Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 270.

Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
  • Atmos: dc30gse

    PINOCHAT - - Atmos Holzvergaserkessel

    Beitrag

    Ohne das du etwas verändert hast, verändern sich an deinem Kessel im.Betrieb eigentlich nur ein paar wenige Dinge. 1. Der Wärmetauscher braucht eine Reinigung, weil voll Staub und vielleicht auch Teer 2. Die Türdichtungen haben sich ein wenig gesetzt und sind undicht. Vor allem unten ist die Auswirkung extrem. Check die beiden Sachen und berichte. Ich tippe auf Wärmetauscher

  • Das sagt dir dein Schornsteinfeger und der liest das in der Landesfeuerungsverordnung nach.

  • Kachelofen abbauen und wieder aufbauen klingt total romantisch. Wir haben das auch gemacht. Als es noch ging. Sprich VORHER mit deinem Schornsteinfeger darüber. Legal wirst du diese Feuerstätte heute nicht mehr betreiben dürfen. Der Aufwand ist so hoch, das du vorher unbedingt klären solltest, ob das irgendwie möglich ist. Wenn nicht, freu dich das du dir nen Haufen Arbeit und einen Ofen mit megabescheidenem Wirkungsgrad erspart hast.

  • Ich hab mir vom Lieferanten ein Angebot machen lassen. Hab das mit dem schwarzen Mann durchgekaut. Er hat das Angebot SCHRIFTLICH abgenickt. Dann wurde das so gebaut und gut.

  • Was ist das???

    PINOCHAT - - Forsttechnik & Maschinen

    Beitrag

    Auf dem einen Bild kann man die Grundzüge eines Spalters erkennen. Also, eines halben Spalters, weil dort die Hydraulikleitungen zum Zylinder angeschraubt sind. Sieht spontan wie Schrott aus. Aber vielleicht ja sehr interessanter Schrott. Wo steht denn der Kram? Würd ich mir je echt gern mal in live anschauen.

  • Probleme Atmos GSE 50 Leistung

    PINOCHAT - - Fragen für Anfänger

    Beitrag

    Ich hab nen 40 GSE und weiß nicht genau, wie stark die sich unterscheiden. Aber als allererstes, Kauf dir ein Brennraum-Thermometer. Damit siehst du ganz gut, was da unten los ist und was passiert, wenn du Primär und Sekundär veränderst. Wenn die Türdichtungen okay sind und die Anheizklappe dicht schließt, kann man auch manuell ganz gut regeln. Und dann jemanden suchen, der das für einen macht......

  • Frag deinen Schornsteinfeger.

  • Der Unfreundliche Freundliche weiß zwar nicht im Ansatz, was in dem Angebot alles drin ist, aber auch sonst sind solche Beiträge einfach unnütz. Die Kombi-Idee ist gut, ich würde an deiner Stelle speziell wenn der Ölbrenner wegen Defekt wegfällt auf zwei getrennte Kessel setzen. Dann hast du eine Rückfallebene, wenn einer der beiden einen Defekt hat. Die Förderung durch die BAFA macht das ja auch finanziell recht attraktiv. Zu einem speziellen Modell kann ich dir grad nicht raten, da werden sich…

  • Mach das einfach so, wie du beschrieben hast, aber ohne die Zirkulationspumpe. Die Speicher werden auch so beladen und entladen. Der Schwerkraft sei Dank. Und schau Mal, ob du die 55 Grad wirklich brauchst, oder ob es nicht auch 45 Grad tun. Wenn du die Schwelle des Ölers weiter runter setzen kannst, erhöht sich automatisch auch das nutzbare Puffervolumen, bzw. die nutzbare Wärmemenge.

  • Partikelabscheider ja oder nein

    PINOCHAT - - Fragen für Anfänger

    Beitrag

    Im Prinzip können wir uns doch schonmal die einzelnen Modelle mit den Systembedingten Vor und Nachteilen anschauen. Und den Platzbedarf für so ein Teil schonmal mit einplanen...... Meine Kristallkugel sagt mir, das es hier bald eine eigene Kategorie für die Dinger geben wird.

