Wo geht der Druck hin

****************************************************************
Das Forum wurde am 17.09.2021 auf den neusten Softwarestand gebracht!

Alle Mitglieder müssen sich, bedingt durch das Update, neu einloggen.

Falls Fehler auftreten oder Funktionen fehlen, bitte hier melden.

****************************************************************
  • Moin,
    ich habe seit ca 4 Tagen das Problem das mein Druck immer wieder fält,
    Ausdehnungsgefäße sind geprüft die Entlüfter werde ich morgen gegen Kugelhähe tauschen.
    Hat jemand einen Rat.


    MfG
    holzwurm99


    :nixweiss:

    MfG
    holzwurm99


    DC-30-RS Besitzer seit 2013 und wird ab 29.08.2013 eingebaut mit 3200 Liter Pufferspeicher.

    Bin schon jetzt gespannt, wie das Teil ab geht, nach so einem kleinen HV den ich hatte.
    Ab 21.09.2014 Steuerung mit Logic Therm.

  • Vieleicht bei der Neuinstalation einen Spirovent verbaut?

    Gruß fjko


    Atmos DC30RS, 2000 Liter Pufferspeicher, 275 Liter Mag, 200 Liter Warmwasserspeicher, Zugbegränzer, Abgasthermometer und Microblasenabscheider verbaut. Buderus Ölkessel Hydraulisch Eingebunden. Geregelt wird die ganze Anlage mit der Logic-Therm Steuerung.
    Vorstellung

  • Kannst Du Teilbereiche Deiner Anlage mit Schiebern absperren, z.B. Heizkreise oder Kessel? Dann kann es sinnvoll sein möglichst viele Teilbereiche Abzusperren um die Fehlerquelle einzugrenzen.


    Gruß Michael

  • Ja klar kann ich das ich kann Öl HV Heizkreis WW alles für sich selbst abschiebern,
    ich habe das Problem so weit ich mit bekommen habe im HV System ich habe schon " Entlüfter neu gemacht da sie
    6 Jahre ca sind spiele schon mit dem gedanken alle gegen einen Kugelhahn zu versehen. So ein ... und das jetzt wo die Heizsesion vor der Tür steht.

    MfG
    holzwurm99


    DC-30-RS Besitzer seit 2013 und wird ab 29.08.2013 eingebaut mit 3200 Liter Pufferspeicher.

    Bin schon jetzt gespannt, wie das Teil ab geht, nach so einem kleinen HV den ich hatte.
    Ab 21.09.2014 Steuerung mit Logic Therm.

  • Spirovent habe ich seit anfang an in der Anlage.

    MfG
    holzwurm99


    DC-30-RS Besitzer seit 2013 und wird ab 29.08.2013 eingebaut mit 3200 Liter Pufferspeicher.

    Bin schon jetzt gespannt, wie das Teil ab geht, nach so einem kleinen HV den ich hatte.
    Ab 21.09.2014 Steuerung mit Logic Therm.

  • Es kann sein dass der Kühlschleife im Kessel undicht oder durchgerostet ist (wasserverlust).


    mfg
    alfons


    Hallo Heiko, dies kann auch der Fall sein. Bitt prüfe, ob aus Deinem Ablauf Wasser entweicht es kann ja tropfenweise sein. Sperre zur genauen Prüfung vorher den Kaltwasser Zulauf zu Thermoablaufsicherung ab. Nicht vergessen wieder auf zu machen!!!!!!


    Der Ablaufhahn hinten unten am Kessel ist der dicht? Hast irgendwo rund um den Kressel auf dem Fußboden eine feuchte Stelle?

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

  • Moin
    na alles fing da mit an das wir Samstag aufgestanden sind Küche war kalt na da bin ich runter gegangen da sah ich das maleur Wärmetaucher vom Solar alter Puffer lief Wasser raus na da hab ich Blindstopfen rein gemacht am V so wie R da mit dachte ich basta nein da fing ich an alles an abzusuchen nichts Entlüter getauscht. Dreh ich alle beide Heizkreise von ein ander ab alles ok seit 11 Stunden Druck gleich, aber wehe ich öffne alle zwei wieder da geht er wieder bis auf null und das nun jetzt. Bin mit meinem Rat am ende und is ja ni so als wenn ich das noch nie gemacht habe hab ja alles selbst gemacht außer denn großen Durchmesser denn hab ich Pressen lassen.

    MfG
    holzwurm99


    DC-30-RS Besitzer seit 2013 und wird ab 29.08.2013 eingebaut mit 3200 Liter Pufferspeicher.

    Bin schon jetzt gespannt, wie das Teil ab geht, nach so einem kleinen HV den ich hatte.
    Ab 21.09.2014 Steuerung mit Logic Therm.

  • Moin,
    das is der 1Tag wo noch der Druck da is hab gestern die beiden Entlüter gegen Kugehähne getauscht der Druck auf denn Pufferspeicher war nach dem Solrertrag bei 1 bar jetzt is er auf 0,5 ohne was zu entnehmen oder ähnliches. Na schauen war ma wo oder wie lange er noch bleibt.

    MfG
    holzwurm99


    DC-30-RS Besitzer seit 2013 und wird ab 29.08.2013 eingebaut mit 3200 Liter Pufferspeicher.

    Bin schon jetzt gespannt, wie das Teil ab geht, nach so einem kleinen HV den ich hatte.
    Ab 21.09.2014 Steuerung mit Logic Therm.

  • Das geht mir so langsam richtig auf die N.... der Druck is jetzt bei 0,2 das is nervig.

    MfG
    holzwurm99


    DC-30-RS Besitzer seit 2013 und wird ab 29.08.2013 eingebaut mit 3200 Liter Pufferspeicher.

