Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
  • HDG Bavaria: HDG H20

    smarti484 - - HDG Bavaria Heizkessel

    Beitrag

    Guten Morgen, nachdem die Techniker die Einstellungen der Heizung angepasst haben, ist der Qualm nur noch 15-20 Minuten zu sehen. Das ist wohl bei einem Holzvergaser so normal. Da ich ausschließlich Buche verfeuer, welches gegenüber Nadelholz länger braucht bis es brennt, kann man natürlich die Feuer- und Qualmentwicklung nicht vergleichen. Zuerst muss immer die Restfeuchtigkeit aus dem Holz raus, das zeigt sich schon mal im weißen Qualm, wenn das Holz dann anfängt zu vergasen, kommt der dunkler…

  • HDG Bavaria: HDG H20

    smarti484 - - HDG Bavaria Heizkessel

    Beitrag

    Guten Morgen, mein Holz wird automatisch gezündet und es liegt vor dem Durchgangskanal. Das Befüllen mit Holz ist perfekt. Das wird sogar durch die Techniker bestätigt. Die Heizung wurde jetzt so eingestellt, dass nach Ca. 12 Minuten die Hitze erreicht ist an dem sich das Holzgas entzündet. Die ersten 12 Minuten ist die Qualmzeit, welches wohl nicht verhindert werden kann. Schließlich ist es ein Holzvergaser.

  • HDG Bavaria: HDG H20

    smarti484 - - HDG Bavaria Heizkessel

    Beitrag

    Hallo und guten Tag, 1. holzheizer-forum.de/index.php?…2a29d5739375de8112e722c70holzheizer-forum.de/index.php?…2a29d5739375de8112e722c70[attach=NaN][/attach]heute und Morgen habe ich die Firma HDG bei mir zuhause, weil das Qualmen in der Anzündphase zu stark ist. Es wurden einige Einstellungen geändert, aber optisch hat sich der Qualm nicht merklich reduziert. Ich versuche mal das Video zu laden. Ist das bei euch auch so? In der Anzündphase / Anheizphase stärker Qualm? Ich habe einen HDG H20.hol…

  • HDG Bavaria: HDG H20

    smarti484 - - HDG Bavaria Heizkessel

    Beitrag

    Mit der Einstellung 100% Primärluft und 20% Sekundärluft beim Anzünden war beim 2. Anzünden kein Erfolg. Er hat wieder stark gequalmt. Erst nachdem die untere Tür geöffnet wurde, hat es aufgehört. Da steht doch fest, es kommt zuwenig Luft rein. Ich werde nun mal die Sekundärluft erhöhen. Das ist die einzigste Möglichkeit

  • HDG Bavaria: HDG H20

    smarti484 - - HDG Bavaria Heizkessel

    Beitrag

    Ein bisschen Rauch ist ja kein Problem, aber wir haben ca. 20 min eine teils dunkle Rauchsäule gehabt, dass man die im ganzen Dorf gesehen hat. Ich hoffe die Erhöhung der Primärluft hilft weiter

  • HDG Bavaria: HDG H20

    smarti484 - - HDG Bavaria Heizkessel

    Beitrag

    Ich habe getestet! Ein Holzwolleanzünder vor dem Anzündgebläse, ein wenig Anzündholz. Darüber 4-5 schmale Holzscheite 3cm, und dann das normale Holz. Die Primärluft auf 80% und Sekundärluft auf 20%. Die Qualmentwicklung war dezent und nur 3 Minuten zu sehen. Abzuwarten bleibt, ob es heim nächsten Anzünden auch so ist. (Hoffentlich!!!)

  • HDG Bavaria: HDG H20

    smarti484 - - HDG Bavaria Heizkessel

    Beitrag

    Danke an alle. Ich habe nun mal die Einstellungen auf 80% Primärluft und 20% Sekundärluft geändert. Vor das Anzündgebläse lege ich zwei Holzwolleanzünder (die fangen nach ein paar Sekunden schon an zu brennen) darüber lege ich etwas Anzündholz (1-2 cm Durchmesser), aber nur wenig. Dann mittleres Holz 5-8 cm Durchmesser. Der Rest ist größer. Dann bin ich mal gespannt ob es hilft.

  • HDG Bavaria: HDG H20

    smarti484 - - HDG Bavaria Heizkessel

    Beitrag

    Ok. Jetzt mit wenig Anzündholz oder viel Anzündholz ? Ich werde die Sekundärluft dann so einstellen wie hier vorgeschlagen. Ja der HDG brennt seitlich ab. Heute werde ich den mal zünden. In der Anzündphase habe ich die Primärluft auf 100%erhöht und hoffe auf sichtbaren Erfolg.

  • HDG Bavaria: HDG H20

    smarti484 - - HDG Bavaria Heizkessel

    Beitrag

    Zitat von Hans: „Moin Moin! Unterstützt Du die automatische Zündung? Dazu legt man eine Spur von leicht entflammbaren Material (ganz fein gehacktes Holz oder Hackschnitzel oder Holzpellets oder ggf. auch etwas Zeitungspapier) von der Zündeinheit bis zur Düse (Übergang Füllraum - Rotationsbrennkammer). Darüber dann die dicken Holzscheite so, dass der Flammenweg nicht versperrt wird. Wichtig ist, dass die Flamme sofort nach der Zündung ihren Weg zur Düse finden und diese durchschlagen kann. Dann q…

  • HDG Bavaria: HDG H20

    smarti484 - - HDG Bavaria Heizkessel

    Beitrag

    Hallo, wir haben auch einen HDG H20 mit automatischer Zündung. Leider haben wir ständig das Problem, dass der Kessel in der Anzündphase (10-15 Minuten) unwahrscheinlich viel qualmt. Er zündet super schnell das Feuer an, dann qualmt er aber wie Hölle, nach der Qualmzeit sieht man am Kamin nichts mehr und er brennt noch einige Stunden weiter. Wir haben schon ALLES versucht. Unser Holz (Buche) ist trocken, wird per Hand klein gemacht, hat aber überhaupt keinen Einfluss. Habt Ihr eine Idee ???holzhe…

Webutation