jeder bekommt ein Problem

****************************************************************
Das Forum wurde am 17.09.2021 auf den neusten Softwarestand gebracht!

Alle Mitglieder müssen sich, bedingt durch das Update, neu einloggen.

Falls Fehler auftreten oder Funktionen fehlen, bitte hier melden.

****************************************************************
  • An die User die einen neuen Thread eröffnen.


    An Hand der [lexicon]Überschrift[/lexicon] sollte/müßte doch eigentlich der Leser erkennen welches Problem oder Inhalt hier angesprochen/diskutiert werden soll?!
    Es gibt ja Themen laut [lexicon]Überschrift[/lexicon] die einem User nicht interessieren und er wird kaum einen Beitrag lesen (ich möchte da Wong erwähnen).


    Jetzt gebe ich Euch einmal den Rat und schaut die bisherigen Überschriften an! Bitte versteht mich nicht falsch. Ich will hier kein xtreme oder Support sein.
    Es geht um folgendes, wenn Ihr mal nach einiger Zeit sagt, da hat doch mal ein User über eine Sache etc. geschrieben aber unter welcher Thread [lexicon]Überschrift[/lexicon] soll ich diesen Beitrag unter "Suche" finden?
    Ich habe "Suche" getestet sie ist wesentlich besser und findet schnell Begriffe.


    Könnten sich die User die einen Thread eröffnen nicht vorher Gedanken machen: Welche [lexicon]Überschrift[/lexicon] schreibe ich, damit ich sie auch noch nach langer Zeit durch ein Stichwort aus der [lexicon]Überschrift[/lexicon] heraus wieder finde. Es gibt ja Threads die sich über eine lange Zeit mit Unterbrechungen hinziehen.
    :bitte: denkt an den gut gemeinten Ratschlag von mir


    Wenn Ihr dazu Fragen habt nach einer geeigneten [lexicon]Überschrift[/lexicon] wir helfen gerne.
    Ich hatte ja das Problem im alten als ich noch Mod war. Da war es sehr schlimm was es alles für Überschriften gab, die ich dann versucht habe dem Inhalt nach um zu schreiben.

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

    Edited once, last by juergen ().

  • Hallo,


    hehehe, Jürgen, soeben hast Du Dir zusätzliche Arbeit beschafft.


    Alle Mods und Admins dürfen gerne die Überschriften sinnvoll bearbeiten. Nach Möglichkeit die alte [lexicon]Überschrift[/lexicon] in Klammern dahinter schreiben.


    Eine andere Möglichkeit besteht, in dem Thema Tags zu verwenden. Die Suchfunktion sucht auch diese durch.

  • Hallo Walter mir fiel die [lexicon]Überschrift[/lexicon] eben auf "Es ist wieder mal so weit" Was denkt man sich wohl hinter dieser Überschrift?

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

  • ... aber: "Jeder bekommt ein Problem" ist ja auch gaaaaaanz aussagekräftig :meinung: .


    Was mir hier im Forum immer wieder auffällt, ist, dass viel zu oft vom eigentlichen Thema abgekommen wird, was ja schön ist, weil man die Komplexität der gesamten Materie nie aus den Augen verlieren darf, aber dann sollten doch die Mods oder der Admin schnell handeln, und die neuen Beträge "abzweigen". Schönes Beispiel ist der Thread "Neues, altes Forum", daraus entstand "Regelstrategie zum Erreichen einer konstanten AGT" und das führt jetzt wieder zu den unteren Abgasbremsen - obwohl es dafür schon einen eigenen Thread gibt. Ich will ja keinem unnötige Arbeit aufbürden, aber, wenn die Forenleitung konsequent die Verzweigungen dorthin schiebt, wo sie hingehören, könnte es sich ja vielleicht mal rumsprechen, dass man nicht Kraut und Rüben durcheinander schreibt. Ein bisschen Diktatur schadet ja nicht...
    Eine praktische Frage noch: Wie und wo füge ich Tags zu meinem Text hinzu?

    Mach' den Ofen nur halb voll,
    wenn's Holz lange reichen soll!


