Motorschalter Kedu JD3 - 230 V Relais hält nicht - Holzspalter Güde

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".

      • 1

      • # 172433

      Motorschalter Kedu JD3 - 230 V Relais hält nicht - Holzspalter Güde

      guten morgen geehrtes forum...

      ich hätte eine kleine bitte zu einem motorschalter für meinen güde holzspalter.

      beim originalen schaltergehäuse ist leider etwas zerbrochen und ich musste ein neues einbauen. leider habe ich dabei einen fatalen fehler gemacht und mir kein foto von der kabelsteckung gemacht, als ich den eigentlicher schalter aus dem alten schaltergehäuse ausgebaut habe.

      ich habe folgende steckeroptionen:

      7 | 5 | 3 | a |

      8 | 6 | 4 | b |


      beim einbau nun folgendes problem:

      ich kann den grünen einschalter drücken und der motor läuft an - sobald ich jedoch loslasse, ist der motor wieder aus. das relais zieht nicht an. kein klicken.

      die belegung war dabei:

      7 phase 5 phase 3 null a null
      8 leer 6 motor 4 motor b leer

      phase und null teilen sich jeweils vom netzstecker kommend und ich habe jeweils zwei flachstecker zur verfügung.

      ich habe auch eine belegung gefunden, bei der das relais sofort beim einstecken zieht, das bringt jedoch keine punkte. das wäre die folgende belegung:

      7 leer 5 phase 3 null a null
      8 leer 6 motor 4 motor b phase

      anbei noch ein bild (das bild ist seitenverkehrt - b, 4, 6 und 8 oben - ein phase kabel ist nicht gesteckt)

      meine hoffnung war, dass evtl. jemand einen kedu JD3 schalter in einer 230 v steckung verbaut hat und meine sorge lösen könnte.

      vielen dank und lieben gruss

      sebastian

      IMG_3241.jpg
      • 2

      • # 172436
      Meiner Meinung nach sind die Anschlüsse a und b der Unterspannungsschutz.
      Das heißt auf einen muss der Neutralleiter und auf den anderen die geschaltene Phase die zum Motor geht.
      Wenn der Schalter betätigt wird bekommt das Unterspannungsrelais auch Spannung und hält den Schalter angezogen. Wenn der Strom ausfällt befindet sich der Schalter wieder in der Aus Position.

      Edit:
      Da deine Zuleitung immer doppelte Kabelschuhe hat wird eventuell der nötige Kontakt über 7-8 geschalten.
      Also so:
      7 Phase Zuleitung | 5 Phase Zuleitung | 3 Neutralleiter Zuleitung | a Neutralleiter Zuleitung
      8 Brücke zu b | 6 Phase Motor | 4 Neutralleiter Motor | b Brücke zu 8
      Files
      • 3

      • # 172660
      schieder,

      lieben verspäteten dank. ich musste leider kurz nach meiner frage beruflich los und bin erst seit heute wieder zuhaus und mit dem kopf beim holz und damit im forum.
      ich habe heute nochmal den schalter zerlegt und einen gedanken umsetzen wollen - und siehe da, es funktioniert genau wie es soll.

      folgende belegung war die lösung:

      7 phase 5 phase 3 null a null
      8 zu b 6 motor 4 motor b zu 8

      also ein kleines zusätzliches kabel gesteckt und das relais zieht an sobald grün gedrückt wird und bei rot oder notaus ist ruhe.

      endlich wieder gewohntes arbeiten.

      danke und lieben gruss

      sebastian

    Webutation