weg.

      Gruß
      Andreas

      PS: horchi schreibt auf github.com/horchi/linux-p4d

      PHP Settings:
      Modify the php.ini (/etc/php/./apache2/php.ini) and append (or edit) this line set max_input_vars = 5000

      Post was edited 5 times, last by konreas ().

    • New

      meute wrote:

      Mit welcher Software schaust Du auf die Datenbank?
      Hallo meute,

      mit phpMyAdmin. Bei mir läuft sie auf einem NAS-System. Sollte aber auch auf einem Raspi laufen (tutorials-raspberrypi.de/webse…lation-teil-4-phpmyadmin/).

      "Mit welcher Software hast Du den langen Screenshot in der "P4-Aufzeichung.pdf" erstellt?":
      In Chrome: - rechte Maustaste - Drucken... - Microsoft Print to PDF. Statt "Microsoft Print to PDF" gehen auch andere Drucker (pdfCreator usw.) - Hauptsache ist, dass in den Einstellungen "alle Seiten drucken" aktiviert ist.

      Gruß
      Andreas
    • New

      Hallo,

      konreas wrote:

      Schema-Konfiguration:
      Hier mein Screenshot Schema-Konfiguration - nach Start der Positionierung.

      Schema-Konfig.png
      Dein Screenshot ist leider extrem klein.

      Ich kann immer noch keine Werte auf dem Schema platzieren.
      Es passiert einfach nichts.
      Wo liegt der Fehler?

      Folgende Werte habe ich getestet.
      Einmal mit 0x, einmal ohne 0x.
      Bei allen drei Werten ist auch der Haken bei "Aufzeichnen drin".

      Screenshot_2020-08-01_18-52-23.jpg

      Screenshot_2020-08-01_18-53-16.jpg

      Gruß
      meute
    • New

      Hallo meute,

      hier die Screenshots in Anhang. Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber die Werte in der Schema-Konfig werden m.E. automatisch aus dem Setup übernommen.

      Nach deiner Beschreibung vermute ich, dass die Werte zwar aufgezeichnet, aber nicht in der Datenbank gespeichert werden.
      • Was zeigt dir "p4 values" an?
      • Wenn dort alle Adressen angezeigt werden würde ich die Datenbank überprüfen (mySQL-Befehl: SELECT * FROM `valuefacts`, siehe auch #127951)
      • Wenn dort alle aufgezeichneten Adressen angezeigt werden würde ich die Tabelle Schemconf prüfen (SELECT * FROM `schemaconf`)
      Was sagen die Log-Dateien (/var/log/Apache2/error.log, /var/log/syslog und /var/log/debug)?

      Gruß
      Andreas
      Files
      • Schema-Konfig.png

        (95.04 kB, downloaded 5 times, last: )
      • Adressen.png

        (216.74 kB, downloaded 5 times, last: )
      • Feintuning.png

        (115.34 kB, downloaded 5 times, last: )
    • New

      Hallo,

      konreas wrote:

      Was zeigt dir "p4 values" an?
      Wo muss ich das eingeben?

      konreas wrote:

      Wenn dort alle Adressen angezeigt werden würde ich die Datenbank überprüfen (mySQL-Befehl: SELECT * FROM `valuefacts`, siehe auch #127951)

