Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 465.

Holzheizer Forum und Holzvergaser Forum sind vereint.
Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
  • Atmos: Laddomat Ersatzpumpenköpfe

    mike - - Atmos Pelletkessel

    Beitrag

    Sollen wohl die gleichen sein wie beim Laddomat 21.

  • Die Kaufentscheidung ist immer hin bei mir gefallen. Dauert aber noch ein paar Tage. Eckdaten: - Lambda - automatische Wärmetauscherreinigung

  • Mischer KVS 6,2 ???? Die originalen Mischer der Hersteller liegen wenigstens bei KVS 12

  • Hab das Thema ganz vergessen.... Also alles in allem ist Solarfocus empfehlenswert... Hab mir den auch gestern auf einer kleinen BauMesse angesehen, aber leider nur den Kombi. Den reinen Scheitholz hatten sie nicht da.

  • Mische mich mal kurz ein.... Laut Guntamatic Außendienstler der bei mir war: Guntamatic BMK darf nur mit einer Rücklaufanhebung mit Mischer betrieben werden. Ausnahme ist die Guntamatic eigene Rücklaufanhebung mit thermostatischem Mischer, welcher aber über eine PWM-Pumpe verfügt. Den Weiterbetrieb meiner Anlage mit Laddomat hätte er sofort abgesagt!!!!

  • Muss mich entschuldigen, habe da den Inhalt deiner Ausführungen irgendwie falsch aufgefasst. Die Abgastemperatur sollte bei einem geregelten 28kw Kessel schon deutlich unter 200°C liegen, aber doch über 175°C. Der Fröling vergast ja sehr sehr sauber, aber man möchte ja dem Schornstein mit zu niedrigen Abgastemperaturen auch nichts schlechtes antun. Bei rund 200°C AGT geht meiner Meinung nach zu viel Energie durch den Schornstein verloren. Die Rücklauftemperatur würde ich immer zwischen 63°C und …

  • Zitat von tob.s: „Vielleicht erreicht er bei steigenden Aussen-Temperaturen ja auch früher die gewünschte Kesseltempetatur und muss nicht dauernd Vollgas geben. “ Ich möchte deine Euphorie nicht bremsen.... aber 1) Bedarf und Nachfrage - so lang dem Kessel die volle Leistung abgefordert wird, wird er diese auch bringen 2) Dein Argument stimmt, wenn es draußen wärmer wird, dann weniger Nachfrage.... >Du investierst doch aber in eine Heizung für "kalt" und nicht für "warm" aufgrund deiner großen W…

  • Bin erstaunt dass du keinen Mischer für die Rücklaufanhebung hast. Beim S3 kenne ich das als Neuinstallation, aber beim S4 höre ich davon zum ersten Mal. Gab es dafür einen bestimmten Grund? Rücklaufanhebung ME1 bis 30kw alternative-haustechnik.de/det…cle/150865/sCategory/3836 Das dein Kessel immer auf Volllast läuft kann ich mir gut vorstellen. 350qm wollen schon was sehen....

  • Danke Jürgen! Ich glaube zwar nicht dass er das Funktionsprinzip "Scheitholzvergaser" verstanden hat, aber wer weiß.... Eigentlich ein Thema welches man wegen Überflüssigkeit und unnötigem Speicherplatzverbrauch löschen sollte.

  • Fröling: Anschluss von Mischern

    mike - - Fröling Heizkessel

    Beitrag

    Und wrum benötigst du das Hydraulikmodul? Die Regelung kann doch eigentlich alles...

  • Fröling: Anschluss von Mischern

    mike - - Fröling Heizkessel

    Beitrag

    Hallo von welchem Mischer sprichst du jetzt eigentlich ? Soll es der der Rücklaufanhebung sein?

