Liebe Mitglieder und Besucher, wir wünschen Euch eine besinnliche Adventszeit. Bleibt GESUND!
Euer Forenteam

NMT: Neuer HVG Pellet bestellt

  • Bin kein NMT Heizer, trotzdem Frage zurück:
    Wieviele kg Holz hast du eingelegt? 1 kg entspricht ca 4- 4,4kWh
    Wieviel Wasser hast du um wieviele Grad, ( Kelvin) erwärmt?
    Ev. fährt dein Kessel bei Erreichen von irgendwelchen Parametern... ansteigen der Rücklauf ist Temp.... Speichertemperaturen etc... die Leistung zurück, was dir den Abbrand entsprechend verlängert!
    Gruess Ruedi

    Schmid Zyklotronic 20kW. 1800 l Speicher, 600 l Solarboiler an 6m2 Solarfläche.

    Offene Anlage mit 180l Expansionsgefäss, keine TAS installiert!

    Traktoren: Meili DM 36 Jg.60, MF 254 Jg.78 Werkzeuge:Geba Brennholzfräse, Vogesenblitz 16t Spalter und El. Spalter 5t, 6 Motorsägen, Biber mit Stihl461 als Antrieb. + Jede Art von Äxten!
    Für Spass und Stromlose Zeiten: Küchenherd TL- Tech Bo 80 mit ca 8kW
    Total 220 m2 beheiztes Chalet, total ca 10-12 Ster pro Saison.

    Edited once, last by Chaletheizer: Das entscheidende Wort. „zurück“. Hat gefehlt ().

  • hmmm, da werd ich mal wiegen,
    der Kessel müßte eigentlich immer vollast laufen...
    dass muß ich mal beobachten, heute ist ja wieder schönes Wetter, da reicht Solar :)
    danke für die Info


    Grüße

  • mal wieder ein Update...

    vor drei Wochen war der NMT Monteur da und hat Inspektion gemacht,

    es wurde alles gereinigt und die Schamotte im Brennraum getauscht...

    Ich denke diese Woche werde ich den Kessel anheizen müssen.

    Ansonsten bin ich zufrieden mit dem Kombikessel :thumbup:

    Ich habe das Haus noch an zwei Seiten mit einer Holzdeckelschalung versehen mit einer 80mm MiWo Dämmung, Ist gleich wieder ein stückchen wärmer geworden :)

    Im EG baue ich noch zwei Wandheizungen ein.

    Aktuell benötige ich einen VL von 33 Grad


    Grüße

  • Eine Frage in die Runde der NMT Heizer,
    wie lange brennt denn euer Kessel?
    Meiner im Schnitt vier Stunden, aber ich muß diese Saison mal nachschauen...


    Grüße

    So, die neue Heizsaison hat begonnen…

    Momentan heize ich ca. alle 3 Tage mit 20kg Holz und das ergibt mit den jetzigen Parametern durchschnittlich 3.5 Stunden!

    Das heisst, mein Kessel hat eine holzseitige Feuerleistung von etwa 23kW!

    Vollgelegt, mit 45kg Mischholz und reduzierter Leistung, sobald die 1800l Speicher auf 76 Grad geheizt sind, also genau genommen bei Rücklauf über 71Grad, reduziert er die Leistung um TA von 130Grad einzuhalten!

    So brennt er mit 45kg jeweils ca. 8 bis Stunden.

    Gruess Ruedi

    Schmid Zyklotronic 20kW. 1800 l Speicher, 600 l Solarboiler an 6m2 Solarfläche.

    Offene Anlage mit 180l Expansionsgefäss, keine TAS installiert!

    Traktoren: Meili DM 36 Jg.60, MF 254 Jg.78 Werkzeuge:Geba Brennholzfräse, Vogesenblitz 16t Spalter und El. Spalter 5t, 6 Motorsägen, Biber mit Stihl461 als Antrieb. + Jede Art von Äxten!
    Für Spass und Stromlose Zeiten: Küchenherd TL- Tech Bo 80 mit ca 8kW
    Total 220 m2 beheiztes Chalet, total ca 10-12 Ster pro Saison.

  • respekt, 8 Stunden ist ein Wort.

    Ich werde wenn ich beginne mal die ersten Füllungen auch wiegen und schauen wie lange ich dann damit komme.

    Gestern habe ich per LKW 2,5 to Pellets bekommen :)

    Der Winter kann kommen...


    Grüße

  • Bin gerade am arbeiten, darum kann ich keine genauen Zahlen liefern!

    Was ich aber weiss ist, dass wie oben erwähnt, mein Kessel mit ca 23kW im Jahres Durchschnitt brennt…. Die erste Stunde mit Anheizmodus brennt der Kessel mit über 30kW, im Teillastbereich mit etwa 17… 20 kW… ( Feuerleistung, nicht wasserseitig)!

    Ich wiege das Holz seit Jahren ab… wobei zu sagen ist, dass jede Ofenfüllung von 20 bis 50kg mit einem Messfehler von rund einem halben kg haben kann…

    Daher lache ich auch wenn Leute hier im Forum schreiben, ihr Wärmemengenzähler habe jetzt 142,79 kWh gemessen…

    Gruess Ruedi

    Schmid Zyklotronic 20kW. 1800 l Speicher, 600 l Solarboiler an 6m2 Solarfläche.

    Offene Anlage mit 180l Expansionsgefäss, keine TAS installiert!

    Traktoren: Meili DM 36 Jg.60, MF 254 Jg.78 Werkzeuge:Geba Brennholzfräse, Vogesenblitz 16t Spalter und El. Spalter 5t, 6 Motorsägen, Biber mit Stihl461 als Antrieb. + Jede Art von Äxten!
    Für Spass und Stromlose Zeiten: Küchenherd TL- Tech Bo 80 mit ca 8kW
    Total 220 m2 beheiztes Chalet, total ca 10-12 Ster pro Saison.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!