Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 314.

Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
  • Für 250 € bekommst du die Delta im Netz generalüberholt und 2 Jahre Garantie.. Da lohnt die Rumeierei nicht.... Gruß kd-gast---------------- Und 25 € bekommst du noch für die alte....

  • Diese Schachteinbauregler kann man auch durch die nachfolgenden Baureihen ersetzen, Man muss halt wissen was man tut und die Klemmenbelegung muss hinterher stimmen,aber den 23 b gibt's doch manchmal in der Bucht.. mit ein Jahr Garantie... Gruß kd-gast

  • Guck Mal bei EBV auf die Website. . Die ist von denen .. Welche probleme gibt's? Gruß kd-gast

  • Die Doppel Tas geht bei Altanlagen ,aber nicht bei Brennwerttechnik und schlechter Frischwasserqualität,das schrottet den Bw Wärmetauscher.. Bevor ich den HV hatte,war es bei mir als offenes system( nur Kessel mit ausdehnungsgefäss-offen,dazu Pumpe /Wärmetauscher/Pumpe gelöst. Betriebssicher! Fertig!!!! Nicht billig ,aber sicher... Hat 19 Jahre Betrieb sicher durchgehalten... Alles andere ist Murks ,oder lebensgefährlich bis zur Haussprengung ist alles möglich. Noch dazu das die dauerheizen meis…

  • Meine schale ist ein Nachbau,gebraucht,aus der Bucht,stärker als das Original ( hab ich noch),und schon 5 Jahre im Einsatz. Holzverbrauch je nach Holzsorte und solar Ertrag,zwischen 10-20 RM im Jahr. Mit Buche/Eiche läuft er am besten/stabilsten,weichholz neigt zu hohlbrand, Aber nach der Optimierung selten.. Die Rohre sorgen für eine träge heiße Brennkammer,welche bei ungünstiger Vergasungsphase für eine dauerhafte Entzündung sorgen,was sonst bei leichten hohlbrand zu weissen Rauchfahnen sorgt.…

  • Beim Künzel hv29c sind original "Reduktionsbleche" drin,welche ich in meinen hv20 eingebaut habe,was wesentlich zur Verbesserung der Verbrennung und Verminderung von hohlbrand gesorgt hat... Prinzipiell bessere Luftführung und vorherige Erwärmung derselben durch das glutbett. Die Luftlöcher liegen schräg nach oben in ca.10 cm Höhe...genaue Anzahl müsst ich zählen... denke Mal 7 sind's pro Blech ( eins rechts und eins links) Gruß kd-gast

  • Hi Mann kann sich auch die WarmwasserreserveSparen,wenn man will.alles Geschmackssache... Hab das so schon bei mehren Kunden gebaut, Wenn ich nach Hause komme,was will ich da zu erst? Natürlich ne warme Bude....duschen kann ich später,wenn der Ofen auf Touren ist... Man kann's auch umschaltbar bauen,je nach Bedürfnis und anlagenkonfiguration ( Stichwort Solar) Möglich ist alles..... Gruß kd-gast

  • Möchte Mal paar Bilder nachreichen..Anhang (ID: 18171) (im Betrieb)iAnhang (ID: 18172) (dazu die derzeitigen werte)Anhang (ID: 18174) (anbrennen 1.)Anhang (ID: 18175) (anbrennen 2.)Anhang (ID: 18176) (ascheschale nach Abbrand)Anhang (ID: 18177) (nachschaltheizfläche)Anhang (ID: 18178) (aschtür nach abbrand)Anhang (ID: 18179) (vor dem anbrennen,um turboscheibe freimachen und vorhandene Holzkohle um die Scheibe platzieren.)Anhang (ID: 18180) (Ruß vom letzen schorni Rauch,dreimal im Jahr kommt er z…

  • Atmos: Anheizklappe

    kd-gast - - Atmos Holzvergaserkessel

    Beitrag

    Wunder Silikon gibt's nicht, nur HT Silikon bis 270 Grad.... Gruß kd-gast

  • Da kommt der Spieltrieb durch.. .scheint mir. Ne Heizung ist ne statische Angelegenheit,noch dazu im gedämmten Neubau.... Und für ne 10 minütige Erwärmung des Bades Gibt's elektroheizlüfter und Quarzstrahler,sogar Designerspiegel mit IR-Strahler,damit machst du bei deiner Frau den Chef!!! ...und bringst dein optimales system nicht durcheinander... Wenn dein System gut gebaut ist,kannst du ja derzeit fein Puffer bis auf 25 Grad vl leerquetschen.... Oder nicht?[scallout][/scallout]