  • 1) Kohlmeise ist ein user aus dem Atmos Forum. Er hatte einen DC30GSE der bei ca. 75°C Vorlauftemperatur fast gekocht, na ja zumindest wegen Übertemperatur den Lüfter abgeschalten hat. Aber das lies dir bitte allein durch - du wirst sehr viele Parallelen finden. 2) 1" Verrohrung? Wer baut so einen Scheiß??? Nun kann man wieder über Atmos meckern wie man möchte, aber wer 1" mit 23 Bögen / Winkeln verbaut ist vermutlich mit einem hochgradigen Synapsenkurzschluss an der motorischen Endplatte verseh…

  • Der Lopper Drummer 45 bei meinem Kumpel läuft tadellos, die S3 und S4 hier im Umkreis ebenso. Mein originaler 50GSE läuft so perfekt wie ein 50GSE eben laufen kann. War aber auch ein harter Weg die Defizite zu beseitigen. Wobei ich natürlich anmerken muss, dass nicht alle Defizite am Kessel lagen. Es gab auch messbare Unterschiede seit seit die Hydraulik umgebaut und der Laddomat21 von der Pumpenleistung her optimiert ist. Ein Premiumkessel-Heizer wird das nicht so merken, da der kessel dank sei…

  • Zum Teil sind Kugelhähne mit Thermometer zur optischen Kontrolle eingebaut / bzw. ist überhaupt ein Thermometer im Rücklauf zwischen RLA und Kessel - was wird dort für eine Temperatur angezeigt wenn diese Meldung angezeigt wird? Es sollten mind. > 60°C sein - anfassen kann auch (schmerzhaft)schlau machen.

  • 1) Hat den Kessel eine Fachfirma eingebaut? 2) die antreten lassen zur Problemlösung 3) Kessel über Rentsch bezogen oder über die andere Firma aus Pausa? 4) vermutlich erwartet dich sehr viel blabla.... 5) sei hart > Gutachter usw..... 6) Kessel wird getauscht

  • Michael, wenn die Vorlauftemperatur 75-80°C hat und der Kessel schaltet bei 90-95°C in dieser Situtaion ab, dann haben wir hier einen "kohlmeisen-Kessel" atmos-forum.de/index.php/atmos-forum Suchfunktion: Kohlmeise oder Thema: Kesseltemp sehr hoch und Puffer kaum geladen Sollte es so sein wie ich jetzt denke, dann muss ich mich entschuldigen, da ich dein Problem falsch verstanden habe. Dann hilft nur ein Kesseltausch. Egal ob 1 oder 80 Bögen.... wenn der Kessel bei +90°C den Lüfter abschaltet we…

  • Ist das die Lösung: selbst basteln was Atmos nicht kann oder will???? Ein Bekannter hatte nen GK 21, wollte sich verbessern. Kam zu mir um sich erstmal überhaupt eine HV Anlage anzusehen. Ich empfahl ihm aufgrund seines Hauses mind. 3000 Liter Puffer und einen Guntamatic, Fischer... usw..... da sein Autstellplatz recht geringe Raumhöhe hat. Ich riet ihm nachdrücklich von Atmos ab. 4 Wochen später. Komm mal gucken, mein Kessel spinnt..... Da stand er nun der DC40GSE... hydraulisches wirrwarrr, al…

  • NEEEE!!!! Wenn das so wäre dann hätte dein Kessel ne Kesseltemperatur von irgendwas an 100°C!!!! Deine Rücklaufanhebung wird OK sein, denn die Angaben 65°C Rücklauf zu 75°C Vorlauf passen schon..... Dein Problem liegt wo anders..... Ich denke du hast ein allgemeines Verständnisproblem zur Funktion von deinem Kessel. Gib doch mal bitte deine Postleitzahl bekannt, vielleicht wohnt einer in der Nähe der dir helfen kann.

  • Atmos: Restsauerstoff

    mike - - Lambdacheck

    Beitrag

    Das Loch mit Gewinde zum Wechsel Türanschlag. Dieses Loch ist wohl bei einigen nicht dicht, sondern sorgt für Falschluft. Beim meinem 50GSE übrigens auch. Habe einfach Klebeband drüber gemacht.

  • Da muss ich passen, bin von hause aus Brunnenbauer - da kann ich gern helfen, oder bei Geothermie, oder Geophysikalischen Erkundungsbohrungen

Webutation