      Brainfuck Source Code

      1. MariaDB [p4]> SELECT * FROM `valuefacts`;
      2. | 481 | VA | 1594917161 | 1594917161 | 1 | D | | 10 | _0x1e1 | | | 300 | NULL | 10 |
      3. | 482 | VA | 1594917162 | 1594917162 | 1 | D | | 10 | _0x1e2 | | | 300 | NULL | 10 |
      4. | 483 | VA | 1594917162 | 1594917162 | 1 | D | | 10 | _0x1e3 | | | 300 | NULL | 10 |
      5. | 484 | VA | 1594917162 | 1594917162 | 1 | D | | 10 | _0x1e4 | | | 300 | NULL | 10 |
      6. | 485 | VA | 1594917162 | 1594917162 | 1 | D | | 10 | _0x1e5 | | | 300 | NULL | 10 |
      7. | 489 | VA | 1594917160 | 1594917160 | 1 | D | | 1 | RückmeldungHV-Modul1_0x1e9 | Rückmeldung HV-Modul 1 | | 300 | NULL | 1 |
      8. | 490 | VA | 1594917160 | 1594917160 | 1 | D | | 1 | RückmeldungHV-Modul2_0x1ea | Rückmeldung HV-Modul 2 | | 300 | NULL | 1 |
      9. | 491 | VA | 1594917161 | 1594917161 | 1 | D | | 1 | AbscheideleistungHVM1_0x1eb | Abscheideleistung HVM 1 | | 300 | NULL | 1 |
      10. | 492 | VA | 1594917161 | 1594917161 | 1 | D | | 1 | AbscheideleistungHVM2_0x1ec | Abscheideleistung HVM 2 | | 300 | NULL | 1 |
      11. | 493 | VA | 1594917161 | 1594917161 | 1 | D | | 1 | AbscheideleistungE-Filter_0x1ed | Abscheideleistung E-Filter | | 300 | NULL | 1 |
      12. | 494 | VA | 1594917156 | 1594917156 | 1 | D | V | 100 | Analogmodul-Eingang21_0x1ee | Analogmodul-Eingang 2.1 | | 300 | NULL | 10 |
      13. | 495 | VA | 1594917156 | 1594917156 | 1 | D | V | 100 | Analogmodul-Eingang22_0x1ef | Analogmodul-Eingang 2.2 | | 300 | NULL | 10 |
      14. | 496 | VA | 1594917157 | 1594917157 | 1 | D | | 1 | Messbereitschaftkonntenichthergestelltwerden_0x1f0 | Messbereitschaft konnte nicht hergestellt werden | | 300 | NULL | 1 |
      15. | 497 | VA | 1596187306 | 1596187306 | 1 | A | | 1 | ZielderSolarladung_0x1f1 | Ziel der Solarladung | | 300 | NULL | 1 |
      16. | 500 | VA | 1594917163 | 1594917163 | 1 | D | | 1 | ZustandHT-Anforderung_0x1f4 | Zustand HT-Anforderung | | 300 | NULL | 1 |
      17. | 501 | VA | 1594917163 | 1594917163 | 1 | D | | 1 | ZustandHT-Anforderung_0x1f5 | Zustand HT-Anforderung | | 300 | NULL | 1 |
      18. | 502 | VA | 1594917160 | 1594917160 | 1 | D | | 1 | USB-DatenloggerTouch0eingesteckt_0x1f6 | USB-Datenlogger Touch 0 eingesteckt | | 300 | NULL | 1 |
      19. +---------+------+------------+------------+---------+-------+------+--------+----------------------------------------------------------+-------------------------------------------------------------+----------+----------+------+------+
      Show All
      Wie finde ich den Beitrag #127951?


      konreas wrote:

      Wenn dort alle aufgezeichneten Adressen angezeigt werden würde ich die Tabelle Schemconf prüfen (SELECT * FROM `schemaconf`)

      Source Code

      1. MariaDB [p4]> SELECT * FROM `schemaconf`;
      2. Empty set (0.001 sec)


      konreas wrote:

      Was sagen die Log-Dateien (/var/log/Apache2/error.log, /var/log/syslog und /var/log/debug)?