  • Wenn es wirklich ein neues haus von 2017 ist...... Hast den Sinn des tieftempetaturtemperierens noch nicht verstanden... Wenn die Vorlauf Temperatur wirklich knirsch am unteren Ende ist schliesst kein Ventil.....ausser auf der grossen Südseite mit üppig Fensterfläche und massig Sonne.... Ne fbh Mal hochzuheizen dauert bei normaler Estrichmasse 4h aufwärts. Und in nen neuen haus einzelne Räume abzukühlen funktioniert nur bedingt,da die Innenwände einen höheren wärmedurchgangswert haben als die Au…

  • Bedenke,je nach Bauart des stellantriebs Verbrät je 3 Watt in öffnen oder geschlossen Stellung... Gruß

  • Hi. Heizkurve der fbh anpassen,das die Ventile nicht mehr schliessen! Du wirst im Neubau staunen,wie wenig Temperatur die fbh braucht! Googel Mal "selbstregeleffekt der fbh" dann kannste das ganze stromfressende Reglergedöns bei eBay verticken!!! Meine Meinung..... Hab selbst weder stellantriebe noch raumregler,und ja das ist enevkonform..... Gruß kd-gast Sollte es dann zur Unterversorgung kommen,solltest du dich Mit dem abgleich befassen.....

  • Wenn du den thermovar öffnest,solltest du ne passende Patrone und Dichtungssatz haben...und provilaktisch tauschen. Evtl..musst du auch den Bypasskugelhahn etwas eindrosseln damit der Kessel die Wärme besser los wird und nicht nur im kleinen Kreis fährt,das kannst du ja schonal ausprobieren....normalerweise gehört statt des Kugelhahns ein regulierventil oder tacosetter an diese Stelle ,damit der Volumenstrom im Bypass gedrosselt werden kann.... Gruß kd-gast

  • Schraube vorne öffnen und mit Schraubendreher auf die Welle drücken Kannst du sie anhalten ,ist der Kondensator schwach.... Man kann ihn auch mit geeigneten Messgerät prüfen... Bei Wellenprüfung bitte aufpassen,es kann etwas heisses Wasser austreten.!!!!!

  • Ich denke die Verrohrung ist etwas knapp ausgelegt....und die Pumpe bitte Mal prüfen.... Gruß kd-gast

  • Fröling: Brennwerttechnik

    kd-gast - - Fröling Heizkessel

    Beitrag

    Der kommt hinten dran... Hast 22 oder 28 kW? Eine Zwischenstufe ist mir nicht bekannt.. Gruß kd-gast

  • Pufferpumpe Mal auf mindestens 70% gestellt? Oder die Pufferkesseldifferenz vermindert? Ansonsten Mal den Kondensator im pumpenklemmkasten messen und ggf. Ersetzen,die sind gerne Mal durch die Wärme nach 10 Jahren müde... Und die Pumpe hat keine volle Förderleistung mehr....sofern es jemals schon besser funktioniert hat. Und ne 25-60 ist schon sportlich bei 40 kW Leistung,da braucht's schon eine dicke Verrohrung zum Puffer,aus dem Bauch raus Durchmesser 42 bzw. Eineinhalb Zoll... Gruß kd-gast

  • Warum Künzel den Lambda aus dem Programm genommen hat, erschließt sich mir auch nicht... Aber der normale HV läuft auch gut,sofern man die Prozedur des glutbildens,aufwändig genug durchführt. Ist halt nichts mit vollbauen, anbrennen und vergessen,also nicht mehr ganz zeitgemäß.... Also etwas Entwicklungsarbeit ist da schon Angesagt,aber der HV Markt ist begrenzt.... Gruß kd-gast

  • Obere Luftführung geschlossen( Schlitz im Türschacht), Sekundärluft dementsprechend gedrosselt mit reduzierstück(selbstangefertigt). Primärluftführung im füllraum mit reduktionsblechen. Gebläse von neueren HV ( von Pabst) Und Abgasfühler plus TS 600 Regler gebraucht aus der Bucht.. Und im Abgasschacht hinten, abgasschikanen aus Rohrresten um das Abgas besser zu verwirbeln,für bessere Wärmeübertragung da ja nur die innere Seite bei mir wasserführend ist.... Gruß kd-gast

Webutation