    Bin schon jetzt gespannt, wie das Teil ab geht, nach so einem kleinen HV den ich hatte.
    Ab 21.09.2014 Steuerung mit Logic Therm.

  • Hallo,


    hast du vom SV die Ablaufleitung beobachtbar ausgeführt? Falls nicht, überprüf das mal. Könnte auch die Ursache sein.


    Gruß Michael

    Pelletskessel Ecolyzer Nennleistung 16 KW (vorm. Atmos D15 + Brötje Ölkessel), 800 ltr. Pufferspeicher mit SLS-System von Solarbayer, 140 ltr. WW Speicher, 80 ltr. E-Speicher von Stiebel Eltron,
    Heizungsregelung KMS von OEG, LC zwecks visueller Verbrennungsüberwachung. Hydraulisch abgeglichene Heizungsanlage. Pumpe: Wilo stratos pico 25/1-4

  • Moin
    ja da kommt nichts raus so langsam verliere ich die Lust an meiner Heizung na 2 Wochen da hab ich Urlaub da kann ich mich in Ruhe mit dem scheiß auseinander setzen.

    MfG
    holzwurm99


    DC-30-RS Besitzer seit 2013 und wird ab 29.08.2013 eingebaut mit 3200 Liter Pufferspeicher.

    Bin schon jetzt gespannt, wie das Teil ab geht, nach so einem kleinen HV den ich hatte.
    Ab 21.09.2014 Steuerung mit Logic Therm.

  • Hallo Heiko,


    versuche doch noch einmal: Druck auf eine Bestimmte Höhe - dann alle Teile absperren die du kannst - Da Du nur wahrscheinlich am Kessel das Manometer hast > beobachten was passiert nach X Stunden. Du hattest mal geschrieben das dort schon Abfall ist dann wie ich schon mal geschrieben hatte rund um den Kessel alles absuchen inkl. der Ableitung der Thermosicherung Abfluss. Wenn Druck bleibt dann ein nächstes Teil auf drehen > wieder warten was passiert. So mußt Du Teil für Teil durch checken Heiko wirst Du den Fehler nicht finden. Ich hatte mal nach 4 Jahren auf einmal Druckabfall = ich habe alles erst einmal per Augenschein versucht irgendwo Wasser zu suchen und fand es auch auf dem Fußboden von einer hinter einer Verkleidung verlegten Leitung. Eine Lötstelle hatte solange doch dicht gehalten.
    Heiko Du mußt am Ball bleiben der Winter steht vor der Tür. Deinen Hund abrichten zum suchen nach Wasser und nicht nach anderen Dingen.... :ironie:

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

  • Hallo,


    falls du die Leckage nicht findest und du nicht weiter weist, wäre das eine Alternative!? Willkommen bei BCG – Die Formel für Dichttechnik


    Gruß Michael

    Pelletskessel Ecolyzer Nennleistung 16 KW (vorm. Atmos D15 + Brötje Ölkessel), 800 ltr. Pufferspeicher mit SLS-System von Solarbayer, 140 ltr. WW Speicher, 80 ltr. E-Speicher von Stiebel Eltron,
    Heizungsregelung KMS von OEG, LC zwecks visueller Verbrennungsüberwachung. Hydraulisch abgeglichene Heizungsanlage. Pumpe: Wilo stratos pico 25/1-4

  • Ok danke werde ich ma schauen die Tage.

    MfG
    holzwurm99


    DC-30-RS Besitzer seit 2013 und wird ab 29.08.2013 eingebaut mit 3200 Liter Pufferspeicher.

    Bin schon jetzt gespannt, wie das Teil ab geht, nach so einem kleinen HV den ich hatte.
    Ab 21.09.2014 Steuerung mit Logic Therm.

  • Wie lange solte ein ADG so in etwa halten.

    MfG
    holzwurm99


    DC-30-RS Besitzer seit 2013 und wird ab 29.08.2013 eingebaut mit 3200 Liter Pufferspeicher.

    Bin schon jetzt gespannt, wie das Teil ab geht, nach so einem kleinen HV den ich hatte.
    Ab 21.09.2014 Steuerung mit Logic Therm.

  • hast du deine Anlage bei der neu Instalation komplett leer gemacht, sprich das ganze Wasser raus?
    Wenn ja, denke ich das bei dir zur Zeit der Spirovent dein System entgast, und du dadurch Druckabfall hast. Als bei mir die Anlage das erste mal in Betrieb ging mußte ich auch ca.4 mal Wasser nachfüllen wegen Druckabfall. Seit dem Druck konstant.

    Gruß fjko


    Atmos DC30RS, 2000 Liter Pufferspeicher, 275 Liter Mag, 200 Liter Warmwasserspeicher, Zugbegränzer, Abgasthermometer und Microblasenabscheider verbaut. Buderus Ölkessel Hydraulisch Eingebunden. Geregelt wird die ganze Anlage mit der Logic-Therm Steuerung.
    Vorstellung

  • Warum solte ich das ganze Wasser raus laßen wenn ich nur Kugehähne zu machen muß. Aber ich denke das ich das Problem gefunden habe hab gestern einfach mal das neue ADG zugemacht siehe da der Druck denn ich drauf gemacht hatte is auch geblieben, hab ich da angerufen wo ich das ADG her hab und da hab ich mir gerade ein neues geholt morgen oder so ersetzen und gut is.

    MfG
    holzwurm99


    DC-30-RS Besitzer seit 2013 und wird ab 29.08.2013 eingebaut mit 3200 Liter Pufferspeicher.

    Bin schon jetzt gespannt, wie das Teil ab geht, nach so einem kleinen HV den ich hatte.
    Ab 21.09.2014 Steuerung mit Logic Therm.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!