      Source Code

      1. $ tail /var/log/apache2/error.log
      2. [Sun Aug 02 00:00:42.735732 2020] [ssl:warn] [pid 633] AH01909: 127.0.1.1:443:0 server certificate does NOT include an ID which matches the server name
      3. [Sun Aug 02 00:00:42.736333 2020] [mpm_prefork:notice] [pid 633] AH00163: Apache/2.4.38 (Raspbian) OpenSSL/1.1.1d configured -- resuming normal operations
      4. [Sun Aug 02 00:00:42.736360 2020] [core:notice] [pid 633] AH00094: Command line: '/usr/sbin/apache2'
      5. [Sun Aug 02 01:00:06.960364 2020] [mpm_prefork:notice] [pid 633] AH00169: caught SIGTERM, shutting down
      6. [Sun Aug 02 01:00:48.785701 2020] [ssl:warn] [pid 4805] AH01909: 127.0.1.1:443:0 server certificate does NOT include an ID which matches the server name
      7. [Sun Aug 02 01:00:49.287271 2020] [ssl:warn] [pid 4824] AH01909: 127.0.1.1:443:0 server certificate does NOT include an ID which matches the server name
      8. [Sun Aug 02 01:00:49.304459 2020] [mpm_prefork:notice] [pid 4824] AH00163: Apache/2.4.38 (Raspbian) OpenSSL/1.1.1d configured -- resuming normal operations
      9. [Sun Aug 02 01:00:49.304564 2020] [core:notice] [pid 4824] AH00094: Command line: '/usr/sbin/apache2'

      Bei
      $ tail /var/log/debug
      wird nichts angezeigt.


      Gruß
      meute

      Post was edited 1 time, last by meute ().

    • New

      meute wrote:

      Wo muss ich das eingeben?
      Hallo meute,

      Zum Thread #127951 fehlte der Link - sorry dafür. Dort ist ein Beispiel aufgeführt (aber die Tabellle "schemaconf" hast du ja schon ausgelesen):

      Brainfuck Source Code

      1. mysql -u p4 -pp4 -Dp4 --default-character-set=utf8 -e "select * from samples where type = 'VA' and address = 4 and time < '2016-07-14 12:00:00' and time > '2016-07-14 11:30:00';" | tr '\t' ','


      Shell-Script

      1. p4 values
      kannst du direkt im Raspi eingeben (ohne Hochkommata).

      Für den Befehl bitte mal aus.

      Gruß
      Andreas
    • New

      Hallo,

      konreas wrote:

      Zum Thread #127951 fehlte der Link - sorry dafür. Dort ist ein Beispiel aufgeführt (aber die Tabellle "schemaconf" hast du ja schon ausgelesen):

      Brainfuck Source Code

      1. mysql -u p4 -pp4 -Dp4 --default-character-set=utf8 -e "select * from samples where type = 'VA' and address = 4 and time < '2016-07-14 12:00:00' and time > '2016-07-14 11:30:00';" | tr '\t' ','

      Hier mein Ergebnis bei aktuellem Datum.
      Eine lange Liste von Daten:

      SQL-Query

      1. $ mysql -u p4 -pp4 -Dp4 --default-character-set=utf8 -e "select * from samples where type = 'VA' and address = 4 and time < '2020-08-07 12:00:00' and time > '2020-07-14 11:30:00';" | tr '\t' ','
      2. 4,VA,S,2020-08-06 17:33:44,1596728024,1596728024,26.00,NULL,1
      3. 4,VA,S,2020-08-06 17:35:14,1596728114,1596728114,26.00,NULL,1
      4. 4,VA,S,2020-08-06 17:36:44,1596728204,1596728204,26.00,NULL,1
      5. 4,VA,S,2020-08-06 17:38:14,1596728294,1596728294,26.00,NULL,1
      6. 4,VA,S,2020-08-06 17:39:44,1596728384,1596728384,26.00,NULL,1
      7. 4,VA,S,2020-08-06 17:41:14,1596728474,1596728474,26.00,NULL,1
      8. 4,VA,S,2020-08-06 17:42:44,1596728564,1596728564,26.00,NULL,1
      9. 4,VA,S,2020-08-06 17:44:14,1596728654,1596728654,26.00,NULL,1
      10. 4,VA,S,2020-08-06 17:45:44,1596728744,1596728744,26.00,NULL,1
      11. 4,VA,S,2020-08-06 17:47:14,1596728834,1596728834,26.00,NULL,1
      12. 4,VA,S,2020-08-06 17:48:44,1596728924,1596728924,26.00,NULL,1
      13. 4,VA,S,2020-08-06 17:50:14,1596729014,1596729014,26.00,NULL,1
      14. 4,VA,S,2020-08-06 17:51:44,1596729104,1596729104,26.00,NULL,1
      15. 4,VA,S,2020-08-06 17:53:14,1596729194,1596729194,26.00,NULL,1
      16. 4,VA,S,2020-08-06 17:54:44,1596729284,1596729284,26.00,NULL,1
      17. 4,VA,S,2020-08-06 17:56:14,1596729374,1596729374,26.00,NULL,1
      18. 4,VA,S,2020-08-06 17:57:44,1596729464,1596729464,26.00,NULL,1
      19. usw...
      Show All


