HZR65 - richtige Parameter?

****************************************************************
Das Forum wurde am 17.09.2021 auf den neusten Softwarestand gebracht!

Alle Mitglieder müssen sich, bedingt durch das Update, neu einloggen.

Falls Fehler auftreten oder Funktionen fehlen, bitte hier melden.

****************************************************************
  • Hallo zusammen,


    mein D20P läuft über eine HZR65. Der Kessel lädt einen 1000l Pufferspeicher mit integriertem, 210l Brauchwasserspeicher. Folglich läuft die Steuerung mit Programm 32. Folgende Einstellungen sind in der Steuerung hinterlegt:
    min1 = 60
    min2 = 30
    max = 50
    diff1 = 5
    diff2 = 10
    vmin = 30
    vmax = 70
    T-20 = 70
    T+20 = 35
    Tnorm und Tabs nach Werkseinstellung (20/15)


    Wenn ich es richtig verstehe, lädt der Kessel den Puffer, wenn T2 kleiner Max, also 50°C oder T3 kleiner Vsoll + Diff2.
    Seht ihr da noch Optimierungsbedarf? :?:
    Im Prinzip benötige ich z.Zt. ja kein Heizungswasser, jedoch läuft der Kessel meist bei den Temperaturen nach Aussenfühler gesteuert öfter mal an, weil T3< Vsoll+Diff2. Das Brauchwasser ist dann noch oft um die 60°C.
    Über welche Einstellung wird die Heizkreisladepumpe gesteuert? Tabs?
    Falls ihr noch weitere Tipps oder Infos habt, bitte gerne...! Leider finde ich die Anleitung zu der Steuerung nicht ganz so einfach verständlich - ich glaube da bin ich auch nicht alleine... Die Einstellungen der Steuerung wurden übrigens vom HB getroffen.


    Grüße
    utti

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!