ETA: Anleitung: Datenaufzeichnung an ETA Heizkessel mit RaspberryPI und Cacti

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".

      • 26

      • # 177956
      Hallo,

      irgendwie funktioniert bei meiner ETA PU 15 die REST-Schnittstelle nicht.
      Alles andere läuft (VPN, meinETA) und ich habe bei meinETA.at und am Kessel die "Webservices" aktiviert.
      Ping auf den Kessel über 192.168.178.75 geht auch.

      Aber wenn ich ein GET mache auf
      192.168.178.75:8080/user/api
      kommt die Meldung: "Firefox kann keine Verbindung zu dem Server unter 192.168.178.75:8080 aufbauen."

      Auf andere Webserver im lokalen Netz kann ich ohne Problem zugreifen.
      Bei der Aktivierung hat ETAtouch eine Meldung angezeigt "Aus Sicherheitsgründen kann nur aus dem lokalen Netz zugegriffen werden" oder so ähnlich. Da ich im gleichen Subnetz bin, sollte das nicht das Problem sein.

      Als Informatiker sollte ich soetwas eigentlich hinbekommen ... aber irgendwie stehe ich auf dem Schlauch. Für mich sieht das so aus, als ob der Webserver auf dem Kessel gar nicht läuft. Gibt es soetwas wie eine Konsole auf der ich das testen kann?
      :S
      • 27

      • # 177972

      Moser80 wrote:

      Das ist mein Script, IP-Adresse hab ich eh geändert, meine arrays hab ich auch geändert. Meine Hardware ist ein Raspi 4 mit Raspbian Lite und Apache2, Pi-Hole, Cacti.
      Hm, das script mit +x ausführbar gemacht? Was kommt denn als Ausgabe wenn es mit ./scriptname im Terminal ausgeführt wird?

      slowmind wrote:

      Aber wenn ich ein GET mache auf192.168.178.75:8080/user/api
      kommt die Meldung: "Firefox kann keine Verbindung zu dem Server unter 192.168.178.75:8080 aufbauen."
      Kommt unter /user/menu auch nichts?
      Vielleicht die Webservices noch mal deaktivieren und wieder aktivieren.
      • 28

      • # 177992
      Hallo Schieder!

      Das Script mit +x ausführbar gemacht, sogar mit sudo davor weil ers sonst eh nicht frist. Ausgabe sieht so aus.


      login as: pi
      pi@- password:
      Linux raspberrypi 5.4.72-v7l+ #1356 SMP Thu Oct 22 13:57:51 BST 2020 armv7l

      The programs included with the Debian GNU/Linux system are free software;
      the exact distribution terms for each program are described in the
      individual files in /usr/share/doc/*/copyright.

      Debian GNU/Linux comes with ABSOLUTELY NO WARRANTY, to the extent
      permitted by applicable law.
      Last login: Fri Nov 20 19:08:10 2020 from -

      Wi-Fi is currently blocked by rfkill.
      Use raspi-config to set the country before use.

      pi@raspberrypi:~ $ cd /var/www/html/cacti/scripts/custom
      pi@raspberrypi:/var/www/html/cacti/scripts/custom $ sudo chmod +x puffer.sh
      pi@raspberrypi:/var/www/html/cacti/scripts/custom $ ./puffer.sh
      ./puffer.sh: Zeile 13: Dateiende beim Suchen nach `"' erreicht.
      ./puffer.sh: Zeile 16: Syntax Fehler: Unerwartetes Dateiende.
      pi@raspberrypi:/var/www/html/cacti/scripts/custom $

      IP-Adessen entfernt.

      Mfg
      Emil aus Niederösterreich
      • 31

      • # 178004

      New

      Stimmt, ich hab gerade in meinem Script nachgesehen, es fehlt sogar noch das rausschneiden von dem Wert.

      Das ist mein Script:

      Shell-Script

      1. #!/bin/bash
      2. array[1]="/24/10561/0/0/12013"
      3. array[2]="/24/10561/0/11163/2127"
      4. array[3]="/24/10561/0/0/12162"
      5. array[4]="/24/10561/0/11108/2060"
      6. text[1]="aschebox"
      7. text[2]="rl_mischer"
      8. text[3]="abgas"
      9. text[4]="resto2"
      10. # Werte auslesen
      11. for (( c=1; c<=4; c++ ))
      12. do
      13. wert[$c]=$(wget -q 192.168.179.100:8080/user/var/${array[$c]} -O - | grep ">*<value" | cut -d ' ' -f 5 | cut -d '"' -f 2)
      14. data=$(echo -e -n "${data}${text[$c]}:${wert[$c]} " | sed 's/','/'.'/g')
      15. done
      16. echo $data
      Show All
      Edit: Hab gerade gesehen dass sich anscheinend im ersten Post ein Fehler beim kopieren eingeschlichen hat. Vielleicht kann ein Mod das Script auf der ersten Seite durch dieses ersetzen. ;)
      • 33

      • # 178009

      New

      Moderation

      Hallo @schieder,

      ich habe das Shell-Script wunschgemäß im ersten Beitrag korrigiert, jedoch nicht komplett ausgetauscht. Andernfalls würden die im umgebenden Text erwähnten Variablen und deren Bedeutungen nicht mehr übereinstimmen. Ich hoffe das ist in deinem Interesse. Bitte nochmals kontrollieren, ob es so passt.

      Im Übrigen: Danke für die gute Arbeit und das schöne Projekt. :thumbup:

      Viele Grüße von Karlheinz :)
      Seit Juni 2011:
      ETA Twin: SH30/P25 "noTouch" (Füllraum 150 Liter)
      Hopf Pelletaustragung: 6x UniWok-Saugsonden (Lager für 6 to)
      Paradigma Pufferspeicher: 2x Aqua Expresso (1090 + 958 Liter; seriell verbunden)
      Paradigma FrischWasserStation
      Paradigma VR-Solarpanel: 2x CPC21 Star Azzurro (10m²; Aqua-System ohne Glykol)

    Webutation