      konreas wrote:

      Shell-Script

      1. p4 values
      kannst du direkt im Raspi eingeben (ohne Hochkommata).
      Für den Befehl bitte mal aus.

      Ich erhalte 514 Werte:

      SQL-Query

      1. $ p4 values
      2. 0) 0x0133 1 '' (0001) 'Rührwerk Status'
      3. 1) 0x011c 1 '' (0001) 'Zyklon Status'
      4. 2) 0x013f 1 'h' (0001) 'Betriebsstunden Saugturbine'
      5. 3) 0x01d9 1 '' (0001) 'Endlagenschalter'
      6. 4) 0x01da 1 '' (0001) 'Positionsschalter'
      7. 5) 0x01cc 1 '' (0001) 'Aktives Saugsystem'
      8. 6) 0x011c 1 '' (0001) 'Zyklon Status'
      9. 7) 0x01d2 1 '' (0001) 'Zustand der Saugaustragung'
      10. 8) 0x013f 1 'h' (0001) 'Betriebsstunden Saugturbine'
      11. 9) 0x01cc 1 '' (0001) 'Aktives Saugsystem'
      12. 10) 0x011c 1 '' (0001) 'Zyklon Status'
      13. 11) 0x01d2 1 '' (0001) 'Zustand der Saugaustragung'
      14. 12) 0x013f 1 'h' (0001) 'Betriebsstunden Saugturbine'
      15. 13) 0x01cf 1 '' (0001) 'MIN-Sensor'
      16. 14) 0x01d0 1 '' (0001) 'MAX-Sensor'
      17. 15) 0x01ce 1 '' (0001) 'Sauger-Sicherheitsrelais'
      18. 16) 0x01d1 1 '' (0001) 'Saugturbine Verriegelung'
      19. 17) 0x011c 1 '' (0001) 'Zyklon Status'
      20. 18) 0x013f 1 'h' (0001) 'Betriebsstunden Saugturbine'
      21. 19) 0x011d 1 '' (0001) 'Zyklon Status'
      22. 20) 0x0140 1 'h' (0001) 'Betriebsstunden Saugturbine'
      23. 21) 0x01d6 1 '' (0001) 'Endlagenschalter'
      24. 22) 0x01d7 1 '' (0001) 'Positionsschalter'
      25. 23) 0x0110 1 'g' (0001) 'Pellet Verbrauch[g] expert'
      26. 24) 0x0112 1 't' (0001) 'Resetierbarer t-Zähler:'
      27. 25) 0x0111 1 'k' (0001) 'Resetierbarer kg-Zähler:'
      28. 26) 0x0114 10 't' (0001) 'Pelletverbrauch Gesamt'
      29. 27) 0x0113 1 '' (0001) 'Stoker Zyklen'
      30. 28) 0x016d 1 '' (0001) 'Aktives Saugsystem'
      31. 29) 0x016e 1 '' (0001) 'Aktive Sonde des Saugsystems'
      32. 30) 0x011c 1 '' (0001) 'Zyklon Status'
      33. 31) 0x0000 2 '°' (0002) 'Kesseltemperatur'
      34. 32) 0x0001 1 '°' (0003) 'Abgastemperatur'
      35. 33) 0x0013 1 '°' (0003) 'Abgas-Solltemperatur'
      36. 34) 0x0012 1 '%' (0001) 'Kesselstellgröße'
      37. 35) 0x000f 1 '%' (0001) 'Saugzug - Ansteuerung'
      38. 36) 0x0007 1 'U' (0030) 'Saugzugdrehzahl'
      39. ...
      40. ...
      41. ...
      42. 480) 0x005c 2 '°' (0002) 'Raumtemperatur'
      43. 481) 0x0004 2 '°' (0002) 'Außentemperatur'
      44. 482) <empty>
      45. 483) 0x0076 2 '°' (0002) 'Puffertemperatur oben'
