Chemnitzer Forscher wollen Holzheizungen sauberer machen

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".

      • 1

      • # 173159

      Chemnitzer Forscher wollen Holzheizungen sauberer machen

      Beim verbrennen von Biomasse kommt beim Verbraucher mehr Schadstoffe in die Umwelt als von den Hersteller durchgeführten Test Versuchen. Neue Abgasfilter sollen dies verhindern.............

      Ein Link mit Bild dazu:
      freiepresse.de/chemnitz/chemni…er-machen-artikel10859623
      MfG Juergen

      Atmos DC GSE 30
      2 x 1000 lt Puffer
      Propangas GK DeDittrich
      WW Boiler 300 lt
      UVR 1611
      • 2

      • # 173171
      Hallo

      Na mit NMT haben sich ja die richtigen Kandidaten dafür gefunden..... :D

      Die filtern auch den oberen Abbrand, zumindest wenn der Schornsteinfeger kommt .

      Auf jedenfall ist generell was im Busch,was wieder ordentlich Geld kosten wird.

      Lg
      Automatisch heizen,für 2,37cent/kWh mit ekogroszek.
      • 3

      • # 173177
      Tja, Autos verbrauchen komischerweise im Realverkehr auch mehr Sprit als bei den Versuchen der Hersteller!
      Was soll die scheiße? Ist doch schon lange bekannt dass unter Klinischen Bedingungen bessere Werte erzielt werden als draussen in der Praxis!

      Bevor jz einer fragt was ich unter Klinischen Bedingungen verstehe: Optimales Holz also keine Knorken, Palettenbretter, Dicke Rinde, evtl auch mal ein zu feuchtes Stück und Ähnliches!

      Gruß
      Jürgen

    Webutation