Drehzahlregelung Buderus S151 Gebläse

There are 8 replies in this Thread which was already clicked 6,544 times. The last Post () by FlyByWire.

  • Weil nachgefragt wurde:
    Ich habe das Conrad Electronik Fertigmodul "TRIAC LEISTUNGS- UND DREHZAHLREGLER" verwendet.


    http://www.conrad.de/goto.php?artikel=183199

    Man muss die Abdeckung der Steuerung abnehmen, weil das Gebläse einen Kondensatormotor besitzt und nur dort kommt man noch an "Phase" kommt. Die Klemme heißt "VG" - dort kann man sich zwischenhängen.


    Ich würde das aber nur machen wenn ich mit Elektrik einigermaßen versiert bin...


    Gebracht hat es folgendes:


    Ich kann dem Ofen die Luft abdrehen, bevor er komplett ausglüht - dadurch bleibt deutlich mehr Holzkohle übrig.
    Oder ich reduziere die Drehzahl soweit das die Leistung abnimmt und der restliche Brennstoff länger hält ...



    Nicht geholfen hat es bei meinem Anfeuerproblem (anderer Thread) ... aber ich jetzt ja Kohle habe ist das egal :)


    Gruß


    Fly.By.Wire

  • FlyByWire schrieb:

    Quote

    ...Oder ich reduziere die Drehzahl soweit das die Leistung abnimmt und der restliche Brennstoff länger hält...


    Und kriegst Du damit kein Problem mit der Rücklauf-Temperatur = Teer-Ablagerungen im Kessel?

  • Wieso sollte ich dabei Probleme mit Teer haben? Min. Kesseltemp ist auf 65°C und Rücklauf auf 65°C ... unter 65°C gibt der Kessel keine Wärme mehr ab, weil die Speicherladepumpe nicht mehr läuft.


    Aber wenn die Puffer schon auf 80°C sind und der Kessel auf 85°C ist, dann ist es schon hilfreich wenn man die Leistung reduzieren kann ... macht die Steuerung ja auch indem der Lüfter komplett abgeschaltet wird wenn die max. Kesseltemp von 90°C überschritten wird.


    Aber dann hat man natürlich vorher zuviel Holz reingelegt oder es wird zu wenig Wärme im Haus abgenommen...


    Gruß


    Fly.By.Wire

  • Habe mich heute in der Firma mit einem unserer "Elektrischen" unterhalten und der meinte der Triac könnte ruhig vor den Kondensator. Hast du auch einen Entstörfilter vorgesetzt?. Ist Pflicht in DE und kann wenn es ganz dumm läuft Teuer werden.

  • Hallo Fly,By, Wire


    Wie bringst Du Deinen HV auf 85°.
    Bei mir sind max 80°drin und das auch nur wenn die Heizkreispumpe in der Nachtabsenkung ist.
    Ansonsten hat er immer so zischen 68 und 72° bei Abgastemperaturen um die 210-220°.
    Wie muss man das mit der Drehzahlregelung verstehen? wird die Drehzahl von Hand gemacht oder über die Abgastemp.?


    Gruß


    Heinz

  • Die Drehzahlregelung wird von Hand gemacht ...
    Derzeit nutze ich das aber fast nur um das Gebläse abzuschalten, wenn nur noch Glut im Kessel ist.


    Dafür hätte auch ein Schalter gereicht ... ;)


    GRuß


    Fly.By.Wire

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!