      46. 484) 0x00df 2 '°' (0002) 'Puffertemperatur Fühler 2'
      47. 485) 0x00e0 2 '°' (0002) 'Puffertemperatur Fühler 3'
      48. 486) 0x00df 2 '°' (0002) 'Puffertemperatur Fühler 2'
      49. 487) 0x00e0 2 '°' (0002) 'Puffertemperatur Fühler 3'
      50. 488) 0x0077 2 '°' (0002) 'Puffertemperatur Mitte'
      51. 489) 0x0078 2 '°' (0002) 'Puffertemperatur unten'
      52. 490) 0x008c 1 '%' (0001) 'Pufferpumpen Ansteuerung'
      53. 491) 0x01bf 1 '%' (0001) 'Pufferladezustand'
      54. 492) 0x01c0 1 '' (0001) 'Pufferladezustand Diskret'
      55. 493) 0x00df 2 '°' (0002) 'Puffertemperatur Fühler 2'
      56. 494) 0x00e0 2 '°' (0002) 'Puffertemperatur Fühler 3'
      57. 495) 0x010a 1 'k' (0001) 'Empfohlene Holzmenge beim Nachlegen'
      58. 496) 0x0079 2 '°' (0002) 'Puffertemperatur oben'
      59. 497) 0x007a 2 '°' (0002) 'Puffertemperatur Mitte'
      60. 498) 0x007b 2 '°' (0002) 'Puffertemperatur unten'
      61. 499) 0x008d 1 '%' (0001) 'Pufferpumpen Ansteuerung'
      62. 500) 0x01c1 1 '%' (0001) 'Pufferladezustand'
      63. 501) 0x01c2 1 '' (0001) 'Pufferladezustand Diskret'
      64. 502) 0x007c 2 '°' (0002) 'Puffertemperatur oben'
      65. 503) 0x007d 2 '°' (0002) 'Puffertemperatur Mitte'
      66. 504) 0x007e 2 '°' (0002) 'Puffertemperatur unten'
      67. 505) 0x008e 1 '%' (0001) 'Pufferpumpen Ansteuerung'
      68. 506) 0x01c3 1 '%' (0001) 'Pufferladezustand'
      69. 507) 0x01c4 1 '' (0001) 'Pufferladezustand Diskret'
      70. 508) 0x007f 2 '°' (0002) 'Puffertemperatur oben'
      71. 509) 0x0080 2 '°' (0002) 'Puffertemperatur Mitte'
      72. 510) 0x0081 2 '°' (0002) 'Puffertemperatur unten'
      73. 511) 0x008f 1 '%' (0001) 'Pufferpumpen Ansteuerung'
      74. 512) 0x01c5 1 '%' (0001) 'Pufferladezustand'
      75. 513) 0x01c6 1 '' (0001) 'Pufferladezustand Diskret'
      76. 514) <empty>
      Show All

      Gruß
      meute
    • New

      Hallo Horchi

      Hätte einigen Frage dazu.

      1: Läuft deine Visu anhand der Versionen
      PE1 Fröling Pellets Kessel...
      Baujahr 2019
      Softwarestand -> Kernmodul Version V50.04 B05.17Touch Version V60.01 B01.35.30XML Version 3.0

      2: Was brauche ich alles dazu RPI 3 oder 4 egal, Rpi ist mir bereits bekannt habe einen mit Rasphian am laufen
      Welche Datenkabel benötige ich den?

      3: Kann man sich die Visu selbst zusammenstellen?

      4: Die neueste Anleitung bzw. Script oder Software was man eben brauch.

