Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
  • Hallo Jörg, wird die RLA nicht über die UVR geregelt, wenn ja da gibt es doch den Pumpenzwangslauf damit verhinderst du das festsetzen von Pumpen und Mischer und damit hatte ich bis jetzt keine Probleme mit festgesetzten Pumpen und Mischer. Sonnige Grüße Reiner

  • Hallo, einen mit Lambdaregelung der 3bar und max.95°C hat und da gibt es viele auf dem Markt. Sonnige Grüße Reiner

  • Atmos: UVR 1611/BL-NET/PC

    reinelektronik - - UVR und Co

    Beitrag

    Hallo Jürgen, bei der 1611 kannst du auf 3.30 Upgrade machen und beim BL_Net ist das egal bei der Entfernung wo du den Platzierst du brauchst immer ein CAT Kabel dafür entweder fürs Netzwerk oder für den CAN-Bus. Sonnige Grüße Reiner PS. Mit dem CMI kann ich mir Alfred nur anschließen dann da gibt es keine Aufhänger mehr und ich muss nicht alle Paar Tage die Loggdaten auslesen sonnst werden die alten überschrieben und noch vieles mehr

  • Hallo und herzlich Willkommen, aber bei mir würde der Kessel durchfallen da sind zwei Punkte die nicht passen das sind max Wasserdruck 2 Bar und max. Temperatur von 85°C. Sonnige Grüße Reiner

  • CAN-EZ2 Programmieren

    reinelektronik - - TA Tapps 2

    Beitrag

    Hallo Jan, Ja, loggen und Werte im Schema anzeigen laufen getrennt von einander. Loggen stellst du ja auf dem Gerät ein was geloggt werden soll und Daten werden auf dem CMI gespeichert und der Aufruf von Werten oder Zuständen fragt der CMI die Geräte ab und übergibt diese an der Browser und du kannst ja auch unterschiedliche Zeiten für Loggen und für den Refresh einstellen. Sonnige Grüße Reiner PS: wenn du kürzere Refresh Zeiten für die Aktualisierung im Schema haben willst als die niedrigste ei…

  • Hallo Hans, zu 1. Ja zu 2. wenn du einen neue Wert in das Schema ziehst dann steht dort XXX und wenn du den Punkt anklickst kannst du bei "Test Text" dort etwas eintragen das dem Wert entspricht also für einen Fühler z.B. 56,2°C das erscheint dann im Designer statt xxx zu 3. Ja zu 4. dann liegt im Ordner deines PC vom Designer ein Ordner mit dem Namen deines Projektes und darin gibt es den Ordner CMI und dessen Inhalt ziehst du in der Datenverwaltung im Browser auf das Feld SD-Karte Sonnige Grüß…

  • Hallo Jörn, Hallo und herzlich willkommen im Forum nach der Steuerung läuft der HV wie eingestellt und dort ist der mittlere Fühler als Abschaltpunkt ausgewählt und wenn du mehr haben willst musst du halt den unteren Fühler dafür hernehmen. Sonnige Grüße Reiner

  • Hallo Martin, ich gratuliere dir zu der Arbeit und wie ich immer geschrieben habe wenn man logisch vorgeht dann ist das alles erlernbar und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und wenn dann die ersten Hindernisse überwunden sind dann beginnt der Suchtfaktor der UVR und ich empfehle die auf dem CMI umzusteigen mit seinen vielen Möglichkeiten und dann wird es auch nicht lange dauern bis du auf die x2 umsteigst den da ist das nächste Level. Sonnige Grüße Reiner

  • Hallo Martin, jetzt wies ich was du willst und die Einstellungen machst du in TAPPS2 unter Einstellungen > Funktionsübersicht dort kannst du deine Zuweisungen machen wer was sehen soll und darf. Sonnige Grüße Reiner

  • Hallo Martin, da kann ich dir nicht weiterhelfen da meine alte 1611 nur Versin3.xx hatte und nun sind es zwei x2 und die sind völlig anders und viel Umfangreicher las die 1611. Sonnige Grüße Reiner

  • Hallo Martin, meinst du damit das Onlineschema? Hast du einen BL-Net oder einen CMI. Sonnige Grüße Reiner

