Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 278.

Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
  • Zitat von Lukky: „Hallo Sorry für die späte Rückantwort. Funzt und macht warm :). Jetzt wo ich mit der Abgastemperatur rauf gegangen bin, geht es einiger Maßen. Kessel ist für den Anwendungszweck zu klein. Bin gerade an der Programmierung einen neuen Mischerregelung mit einem neuen Pokeys57. Schade das man die Regelung des Kessels nicht auslesen kann. “ Bahnhof hat die Attack Steuerung drauf gebaut. Er meint der Kessel läuft damit deutlich ruhiger und auslesbar ist diese meiner Ansicht nach auch…

  • Mal ein Wort zu dem genanten Preis. Ich komme selber aus der IT Branche und habe mit Programmierung bzw. logischen Verknüpfungen immer mal wieder zu tun. Ich kann nicht verstehen wie jemand verlangen kann eine Steuerung für 150 -200 zu bekommen. Selbst 400 - 500 sind geschenkt. An der Erstellung der Regelung für die UVR inkl. Feinabstimmung, Anpassung auf deine Bedürfnisse und Nachkontrolle hängt man ganz schnell mal 20 - 30 Stunden und mehr. Wie man da erwarten kann dies für unter 200 € zu beko…

  • Hi, i can't say something to the part of attack. But you can test this part: ofen.edingershops.de/Kaminzube…lstahl-250mm::107652.html

  • Hi, schau mal bei ebay Kleinanzeigen da bieten einige Ihre Dienste an. Wie gut die sind kann ich dir allerdings nicht sagen. Persönlich würde ich dir aber empfehlen es nicht nur machen zu lassen sondern jemanden zu suchen der dir auch die einzelnen Funktionsmodule erklären kann. Die Initiale Programmierung ist zwar der Anfang aber meistens nicht das Ende. Zumindest bei mir ist es so das die Steuerung eigentlich regelmäßig angepasst wird .. egal ob es der HK ist, irgendwelche Einschaltbedingungen…

  • Zitat von GOETSCHHOFER: „Hallo RogerFreundlicher, "Da gibt es weitaus bessere Hersteller die auf den Markt drängen und die Hälfte günstiger". Und welche wären dies Deiner Meinung nach ? Sonnige Grüße Karl “ Das würde mich auch mal interessieren. Zumal der Preis der UVR für den Funktionsumfang absolut super ist.

  • Pressen kann jeder

    ginatrick - - Rund um den Heizungskeller

    Beitrag

    Zum Thema Pressen kann jeder mal eine kurze Anekdote hier aus dem Ort. Es wurde ein komplettes Mehrfamilienhaus mit neuer Heizung ausgestattet. Alle Leitungen wurden gepresst. Beim Abdrücken wurde festgestellt das diverse stellen undicht sind. Grund: Nach Prüfung der Presse und der dazugehörigen backen wurde festgestellt das in der Backe ein winziger Haarriss vorlage wodurch diese nicht genügend Druck aufgebaut haben. Will sagen: Ja Pressen kann jeder.. aber auch da gibt es Risiken. Macht man so…

  • Hi,, erstmal danke für die Infos. Bitte ignoriert mal den Preis, mir geht es wirklich um den Kessel selber. Das Thema Füllraumgröße habe ich auch bemerkt spielt aber für mich ehr weniger eine Rolle da komplett mit Holzbriketts geheizt wird und somit der Füllruam ausreicht um die 2475 Liter Puffer mit einer Füllung zu erwärmen.

  • Schönen guten Morgen, aktuell planen wir bei einem guten bekannten einen Holzvergaser zu installieren. Zur Auswahl stehen Attack, Thermoflux und Biotech. Attack und Thermoflux kennt man ja bereits. Biotech ist mir aber erstmal kein wirklicher Begriff. Nach Aussage meines Händlers ist der auf jeden Fall etwas hochwertiger als die anderen Varianten. Das Datenblatt liest sich auch erstmal gut. Ich schaue mir zudem den Kessel in den nächsten 14 tagen Live an. Gibt es hier Nutzer welche einen Biotech…

  • Zitat von alexander2010: „wie gesagt der schorni meinte alles über 30 kw muss eine t90 tür und diese luftschlitze und feuerfeste decke und dafür soll ich fermacell nehmen war seine aussage da ich aber noch genung gibskartongplatten da habe wollte ich mir die teuren fermacell platten sparen und einfach gibskartong dran machen “ Sorry das ist Blödsinn. Laut Thüringer Feurstättenverordnung gibt es nur Ausnahmen ab 50 kW: (1) Feuerstätten für feste Brennstoffe mit einer Nennleistung von insgesamt me…

  • So langsam geht es in die heiße Phase. Nach neusten Stand wird der Pelletkamin direkt am ersten Puffer gegenüber vom HV angeschlossen. Eine Frage stellt sich mir jedoch nach wie vor: Annahme: Puffer 1 hat oben 85 Grad, Aus dem Pelletkamin kommen aber im VL 80 Grad. Was passiert? Die Schichtung wird da durch sicher vorübergehend versaut aber kann es dadurch zu Problemen kommen?

