Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Holzheizer Forum und Holzvergaser Forum sind vereint.
Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
  • Ein Mag kommt in der Regel in den kalten Zweig, das es kein zu heißes Wasser abkriegt, Lebensdauer gegen den 2. Stock dürfte schon das Gewicht sprechen, du müßtest von der Statik die Max. Belastung /m² wissen, Gruß Erwin

  • Hallo, lese mal diesen Fred Fehler/Störung meiner Heizungsanlage - Anlage gurgelt plötzlich - otchum da sind einige Tipps... möglich das auch die Lösung für dich dabei ist Gruß Erwin

  • schöner Aufwand dafür das die Pumpe lief bis der Pufferspeicher etwas auskühlte das ist doch normal... ein Sicherheitstechnischer Aspekt, die Steuerung denkt der Kessel heizt und will Wärme abführen bis zur eingestellten T. wo er weiß jetzt ist kalt genug, nur es ist kein Kaltwasser mehr da, also pumpt er und pumpt... usw. bis er was kaltes findet Hut ab vor der Kesselsteuerung mit UVR geistert mir auch schon Jahrelang im Hirn rum aber getraut hab ich mich nicht und war die letzten 2 Jahre sehr …

  • und was macht der HV? brennt er oder ist er schon im Schrott Gruß Erwin

  • Ich denke dein Druck im System ist gesunken da muß ev. etwas Wasser nachgefüllt werden... muß ich auch 2 mal im Jahr machen kann auch sein, daß das Mag defekt ist, da ist ein Ventil dran wie beim Autoreifen drück das mal rein bei 3 Bar... entweder es spritz Wasser raus, dann defekt oder es zischt, dann alles gut... nur eine Menge Wasser nachfüllen bis das kalt auf den früher eingestellten Druck kommt z.B. 1,5 oder 1,8 Bar wären häufig anzutreffende Einstellungen dann gluckert nix mehr es wäre au…

  • Hallo, ich hab den in 14,9kW Ausführung seit 2006 bei mir war nach 11 Monaten die Steuerung defekt da ich ihn von einem Weiterverkäufer hatte, wollte SB viel Geld für eine Neue obwohl sie eingeräumt haben das ein Softwarefehler vorhanden ist, Gewährleistung gabs von keiner der Firmen, ich habe dann eine andere von Vollmar gekauft die Verbrennung war von Anfang an teilweise eine Katastrophe deshalb hab ich begonnen nach Verbesserungsmöglichkeiten zu suchen und auch vorgenommen Neue Steuerung, Lam…

  • Dietmar Schirmer schrieb: Nur soviel sei angemerkt, ich versorge unseren Haushalt zu 80% übers Jahr gesehen mir Eigenstrom und PV WW. Dazu nutze ich annäherd 50% selbst und den Rest klar speise ich ins Netz. Aus meiner Sicht liegt hier ein leichter Vorteil der PV, die gesammelt Energie verpufft nicht auf dem Dach. und genau das glaube ich nicht ich habe es noch nie geschafft mehr als 28,1% meines erzeugten Stroms selbst zu verbrauchen Aktuell habe ich ein Angebot für eine 7kWh Batterie vorliegen…

  • Ja Ja, wie immer für Win Versionen wirds gemacht.... alle anderen können am Daumen lutschen bin in 2008 langsam auf Linux (ubuntu) umgestiegen, jetzt ist es UbuntuMate und XUbuntu... die letzte XP Partition irreparabel kaputt, ich will aber kein Win mehr... auch wenn ich hier und da leiden muß Erwin

  • Zitat: „Wenn dein Kessel bei Vollbrand (Gasphase) bei geschlossener Sek-Luft-Klappe/stillstehendem Sek-Lüfter noch Rest O² hat, dann hat er definitiv Falschluft. Da nutzt ein Düsenwechsel auch nichts. “ Hallo Rene, wenn du mir noch zeigst wo ich das geschrieben habe ? ich würde vorschlagen du liest sorgfältiger und warum sollte eine Frage an Harald nicht erlaubt sein? eine etwas komische Einstellung hast du schon Aufzeichnungen gibt es keine neuen da mein XP am 15. Januar verreckt ist und ich au…

  • Zitat: „Bei Rücklauf 55° und Kesseltemperatur 75° ist -gleiche Wassermenge vorausgesetzt- Wasserleistung genauso groß, wie bei 75° Rück- und 90° Vorlauf. “ so rein gefühlsmässig ist dir da ein Tippfehler unterlaufen? Erwin

  • Danke erst mal, dann muß ich es anders formulieren Falschluft gibt es nicht es geht darum: 6% sind eingestellt bei 4,5% beginnt er zu öffnen... über 6% regelt die Luftklappe (langsam) immer weiter zu bis sie bei 8% dicht ist da in diesem Moment noch recht viel Gas erzeugt wird ist die Flamme nicht sehr schön und die Temperatur sinkt, gebe ich jetzt wieder eine geringe Menge Luft, steigt die Temperatur die Flamme ist wieder fast unsichtbar, alles ist gut das macht sich bis mindestens 12% Rest O² …

