Probleme Ventilator!!!

There are 10 replies in this Thread which was already clicked 3,182 times. The last Post () by Turm3.

  • Hallo zusammen,


    Und zwar habe ich seit zwei wochen das problem das sich der Ventilator nach dem einschalten alle 1-2 minuten wieder abschaltet und dann wieder an und ich weiß nicht woran das liegen könnte vileicht hat von euch jemand eine idee oder hat das selbe schon mal gehabt...???? Bekomme gar keine temperatur auf die heitzung und das jetzt im winter...:-(


    gruß Dominik

  • hallo dominik
    solch ein problem wurde erst vor kurzer zeit hier im forum behandelt.
    ebenfalls aussetzen des ventilators.es wurde lange herumgerätselt,warum?
    grund war ein defekter anschluß des kondensators. wechsle den aus.kostet ein paar euro.
    gruß horst!

  • Kenne mich mit der Turbomatic nicht aus, aber schließe doch einfach mal den Ventilator direkt an.
    Wenn der Ventilator dann ausgeht, dürfte klar sein, woran es liegt.
    Geht der Ventilator nicht aus, ist das vermutlich die Gelegenheit, eine andere Steuerung einzubauen.
    Allerdings ist die Turbomatic viel zu teuer (warum weiß ich nicht, an der Leistung kann es nicht liegen, vergleiche ich das mit Vollmar oder gar UVR1611), um das Teil auszubauen und zu vergessen, je nach Alter kannst Du vielleicht über Garantieansprüche Geld zurückbekommen.
    Bei der AK könnte allerdings auch der PT1000 im Rauchrohr eine Macke haben, vielleicht gilt das auch bei der Turbomatic.


    Grüße
    Berthold

  • Wenn die Spannung anliegt schaltet die Regelung auch.
    Ich würde mal einen anderen Lüfter ausprobieren.
    Vlt hat die Wicklung nen Schaden der bei Wärme erst auftritt. Sprich die Isolation ist nicht mehr in Ordnung.

  • Hallo Michael,


    vermutlich hast Du Recht.
    Nur - nicht jeder hat gerade einen witeren Ventilator herumliegen, wäre dem so, hätte er diesen vermutlich schon mal testweise gewechselt.
    Auch wenn Spannung anliegt, muß nicht unbedingt auch die nötige Amperezahl fließen, das ist ja die Aufgabe der Steuerung, den Ventilator nicht immer mit Vollast zu betreiben.


    Grüße
    Berthold

  • Hallo Chefkoch!


    ICH hatte den defekten Kondensator.


    Habe vorher auch Spannung gemessen, allerdings an den Kabelschuhen, nicht am Kondensatorkontakt. Der Kabelschuh war leicht locker -> zusammengepresst und dann wieder aufgeschoben.


    VORSICHTIG!!!! dabei (zu straff) ist mir der C an einem Anschluss kaputtgegangen, hab es aber nicht gesehen, muss etwas weiter drinnen passiert sein.


    .....nur mal so als evtl. versteckte Fehlerquelle....

    HVS25 AK2005
    1000l SPS+ 800l PS, 400l WW mit SolarWT
    200l MAG
    16m² SolarFK
    seit 12/2005 in Betrieb

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!