Hilfe bei Hydraulik Atmos Kombikessel

There is 1 reply in this Thread which was already clicked 414 times. The last Post () by Trabbitraktor.

  • Hallo in die Runde,


    mein Name ist Christopher und ich bin momentan dabei meine alte Gasheizung gegen einen Kombikessel zur Scheitholz- und Pelletverbrennung auszutauschen. Leider fehlt mir für mein Vorhaben ein passendes Hydraulikschema und hoffe daher hier im Forum Hilfe zu bekommen.


    Folgende Anlagekomponenten habe ich zu stehen:


    Atmos Kombikessel DC25 GSP

    1000 Liter Hygienespeicher von TWL

    1000 Liter Pufferspeicher von TWL

    Atmos A25 Pelletbrenner

    Atmos ACD03 elektronischer Heizungsregler

    Laddomat 21/100

    Zusätzlich zu den benannten Komponenten hat sich mir die Möglichkeit geboten zwei Solarthermieplatten und einen dazugehörigen Solarspeicher mit zwei Wärmetauschern und 300 Liter Fassungsvermögen zu erwerben.


    Hier ist mir jedoch nicht klar wie man den kleinen Speicher am sinnvollsten ins System einbindet? Sollte der Solarspeicher ein System für sich darstellen, da er hauptsächlich in der Sommer und Übergangszeit dazu gebraucht wird Brauchwasser bereitzustellen? Oder sollte der Speicher auf Grund der zwei Wärmetauscher mit ins Heizsystem eingebunden werden? Wenn ja wie sollte die Anlage korrekt verklemmt werden?


    Meine Überlegung war es in der Heizsaison das Brauchwasser über den Hygienespeicher bereitzustellen. Im Sommer wo nicht geheizt wird wollte ich den Solarspeicher für das Brauchwasser nutzen.


    Vielleicht hat jemand ein Passendes Hydraulikschema für mein Vorhaben. Ich bedanke mich vielmals im voraus.


    MfG Christopher

  • Hallo Christopher

    Willst du den Umbau selber stemmen oder wird ein Heizungsbauer beauftragt?

    Welche Wärmetauschergröße hat der Hygenespeicher?

    Das Vorhaben mit den Komponenten wird sicher speziell.

    Habe selber einen Hygenespeicher 800L aber mit 9m² Tauscherfläche und den hätte ich bei meinem jetzigen Erfahrungen auf 12m² vergrößern sollen. In der Übergangszeit ohne Heizen ist dann bei wenig Temperaturdifferenz über Solar das Badewasser für Mutti nicht heiß genug.😩


    Gruß Uwe

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!