  • Ich habe eine grundsätzliche Frage zu dem Vorhaben. Du willst also warmes Wasser oben aus dem Puffer nehmen und damit den Ofen vorwärmen. Klingt erstmal nicht doof. Wenn du das dann machst und die Pumpe munter warmes Wasser aus dem Puffer durch den Ofen schickt, wie stellst du sicher, das das Wasser am Rücklauf auch wirklich die Temperatur hat, die auch der Puffertemperatur unten entspricht oder kälter ist. Sobald du dir unten warmes Wasser in den Puffer drückst, zerstört dir das doch jede Schic…

  • Die 4,5 kW Raumheizung von dem Ofen decken ja schon fast die Hälfte des rechnerischen Wärmebedarfes. Wenn du mit dem Ding auch Warmwasser machen willst, brauchst du noch einen Raum zum Abkühlen. Das wird im Wohnzimmer Saunaklima geben, wenn mal jemand duschen will. (Und dann auch muss) einen modulierenden Kamin hab ich noch nicht gesehen. Da geht nur Holz rein und Feuer oder eben nicht. Alle Versuche, die Raumleistung zu drosseln werden das Ding gnadenlos versotten lassen. Alles in allem keine b…

  • Vergiss es, ich hab die Bilder jetzt erst gesehen. Ist wie beim Atmos-Lüfter. Geht nur mit 230 Volt und Kondensator. Einen 400 Volt Motor bekommt man mit der Schaltung auch ganz easy an Wechselstrom betrieben. Aber wenn die Schaltung schon so geplant ist, geht es anders herum nicht. Siehe oben

  • Klemm mal die Anschlüsse aus und muss den ohmsche Wiederstand der drei "Phasen' zueinander. Wenn der gleich ist, ist es ein Drehstrommotor, der mit dem Kondemsator eine Hilfswicklung verpasst bekommen hat und sich nun wie ein Wechselstrommotor verhält. Wenn die nicht gleich sind, ist es wirklich nur eine Hilfswicklung. Dann geht es nur mit Kondensator und 230 Volt. (Was meist der Fall ist, weil Kupfer einfach teuer ist)

  • Atmos: Läuft!

    PINOCHAT - - Atmos Holzvergaserkessel

    Beitrag

    Ich bin jetzt echt gespannt, wie die Erstmessung vom Schornie wird. Hatte meinen ja damals auch noch im Serientrimm und den ganzen Ziehauf gemacht mit geschälter Buche, sauber stapeln, und dem ganzen Theater. Hat damals auch die Stufe 1 geschafft, aber die jetzt gültigen Werte wären bei meinem damals nie und nimmer drin gewesen. Ich drück dir die Daumen und hoffe, du berichtest wie es weitergeht. Ich mag meinen Atmos ganz gern leiden.

  • Das Thema ist doch irgendwie schon durch. Selbst, wenn sich jemand so ein Teil kaufen würde und den Transport hierher organisieren undundund... Ersatzteile dann immer als Luftfracht, weil wird ja gebraucht? Was sagt der Schornie, wenn das Ding kein E-Prüfzeichen hat? Der bekommt doch nie und nimmer eine legale Zulassung als Feuerstätte in Deutschland. Da gibt's bestimmt sinnvollere Alternativen.

  • Es gibt auch Leute, die Kohle, Öl und Gas nicht so prickelnd finden und deshalb mit Holz heizen....

  • Mich würde ja mal interessieren, ob das nun eine Solarthermie ist oder eine Photovoltaikanlage. Der Unterschied ist schon immens für dein Vorhaben und dann könnte man auf jeden Fall mehr sagen.

  • Mikroblasenabscheider ja oder nein

    PINOCHAT - - Solarthermie

    Beitrag

    Da wir ja nun schon länger vom Thema weg sind, hier Mal noch ne Off-Topic Frage. Geht sowas auch mit Flachkollektoren? Wir haben letzten Herbst unser Dach neu gedeckt und ich hab 12 qm Flachkollektoren geschenkt bekommen und direkt mit drauf gebaut. Nun hab ich die noch nicht angeschlossen. Im ersten Puffer ist eine Wendel für Solar reserviert, ich kann mir aber Grad im Winter viel sinnvollere Möglichkeiten vorstellen, z.b. eine solare Rücklaufanhebung, die immer wenn gutes Wetter ist und der Of…

  • Mikroblasenabscheider ja oder nein

    PINOCHAT - - Solarthermie

    Beitrag

    Naja, wenn man sowieso genug Leistung hat. Und dann bei Bedarf den Rücklauf von den Heizkreisen dort ab und an mal durchjagt.. oder eben Ende Oktober den Solarteil einfach stumpf Abschiebert und leer macht, was soll schon groß passieren. Allemal besser als dieser ganze Frostschutz-Sondermüll-Ekelkram. Wenn mir jemand zeigen würde, wie das praktikabel geht, würd ich das am liebsten auch so bauen.

Webutation