VA Kamin durch Lichtschacht rausführen? Erfahrungen? Einwände?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".

      • 1

      • # 171800

      VA Kamin durch Lichtschacht rausführen? Erfahrungen? Einwände?

      Hallo,

      bei unserem Neubau wird der Attack SLX Lmbda 20kW im Keller stehen. Der Keller ist vollständig unter der Erde. Ich möchte einen VA Außenkamin installieren. Kann ich den durch einen Lichtschacht nach oben führen? Also einen entsprechenden Wanddurchbruch der Kellerwand machen und dann das Lichtschachtgitter oben rund ausschneiden, um den Kamin nach oben zu führen, der dann an der Hauswand entlang weiter hoch geht?
      In den Lichtschacht bzw. die Kellerwand innerhalb des Lichschachts, würde ich dann gleich noch die Klappe für die Frischluftzufuhr einbauen. Wenn es ein sehr breiter Schacht wird, passt sogar noch ein Fenster daneben, so meine Idee.

      Ist das grundsätzlich so erlaubt der hat jemand das schon mal gemacht? Wenn nicht, wie soll ich es machen? Oder ist das wieder so was individuelles, was ich nur mit dem örtlichen Schorni abklären kann (dass ich den so oder so fragen muss, ist klar)?

      Danke für Hinweise und Tipps!
      • 2

      • # 171821
      Du gibst dir die Antwort gleich selbst!
      Frag den Schornie!, er bewilligt es oder sagt: niet!

      Gedankengang von mir...

      Wenn der Lichtschacht genügend breit wäre... könnte man den Schornstein ja an einem Ende platzieren, dann eine Trennwand einmauern... und daneben noch ein Fenster setzen... oder halt 2 Lichtschachtelemente setzen... oder ev. auch quadratisch gemauerte Kaminschachtelemente planen und darin dann das Edelstahlrohr hochziehen... Und den Lichtschacht einfach aus dem Spiel lassen
      Aber wie gesagt... hätte,könnte,würde...
      Frag den schwarzen Mann, er hat dir sicher eine passende Lösung bereit, sie haben jede Menge Erfahrungen und du bist auch nicht der erste, der sie mit einer unkonventionellen Lösung anfragt!
      Was meint denn dein Architekt?
      Der sollte auch etwas Wissen mitbringen, ansonsten weiss er wo nachzufragen ist, er steht auch dafür gerade, wenn etwas zum Schluss nicht stimmig ist...

      Gruess Ruedi
      Schmid Zyklotronic 20kW. 1800 l Speicher, 600 l Solarboiler an 6m2 Solarfläche.
      Werkzeug: Meili DM 36 Traktor, Geba Brennholzfräse, Vogesenblitz 16t Spalter und El. Spalter 5t, 6 Motorsägen, Biber mit Stihl461 als Antrieb.
      Anlage kann jederzeit besichtigt werden!
      Spezielles: Offene Anlage mit 180 l Expansionsgefäss, keine TAS installiert!
      Für Spass und Stromlose Zeiten: Küchenherd TL- Tech Bo 80 mit ca 8kW
      Total 220 m2 beheiztes Chalet, total ca 10-12 Ster pro Saison.
      • 3

      • # 171852
      Hallo

      es war im Gespräch, dass es eine neue Vorschrift geben soll, die fordert, dass das Kaminende durch den First gehen muss. Ob das durchgesetzt wurde weiß ich nicht.
      Am besten mit dem schwarzen Mann klären....

      ciao Peter
      • 5

      • # 171870
      Hallo,

      MichaelW wrote:


      v-two wrote:

      dass das Kaminende durch den First gehen mus
      Hallo, mein letzter stand war, dass der Kamin über den First reichen muss. Durch den First ist ja sehr oft unmöglich.
      bei Holzverbrennung muß der Schonstein Firstnahe und 60cm über dem First enden.


      Sonnige Grüße Reiner
      ETA BK 15 mit Saugzuggebläse geregelt mit UVR16x2

      3 X 800 l PS zwei mit Solarwendel und 14 m2 FK mit einem CTC 265 EM als
      Backup geregelt mit zwei UVR16x2 mit CAN-I/O44 CAN-MTx2 und CMI
      DHH mit Anbau und 110m2 Heizfläche
      • 6

      • # 171875
      Oh. Das ist bescheiden. Bei mir geht das unter keinen Umständen. Ich bin an der Traufseite und kann wegen einer Außentreppe auch nicht mal an die Giebelwand. Die Höhe wäre gar kein Problem, der Kamin würde in jedem Fall den First mindestens erreichen.

      Ich werde baldigst den Schorni anrufen/-schreiben.

    Webutation