  • Status Update: Das Mehrschichtverbundrohr konnte ich per Widerruf zurücksenden. Der Verkäufer war zwar etwas angesäuert aber da muss er durch. Es wird jetzt alles in Kupfer gelegt. Kessel auf Puffer in 28 mm und Puffer auf Heizkreisverteiler in 22 mm Kupfer. Zum ursprünglichen Thema der Dämmung bin ich letzte Woche über rechteckige Dämmhülsen für den Fußboden gestolpert und habe diese nun auch bestellt. stabilo-sanitaer.de/daemmhuels…-rohrisolierung/a-442167/ Gruß Patrick

  • Hallo ion die Runde, da ich letzte Woche kurzfristig ein paar Meter Kupferrohr benötigt habe, habe ich diese kurzer Hand im Baumarkt geholt. Auch der Preis war sehr gut. Heute sagte mir ein bekannter das es einen starken Qualitätsunterschied zwischen dem Rohr aus dem fachhandel und dem Baumarkt Rohr gibt. Kann das einer bestätigen oder hat hier Erfahrungen?´Ist das Baumarkt Rohr wirklich schlechter? Die Norm ist zumindest auf dem papier die gleiche: EN 1057, DVGW Gruß Patrick

  • Ich verstehe die ganze Diskussion bisher irgendwie nicht. Hier werden Werte geraten (jetzt dank erster Zahlen ist es schon präziser) KW Zahlen in den Raum gestellt etc. Warum kann man nicht einfach die Heizlast des Hauses errechnen? - Lade dir das Programm Danfoss Basic runter - Prüfe aus welchen Material deine Ausswände sind bzw. amch dir ein möglichst genaues Bild deiner Außenwände - Schau in den Rahmen der Fenster welche Dämmwerte diese haben Mit den kleinen Tool kannst du anschließend recht …

  • Dämmung Zuleitung

    ginatrick - - Tips & Tricks & Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von PINOCHAT: „Naja, um mich hier mal einzureihen.... mein Heizungsbauer hat mir eben wegen der hohen Temperaturen explizit von Verbundrohr abgeraten. Alles bis zum Mischer ist C-Stahl gepresst. Nach dem Mischer dann mein Heima-Press Verbundrohr. Er meint, das im Havariefall auch mal über 100Grad auftreten können, wenn z.B. die Pumpe am Laddomaten streikt und der Kessel Voll-Last läuft. Dann wäre der Defekt an den Rohren durch den rapiden Druckanstieg und die hohen Temperaturen nicht auszu…

  • Dämmung Zuleitung

    ginatrick - - Tips & Tricks & Allgemeines

    Beitrag

    Leider ist schon zu spät für anderes Rohr. Das Rohr steht schon da und die über 300 € will jetzt nicht wegwerfen. Habe eben nochmal mit der Herstellerfirma telefoniert und mir wurde mitgeteilt das ich das Rohr uneingeschränkt nutzen kann. Zur Dämmung habe ich heute morgen folgenden Rat meines HB's bekommen: Untere Schicht Dämmung ausschneiden, einen Streifen Permineter (2 cm) in den Auschnitt und auf den Rohboden legen und obendrauf das Rohr mit dieser Endloskautschuckdämmung.

  • Dämmung Zuleitung

    ginatrick - - Tips & Tricks & Allgemeines

    Beitrag

    16kW Wasserseitig. Wieso soll man da kein Plaste legen ? Ist vom Hersteller doch explizit freigegeben. Über Goggle habe ich jetzt auch nichts weiter gefunden. Hast du da schon negative Erfahrungen machen müssen ?

  • Dämmung Zuleitung

    ginatrick - - Tips & Tricks & Allgemeines

    Beitrag

    Ich hab doch nochmal ne Nachfrage dazu: Halten den die Rockwollschalen auch die Last die dann obendrauf ist? also den Estrich oder sacken die ab?

  • Dämmung Zuleitung

    ginatrick - - Tips & Tricks & Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von reinelektronik: „Hallo Patrik, die Rohre musst du separat einpacken da Styropor bei 80°C anfängt zu schrumpfen also eine Rockwoll Dammschalen mit 30mm Stärke und das in das Styropor einbetten. Sonnige Grüße Reiner “ Ok danke das habe ich natürlich so nicht bedacht. Kann man da Bedenkenlos die 35 mm schalen nehmen? Ist ja nur 32 mm Rohr.

  • Dämmung Zuleitung

    ginatrick - - Tips & Tricks & Allgemeines

    Beitrag

    Danke für den Hinweis. Ich verbaue Alpex F50 Profi was laut Spezifikation bis 95 Grad kann. holzheizer-forum.de/index.php?…e99685ad7c7e07c9227fbdc32

  • Dämmung Zuleitung

    ginatrick - - Tips & Tricks & Allgemeines

    Beitrag

    Hallo, ich werde in den nächsten Wochen meine Anlage um einen Pelletkamin erweitern. Aktuell beginnen wir mit der Verrohrung. Die Frage die jetzt aufkam ist wie dick man dämmen sollte oder kann. VL und RL sind in 32x3 Mehrschichtverbund geplant. Die Leitung ist etwa 20 Meter pro Stribe lange und läuft 10 Meter im Fussboden ( zukünftiger Aufbau (gesamt 16 cm): 10 cm Dämmung (2x 5cm) , FuBo Heizung, 5 cm Estrich über Rohr). Wie dämmt man das Rohr unter der Fussbodenheizung am Besten? Reicht es eve…

Webutation