      5: Beeinflusst das ganze den Kessel?
      Da ich ja ein Touchdisplay habe mit eben Fröling Connectapp usw.

      Danke dir
    • New

      Hallo

      Habe mir nur das deutsche durchgelesen.

      github.com/horchi/linux-p4d#disclaimerDisclaimer
      USE AT YOUR OWN RISK. No warranty.
      Die Software wurde für den Eigengebrauch erstellt. Sie wird kostenlos unter derGPLv2 veröffentlicht.
      Es ist kein fertiges Produkt, die Software entstand als Studie was hinsichtlich der Kommunikationmit der s3200 Steuerung möglich ist und kann Bastlern als Basis und Anregung für eigene Projekte dienen.
      Es besteht kein Anspruch auf Funktion, jeder der sie einsetzen möchtemuss das Risiko selbst abschätzen können und wissen was er tut, insbesondere auch inHinblick auf die Einstellungen der Heizungsparameter und den damit verbundenen Risikenhinsichtlich Fehlfunktion, Störung, Brand, etc. Falsche Einstellung können unter anderemdurch Bedienfehler und Fehler in dieser Software ausgelöst werden!Die Vorgaben, Vorschriften und AGB des Herstellers der Heizung bleiben Maßgebend!Ich kann nicht ausschließen das es zu Fehlfunktionen oder unerwartetem Verhalten,auch hinsichtlich der zur Heizung übertragenen Daten und damit verbundenen, mehr oderweniger kritischen Fehlfunktionen derselben kommen kann!

      Das habe ich mir gerade durchgelesen.

      Möchte nichts einstellen oder sonst was möcht mir sozusagen nur die Daten auslesen und eben darstellen lassen mehr auch nicht!

      Nein nicht wirklich.
    • New

      Hallo,

      wenn man im
      WebIF > Dashboard
      auf eine Kachel klickt, geht i.d.R. ein Chart auf.

      Z.B. geht beim Parameter "Rücklauftemperatur an der Zirkulations Leitung" ein 1-Tages-Chart vom aktuellen Tag auf.
      Wie kann man Charts für bestimmte ältere Tage aufrufen?


      Gruß
      meute
    • New

      gexle wrote:

      Hallo Horchi

      Hätte einigen Frage dazu.

      1: Läuft deine Visu anhand der Versionen
      PE1 Fröling Pellets Kessel...
      Baujahr 2019
      Softwarestand -> Kernmodul Version V50.04 B05.17Touch Version V60.01 B01.35.30XML Version 3.0


      - Ich habe zwar einen Scheitholzkessel aber habe die selbe Software drauf wie du, sollte also problemlos klappen.


      2: Was brauche ich alles dazu RPI 3 oder 4 egal, Rpi ist mir bereits bekannt habe einen mit Rasphian am laufen
      Welche Datenkabel benötige ich den?

      - Die Frage hat sich erledigt oder?
      Edit: das selbe Kabel habe ich auch wie das aus deinem Link oben.

      3: Kann man sich die Visu selbst zusammenstellen?


      - Die Visualisierung kann man sich selbst zusammenstellen, welche Werte angezeigt werden sollen. Auch kann man sich Charts anzeigen lassen die man ebenfalls selbst konfigurieren kann. Ein Schema kann man ebenfalls den eigenen Wünschen anpassen.


      4: Die neueste Anleitung bzw. Script oder Software was man eben brauch.

      - ich habe ein Raspberry 4 Modell B mit Buster drauf, einfach das Script laufen lassen und alles wird installiert. Einzig das Backup habe ich über einen USB Stick am laufen.


      5: Beeinflusst das ganze den Kessel?
      Da ich ja ein Touchdisplay habe mit eben Fröling Connectapp usw.

      - es beeinflusst keinesfalls die Fröling Connect. Hatte auch beide am laufen was auch ohne Probleme geklappt hat.


      Hoffe ich konnte ein wenig helfen. Bzgl. Hardware, ich hatte Mal irgendwann meine Aufstellung mit links gepostet.

    Webutation