ETA: SH30 Überhitzt seit kurzem - Hydraulische Ursache?

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".

      • 26

      • # 173904
      Ist bei mir identisch mit der Kessel Soll. Zu Anfang schafft mein SH20 ca. 7K Spreizung, Dümpelt dann auch bei Vollgas irgendwo bei 74 bis 76°C rum.
      Nach einer Zeit steigt diese dann langsam auf 80°C. Und da bleibt sie auch bis zum Schluss.

      82 und mehr kommen nur Zustande wenn ich mal wieder zu mutig war und zu viel Holz reingeschichtet habe, der Puffer voll ist und der Kessel die Wärme nicht mehr wegbringt, weil der RL auch schon nahe 80°C ankommt.
      Womit wir wieder bei der Ausgangsfrage sind ;)
      ETA SH-20
      Buderus GB125
      6qm FK-Solarthermie
      1000l Hygienespeicher mit 2x Solar
      1000l Speicher nackt seriell dahinter

    Webutation