    Viele Grüße aus der Oberlausitz
    Jörg


    DC 30 GSE - 2 x 1000 l Pufferspeicher - Laddomat - 13 m Schornstein - Zugbegrenzer - Wolf Gaskessel als Reserve - Warmwasserspeicher - Solarkollektoren

  • Ein bisschen Diktatur schadet ja nicht...


    Ich nenne das lieber Demokratur


    Grüße
    Peter

  • Hallo Jörg danke für den Hinweis. Wir haben schon manches getrennt und auch in den betreffenden Ordner verschoben und auch per PN den User darauf aufmerksam gemacht.
    Leider geht uns manches doch verloren. Mir geht es so ich lese den beitrag gut OK. Erst später bemerke ich das gehört nicht hierher.
    Ihr könnt uns (Admin + Mod) auch aufmerksam machen wenn Ihr etwas bemerkt. Es ist schön wenn man manches miteinander verknüpft, nur wenn es dann abdriftet in eine andere Richtung ink.l schon bestehenden Threads dann müssten wir es verschieben/trennen.

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

  • ... aber: "Jeder bekommt ein Problem" ist ja auch gaaaaaanz aussagekräftig :meinung: .


    Das fiehl mir auch gleich auf :D .


    Was mir hier im Forum immer wieder auffällt, ist, dass viel zu oft vom eigentlichen Thema abgekommen wird, was ja schön ist, weil man die Komplexität der gesamten Materie nie aus den Augen verlieren darf, aber dann sollten doch die Mods oder der Admin schnell handeln, und die neuen Beträge "abzweigen". Schönes Beispiel ist der Thread "Neues, altes Forum", daraus entstand "Regelstrategie zum Erreichen einer konstanten AGT" und das führt jetzt wieder zu den unteren Abgasbremsen - obwohl es dafür schon einen eigenen Thread gibt. Ich will ja keinem unnötige Arbeit aufbürden, aber, wenn die Forenleitung konsequent die Verzweigungen dorthin schiebt, wo sie hingehören, könnte es sich ja vielleicht mal rumsprechen, dass man nicht Kraut und Rüben durcheinander schreibt. Ein bisschen Diktatur schadet ja nicht...
    Eine praktische Frage noch: Wie und wo füge ich Tags zu meinem Text hinzu?


    Mit dieser Frage lenkst du diesen Fred u.U. auch in eine andere Richtung und ehe man sich versieht endet das in einer Diskussion Windows gegen Linux.


    Ich kenne kein Forum wo die Diskussionen nicht öfters abdriften und finde das gar nicht schlimm. Im wahren Leben ist das ja auch so.
    Ein wild zusammen gestückelter Fred liest sich ja auch doof.
    Ich kann mit beiden leben, macht wie ihr wollt.

    Grüsse


    Volker


    -altes Bauernhaus 280m² etwas gedämmt, DC40GS
    -2x2750l ex Gastanks als Puffer, mit Stroh gedämmt im Holzverschlag, Anlage in 5/4" Schwarzrohr geschweißt
    - Centramischer als RLA, WMZ, gemauerter 25x25cm Schornstein, ca.6,5m hoch, alles in der Garage, 20m Fernwärmeleitung
    -Solar seit Sep.2013, Direktwasseranlage, 20m² "Wuxi-Wankang" Heatpiperöhren, 60°, fast Süden, Resolregler "Deltasol BX", WMZ über "Grundfoss Dirkt Sensors"
    -Brauchwasserwärmepumpe seit Sep.2014, Dimplex BWP30HS

  • Da kann ich mich Jürgen nur anschließen.
    Doch...........leider sind viele Themen sehr komplex , wenn sie eingestellt werden. Die Themen werden oftmals, besonders im Rahmen der Effizienzsteigerung, recht breit, da jede Änderung Folgen hat, die weiterreichend sind.
    Ich denke wichtig ist die Themen, besonders soche die Störungen betreffen, so einzustellen das jeder Fremde sie schnell finden kann.


    Ralf

    NMT-HVG 40 Sekundärluft nach Lambda. 3000-Liter Puffer. Buderus Ölkessel 40 KW. [lexicon]Laddomat[/lexicon] 78° Patrone. 310m² beheizte Fläche, freistehendes verwinkeltes Gebäude nach EneV 2009 gedämmt. WW mit Boiler und Zirkulationspumpe.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!