  • Zitat: „volllastig arbeitet ein ofen, wenn er die volle Nennleistung bringen muss, um kreisläufe und puffer zu bedienen.“ da hat HJH recht, du hast einen Denkfehler, die Regelung sorgt dafür das er möglichst immer Nennlast bringt ein friscch gefüllter HV bringt viellll mehr wie Nennleistung mein als 14,9 verkaufter HV, ein gedrosselter 25kW HV, bringt Kurzzeitig bis 70kWh wenn die Luft nicht zurückgeregelt wird, ich habe es unfreiwillig ausprobiert, keine Absicht, Vergesslichkeit, :ohmy: deshalb…

  • Erstmal ist das für mich kein Krieg oder irgendwen niedermachen, das ist auch kein Kindergarten Rene, es geht nur um Fakten und Erfahrungen, ob sie ohne weiteres übertragbar sind bezweifele ich es nützt dem Thread Ersteller aber auch wenig, wenn ihm die Erfahrung fehlt der Argumentation zu folgen Zitat: „Nachtrag @ gutber: Frage: Wenn dein Kessel einen Sauerstoffüberschuss im Abbrand hat, obwohl der Sekundärlüfter aus ist, woher kommt dann die überschüssige Luft “ Falls ich den Fall mit dem Ausb…

  • Zwingend ist das nicht , aber am einfachsten und am Billigsten ich mach es auch so, auch wenn es anders auch noch effizienter wirken kann Erwin

  • Hallo pk, stell dir die Frage was ist Vollast? die setzt sich zusammen aus dem Anheizvorgang wo ja keine Leistung erzeugt wird dem Haupt Abbrand wo mehr Leistung erzeugt wird und der Ausbrandphase wo immer weniger Leistung erzeugt werden kann das alles zusammen sollte dann die Nennleistung deines HV ergeben d.h. auch, deine z.B. 25kWh und mehr werden im Hauptabbrand mit z.B. 40% Luft erzeugt und am Ende kommen mit 100% Luft nur noch z.B. 5kWh da du in der Regel so viel Leistung nicht abnehmen ka…

  • Zitat: „allein durch Senkung des Rest-O2-Wertes von 12% auf 5% liesse sich der feuerungstechnische Wirkungsgrad auf über 91% steigern,“ Hallo Lambdasonde, das betrachte ich erst mal als eine total sinnfreie Behauptung er schreibt nach längerer Brenndauer.... dann könnte der Ausbrand schon laufen und es ist dieser Messwert Normal dein LC schaltet leider bei der Einstellung 6% erst bei weniger wie 4,5% Rest O² ein und korrigiert wieder auf 6% bei 8,1% Rest O² schaltet das Sekundärluftgebläse ab un…

  • Bernhard, du hast ja Recht, aber 40m oder mehr Rohr... und es ist alles so umständlich und aufwändig ich hätte lieber einen Speicher vom Keller bis zum Dach , Wand- und Fußbodenheizung usw. da gehts aber schon mit dem Gussasphaltunterbau unter dem Echtholz-Parkett los, Platz fehlt und so verbaut ist alles aber darauf waren die Erbauer soooooo stolz ich könnt kotz.. wenn ich drüber nachdenke und für eine Kältemaschine ist die Temperatur noch zu niedrig Erwin

  • Hallo, als Info: es gibt HiFlo und LoFlo Anlagen.... kann sich auch anders schreiben... Fakt ist, die ersten haben 2000L Durchfluss die Stunde, Lo hat bis 800L/Std ich hab 600L/Std und messe wenn der Puffer leer ist über 40kWh mit ebenfalls 22mmCu da er in der Regel nicht leer ist liegt das aber überwiegend zwischen 10 bis 15 max 20kWh und wird bei steigendem Ladezustand weniger, Logo... deshalb sind im Sommer dann errechnet nicht 700W/m² wie HJH schreibt, sondern 150 bis 200W wahrscheinlicher, …

  • FriWa hat den Vorteil das es WW gibt, bis der Puffer auch oben kalt ist , bei der Schlange lässt das schon nach wenn weniger Ringe im Warmen hängen, sind sie im Heißwasser setzt sich permanent Kalk ab Verbrühungsschutz vor der Friwa und richtig eingestellt, gibt es so gut wie kein verkalken die Pumpe läuft nur wenn WW bereitet wird und ist unbedeutend Erwin

  • Zitat: „Hinzu sollen nochmal 2 Puffer mit jeweils 1000l kommen, einer mit Edelstahlschlange fürs Warmwasser im Durchlauf. Die Speicher werden in Reihe verschalten und haben auch jeweils eine Schlange drinnen für die spätere Einbindung der Solarthermie.“ Was machst du wenn nur noch die Hälfte oder weniger der Schlange im warmen Wasser hängt? dann gibts kein WW mehr oder die Schlange für Solar hängt ganz im heißen Wasser, dann heizt nichts mehr... oder sie hängt im kalten Wasser, dann wirbelt die …

Webutation