Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 316.

Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
  • Hallo Sebastian Solarwendel halte ich für Suboptimal. ich bevorzuge Plattenwärmetauscher. Die Übertragungsleistung hängt vom Übertagungsbeiwert, der Wärmetauscherfläche und dem Temperaturunterschied ab. Plattenwärmetauscher hat besseren Übertragungsbeiwert und kann eine größere Fläche haben. Damit steigt Dein solarer Ertrag. Bei einem Speicher dieser Größe ist die Wärmedämmung sehr wichtig. Fast alles was nicht durch die Dämmung verloren geht kannst Du nutzen und wenn es "nur" eine Vorwärmung de…

  • Hallo Absperrventil vor Ausdehnungsgefäß noch zu? Druck im MAG kontrolliert? MAG zu klein? ciao Peter

  • Hallo nette Umschreibung "kleine Ersatzeilprobleme" - wenn man 4 Monate im der Heizzeit auf eine Brennkammer warten darf.... ciao Peter

  • Hallo Du schreibst der Brennwerter saugt die Frischluft über den Kamin an. Also über den verbleibenden Spalt zwischen Kaminwandung und Abgasführung. Das nenn sich LAS oder auch Raumluftunabhängige Feuerstätte. Also müßte der brennwerter vom Schornsteinkopf die Abgase des HV ansaugen...... Ich würde versuchen die Ansaugöffnung am Kamin zu optimieren, also die Ausströmöffnung des HV weiter nach oben zu ziehen und die Ansaugöffnung des Brennwerters mit einer Art Kragen zu versehen, damit der Ansaug…

  • Hallo PWT werden nach der Temperaturdifferenz und dem Durchsatz ausgelegt.......... ciao Peter

  • Hallo Du hast einen Pufferspeicher mit 1440 Liter und dazu kommen noch 500 Liter Zwischenspeicher. Und hast 4000-5000 Liter heißes Abwasser. Dein 1440 Liter Püfferchen, kann bei 80°C Maximaltemperatur und 25K Spreizung (80°C-55°C) gerade mal knapp 42 kWh speichern, sind ca. 5 Liter Heizöl (bei 85% Wirkungsgrad) Mit dem 500 Liter Zwischenpuffer sind das ca. 57 kWh oder ca. 6,7 Liter Heizöl. Kannst Dir ausrechnen welche Amortisation Du hast. Wenn Du viel/alles selbst machen kannst warum nicht. Ich…

  • Hallo Michael FBH wäre halt durch die große Masse ein hervorragender und gleichzeitig günstiger Wärmespeicher gewesen. Puffer müsste entsprechend groß sein um die Wärme für 16 Stunden bereit zu stellen. In den anderen 8 Stunden heizt Du ja mit den Heizstäben 24 kW sollten passen. Notstromaggregat muss nur die 10 kW haben die Du zum heizen brauchst zzgl. der sonstigen Verbraucher. Du musst ja nicht in 8 Stunden aufheizen sondern kannst durchlaufen lassen. Schau Dich beim Notstromer auch mal nach …

  • Hallo Patrick stell die Pumpe auf Konstantdruck ein. Druckhöhe 1 m. Dann alle Voreinstellventile und Absperrungen und Einzelraumregler usw. auf ganz "Auf". Dann schau nach welche Durchflussmengen je Heizkreis durchgehen bzw. an den Flowmetern angezeigt werden. Der Kreis mit dem geringsten Durchfluss ist Dein "hydraulisch" ungünstigster Kreis. Du musst Dir aber den "thermisch" ungünstigsten Kreis suchen. Das muss nicht zwangsläufig der "hydraulisch" ungünstigste Kreis sein. Es kann sein, dass es …

  • Hallo Patrick nein das wäre ein Wert auf der Begrenzung des Kennlinienfeldes. Was Du dazu noch brauchst ist der Druckverlust, den Dein ungünstigster Kreis hat. Diesen Druckverlust musst die Pumpe aufbringen. Du hast eine Anlagenkennlinie, die sich aus dem Durchfluss und dem Druckverlust ergibt. Diese Anlagenkennlinie (in deinem Diagramm die Quadratisch steigenden dünn Linie - ist/sind nicht Deine Anlagenkennlinie/n). Aber Du brauchst nur 500 l/h, da ist die pico 1-4 schon ziemlich groß, es sei d…

