Windhager Logwin

    Holzheizer Forum und Holzvergaser Forum sind vereint.
    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 30404

      Windhager Logwin

      Hallo,
      bin neu hier und möchte auch gerne meine Erfahrungen mitteilen. Wenn jemand fragen hat über einen Windhager Logwin
      kann er gerne fragen. Gebe gerne auskunft darüber ist ein LWP 500 der 250 ist der gleiche nur andere Leistung.
      Habe Ihn seit August anfänglich war es schwierig bis man sich länger damit befasst. Die ersten male hab ich schon der Nachbarschaft gezeigt was Rauch ist, sah anfangs so aus als wäre der Pap.. noch nicht gewählt(starke Rauchentwicklung), nun hab ich Ihn soweit das der Pap... gewählt ist(Weißer bis fast kein Rauch) sobald er auf touren ist. Und das mit dem rausfinden wieviel und wann man anheizt klappt nun auch recht gut. Der Ofen ist echt Top (meine Meinung) wenn es Kalt ist 1 mal am Tag anfeuern, momentan alle 1,5-2 Tage anmachen und brauch die Kammer nicht mal ganz voll machen Top. Wenn das so gut weiter geht hat sich die Invetition bald bezahlt gemacht. Noch hat er für den Notfall (Faulheit) einen Kammeraden daneben, mein Ölkessel ist eingebunden und fals ich möchte könnte ich den noch nehmen wenn das öl billiger als das Holz wird :lol: oder so. Werde mir es noch überlegen evt. Solar dazumachen, dann entfällt bestimmt im Sommer das anfeuern. Im September war es noch nicht Kalt und kam 4-5 Tage mit dem Wasser (gepuffert) zum Duschen klar uind wir sind 6 Personen und 1 Hund :) . Wenn jemand so was in angriff nimmt kann ich nur empfehlen sich genau zu informieren. Mein Entscheidung dauerte fast 1 Jahr und ich habe fast alles gelesen was ich gefunden habe.
      Und spart ja nicht an der Puffergröße.
      So hoffe es ist für jemanden interresant.
      Roman
      • 3

      • # 30408

      Aw: Windhager Logwin

      Hallo Roman,

      herzlich willkommen im Club der Holzheizer!

      Wenn jemand so was in angriff nimmt kann ich nur empfehlen sich genau zu informieren. Mein Entscheidung dauerte fast 1 Jahr und ich habe fast alles gelesen was ich gefunden habe.


      Da warst Du noch einer von den schnellen :) !

      Bei mir hat es gut 3 Jahre gedauert, bis ich mich endlich dazu durchgerungen und alles an Informationen aus dem Netz gesammelt hatte, die für mich brauchbar waren.
      Damals gab es leider dieses Forum hier noch nicht :blush: ...


      Gruß Frank
      • 4

      • # 36755

      Aw: Windhager Logwin

      Hallo,

      ich habe seit September den Silvawin 170 von Windhager in betrieb . Beim anheizen raucht es bei mir auch ziemlich stark ( mache alles wie in der Windhager Anleitung beschrieben ) habe auch schon rum experimentiert aber noch nicht die richtige Lösung gefunden.

      Vielleicht können andere Windhagerbesitzer mal beschreiben wie die so anfeuern ohne die Nachbarn einzuräuchern .

      gruß Jenser
      • 5

      • # 129548
      hallo ich habe einen Windhager Logwin und der lässt sich einwandfrei ,dank dem Saug/Zuggebläße,
      anschüren es geht leichter wie bei einem Kaminofen u d auch rauchfrei.
      • 6

      • # 129931
      der vermeintliche Rauch ist M.E. Nur Wasserdampf! Rauch ist grau,gelb bis schwarz und stinkt!
      Die modernen hv's produzieren am Anfang viel Wasserdampf welcher weiss bis leicht durchsichtig ist und nicht stinkt,er entsteht durch das holzgas welches am Anfang der Verbrennung "ausgekocht" wird.
      Grüße kd-gast
      Sollte der Rauch weiss sein und stinken,stimmt die brennkammertemperatur nicht oder es herrscht hohlbrand vor, wobei zu wenig holzgas produziert wird, welches dann auch schlecht zündet.
      • 9

      • # 129954
      Hallo Cowboy

      Meines Erachtens ist blauer Rauch ein Zeichen von unverbrannten CO ,
      weil zuviel Holzgas erzeugt wir und der Ofen mit Luftmangel betrieben wird.
      (sozusagen Abgewürgt wird).
      Ist mitunter bei einen Holzofen (je nach Bauart und Heizungseinstellung) nicht immer
      zu verwirklichen.

      Bei einen Holzvergaser sollte das nicht vorkommen (kann passieren in der Anfahrphase ),
      aber nur kurzzeitig hab ja eine Kamincamera) zur Kontrolle.

      Ansonsten betreibt man ja einen HVG mit Restsauerstoffüberschuss (min 3.5%) um den CO Ausstoß so niedrig wie
      möglich zu halt.

      mfg Ludwig
      Die wichtigste Erfindung der Menschheit ist:
      Bleistift und Papier

      v.T.A.Edison

    Webutation