  • Hallo Heiko, hast du geschaut ob es einen Zündfunken gibt. Starte mal den Brenner außerhalb der Brennkammer und ziehe den Stecker vom Magnetventil ab dort kannst du dann sehen ob es ein Zündfunken gibt und der sollte zwischen den Elektroden sein und bei abgezogenem Magnetventil kannst du auch sehen ob das auch dicht schließt denn es darf dann kein Öl an der Düse austreten ansonsten schauen ob alle Abstände nach Bedienungsanleitung passen. Sonnige Grüße Reiner

  • Hallo Karin, dann frage doch mal direkt bei ETA an die haben auch Kundendiensttechniker in D verteilt sitzen und sollten deine Probleme lösen können. Sonnige Grüße Reiner

  • Hallo, dann würde ich auch was am Dämmstand ändern denn was du nicht verbrauchst brauchst du erzeugen. Ich habe auch 110m2 zum heizen bei einem Haus Bj 53 voll unterkellert aber ungedämmt nur Kellerdecke Wohn Essküche ist gedämmt. Fenster sind 95 neu hereingekommen und Dach hat Vollsparrendämmung von 120mm 035 und die Außenwand 24cm Hohlblocksteine sind 2000 mit 6cm Stufenfalz WDS versehen worden und so habe ich eine Heizlast von ca.8kW und habe die HK großzügig ausgelegt so das mir bei AT 0°C 4…

  • Türdichtung Agrolyt 25

    reinelektronik - - Hoval Heizkessel

    Beitrag

    Hallo Heiko, z.B. hier oder so suchen Sonnige Grüße Reiner

  • Türdichtung Agrolyt 25

    reinelektronik - - Hoval Heizkessel

    Beitrag

    Hallo Heiko, normalerweise ja außer du hast einen außergewöhnliches Maß. Musst halt mal abmessen oder in den Unterlagen schauen ob dort die Größe wie z.B. 15x15 angegeben ist. Sonnige Grüße Reiner

  • Hallo, wie die anderen schon geschrieben haben sind 2000l bei 200l Füllraum viel zu wenig außer du hast eine Heizlast bei 0°C von 15kW oder mehr. Zum Vergleich: ich habe 2400l PS und wenn die runter sind auf 35°C dann benötige ich ca. 1 3/4 Ladung meines BK15 und der hat einen Füllraum von 60L und da bekomme ich ca. 22kg Holz bei einer Füllung herein um die Heizkreise zu bedienen und die PS auf 95°C auf zu laden und beim SLX gehen so 80kg +x Holz bei einer Füllung herein und da kannst du dir mal…

  • Hallo Martin, verknüpfen kannst du das mit Logikfunktionen UND ODER FlipFlop. Beim UND müssen alle Bedienungen erfüllt sein um den Ausgang zu schalten. Beim ODER muss eine oder mehrere Bedingungen erfüllt sein um den Ausgang zu schalten. Beim FF (FlippFlop) gibt es einen Setzeingang der nur einmal erfüllt sein muss um den Ausgang ein zu schalten um mit einem Rücksetzeingang wird der Ausgang zurückgesetzt aber solang der Rücksetzeingang eine Logisch 1 führt kann der Ausgang nicht eingeschaltet we…

  • Hallo Roman, hast du ein besseres Bild von dem Schema da ist fast nicht zu erkennen. Die RLA würde ich auf min 65°C anheben den 60°C ist die unterste Grenzen und lieber ein bisschen mehr. Sonnige Grüße Reiner

  • Hallo, die Kesselleistung ist erstmals zweitrangig denn viel wichtiger ist das Füllraum und Puffervolumen zusammen passen und danach ist die Heizlast gefragt und wie oft du den HV im Winter anheizen willst und bedenke auch eine alternative dazu wenn du nicht kannst oder der HV ausfällt und wenn du Solar machst dann sollte die Reglung alles beherrschen um optimal zuarbeiten. Bei deiner Deckenhöhe bekommst du auch 1000l PS hinein mit vernünftiger Isolierung. Sonnige Grüße Reiner

Webutation