  • Hallo Patrick der ungünstigste Kreis bestimmt den Pumpendruck. Der notwendige Druckverlust, den die Pumpe überwinden muss, setzt sich zusammen aus den Einzelwiderständen wie Ventile, kleine Bögen, Verzweigungen, usw. und dem Rohrreibungswiderstand. Alle diese Widerstände gehen quadratisch zur Fördermenge in die Druckverlustberechnung ein. Heißt doppelter Förderstrom - vierfacher Druckverlust. Daraus folgt je geringer die Fördermenge desto geringer der Druckverlust. Aber das erreichst Du nur mit …

  • Fröling: S4 Turbo Abbrandprobleme

    v-two - - Fröling Heizkessel

    Beitrag

    Hallo Hohlbrand hatte ich bei einem anderen Kesselfabrikat nur, als ich einen alten Dachstuhl verheizt habe. Und mit alt meine ich richtig alt (und unbehandelt - manchmal haben mich die Würmer angegrinst). Das Holz ist beim Abbrand nicht "geschrumpft" und nachgerutscht. Erst mit Mischung aus altem und "frischem" Holz, ging es wieder. ciao Peter

  • Hallo neuer Ölkessel und dann 33% weniger. DAS SIND PAUSCHALIERTE AUSSAGEN!! Ohne Änderung Deines Heizverhaltens wirst Du nie diese Einsparung erreichen, auch nicht mit einem Brennwerter. Und wenn Du Dein Heizverhalten änderst, dann kann man auch im Bestand sparen.... Wobei m.M. nach bei jeder Heizungssanierung erst über energetische Ertüchtigung/Verbesserung des Gebäudes nachgedacht werden muss. ciao Peter

  • Hallo Andy kostengünstig vielleicht noch in der Anschaffung - keinesfalls im Betrieb.... Strom liefert 1kWh bei 1kWh Verbrauch und 1 kWh kostet so um die 25 Cent. D.h. bei 24 Stundenbetrieb mit 1kWh sind das ca. 6 Euro....... ciao Peter

  • Hallo wenn Du die Tripelwerte hast, kannst Du mit KESA Aladin den Schornstein nachrechnen. Aber mit der DEMO Version (Kostenlos), kannst DU nur eine begrenzte Anzahl von Berechnungen durchführen. Reicht aber i.d.R. um eine Feuerstätte nach zu rechnen ciao Peter

  • Attack: Ausser Betrieb nehmen

    v-two - - Attack Holzvergaserkessel

    Beitrag

    Hallo wie wird euer Warmwasser gemacht? Vom Attack? ciao Peter

  • Hilfe! Unsere solarthermie läuft nicht

    v-two - - Solarthermie

    Beitrag

    Hallo manche Aussagen sind etwas konfus. Du schreibst Rücklauf hat 90°C am Thermometer des Roten Absperrorgans (Sollte Vorlauf sein) werden über 100°C angezeigt. Die Pumpe scheint richtig eingebaut zu sein. Sie drückt das kalte Fluid nach dem Speicher in den Kollektor und von dort kommt es heiß wieder zum Speicher. Wer hat die Anlage gebaut? Hydraulik der Anlage? Wenn im März 2018 gefüllt sollte eigentlich Gewährleistung drauf sein? Schnellentlüfter ohne Absperrventil sind kontraproduktiv. Wenn …

  • Hallo einfacher ist eine Einspritzregelung. Die kann man als Festwert oder Außentemperaturgesteuert fahren. Großer Vorteil ist die konstante Sekundärumlaufwassermenge. ciao Peter

  • Hilfe! Unsere solarthermie läuft nicht

    v-two - - Solarthermie

    Beitrag

    Hallo der Pumpenkopf kann gedreht werden. Ausschlaggebend ist einzig und allein der Richtungspfeil am schwarzen Unterteil. ciao Peter

  • Hilfe! Unsere solarthermie läuft nicht

    v-two - - Solarthermie

    Beitrag

    Hallo im Rücklauf kommen 90°C an im Vorlauf 40°C........ Annahme, die Anlage "kocht leer" - also "Steam back" - dann kommt heißes Wasser aus dem Rücklauf Richtung Ausdehnungsgefäß....... Schon mal die Pumpe angesehen, ob die richtig herum eingebaut ist? Mach ein Photo von der Seite, damit man den Pfeil sieht. Bekommst Du "Nachts" Durchfluss, also wenn keine Sonne scheint? ciao Peter

  • Einbaukosten?

    v-two - - Fragen für Anfänger

    Beitrag

    Hallo Human hast Du eigenes Holz oder kommst billig/günstig/kostenlos an Holz? Wenn nein - übersteigen die Anschaffungskosten die Einsparnis.... ciao Peter

Webutation