Verbesserungen an der KC-Serie

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 10722

      Verbesserungen an der KC-Serie

      :?: Im Gespräch mit einem Heizungsmonteur erfuhr ich, daß die KC-Kessel ab vsl. Juni 2014 in Vorbereitung auf die Stufe 2 des BlmSchG in verbesserter Ausführung kommen sollen.
      Ein Hinweis auf der ATMOS-Homepage ist nicht zu finden.
      Kennt jemand näheres?
      mfg Claus

      • 2

      • # 10723
      Hallo Claus,
      ich habe eben versucht auf der Homepage Atmos.CZ etwas zu finden = Fehlanzeige. Ich denke man wird erst etwas lesen können wenn der Kessel im Handel ist. Oder Du besuchst die einschlägigen Messen ISHK etc. und fragst die Stand Betreuung aus. Dabei den Rat nicht Atmos Rentsch sondern den tschechischen Vertreter fragen, er kann auch sehr gut deutsch.
      MfG Jürgen



      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; WW: Vissmann Vitacell 300
      UVR1611/C.M.I.
      RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m

      striegistal-wetterstation.de/
      • 4

      • # 10725
      Danke Jürgen,
      auf der Messe Freizeit und Handwerk im Februar in Leipzig habe ich mit einem Standbetreuer über die KC gesprochen. Von Weiterentwicklungen hat er nichts gesagt. Er hat mir aber bezüglich meines zu beheizenden Bauernhauses zum KC35 geraten. Für das Beheizen von fast 200m² wäre der KC25 zwar rechnerisch ausreichend, bei Minusgraden bleibt aber für die Pufferladung wenig Wärme übrig.
      Die Installation des KC habe ich für das dritte Quartal geplant, habe also noch etwas Zeit.
      Claus
      • 5

      • # 10737
      Hallo Claus,
      hast Du denn schon mal einen Thread angefangen bezüglich Deiner Heizung? Für 200 m² wird Dir hier jeder raten aber mind. einen 30 wenn nicht sogar 40er Kessel zu nehmen und auch mind. 3000 lt. Puffer. Du kannst ruhig schon mal einen Heizungs Thread eröffnen. Deinen Ist Zustand des Hauses und die Vorstellungen. Du hast ja auf der linken Seite die Vorgaben.
      MfG Jürgen



      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; WW: Vissmann Vitacell 300
      UVR1611/C.M.I.
      RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m

      striegistal-wetterstation.de/
      • 6

      • # 11454
      Muß das Thema mal nach vorn holen.
      Die KC25S und KC35S erfüllen ab sofort die BimSchV Stufe 2, der KC45S bleibt bei Stufe 1 (atmos.cz/germany/kotle-005-steinkohlekessel). Als bauliche Maßnahme sind jetzt Röhrenwärmetauscher eingebaut.
      Nach Aussage des Händlers ist leider auch der Listenpreis um ca. 250€ gestiegen.
      @Jürgen: Du bist doch der tschechischen Sprache mächtig, kannst Du bitte mal auf der Original-Homepage von ATMOS nachlesen?
      mfg Claus
      • 8

      • # 11465
      Danke Bart9995P,
      hatte ich überlesen. In einigen älteren Forumbeiträgen stand, daß Braunkohlenbriketts ein besseres Brennverhalten hatten als Steinkohle.
      Mal sehen, ob ATMOS etwas über die technischen Änderungen bekannt gibt.
      mfg Claus
      • 9

      • # 11467
      Das mit dem brennverhalten kann ich bezeugen,Braunkohle geht wesentlich leichter in den Griff zu bekommen.ich komme jetz gut damit klar,aber hat lange gedauert und ohne Drehzahlregelung war nix zu machen.jetzt machen 15kg Steinkohle Haus und Warmwasser heiß und endlich Qualmfrei:-)

      Gesendet von meinem Xperia Arc S mit Tapatalk
      • 10

      • # 11469

      7Leo13 wrote:

      Muß das Thema mal nach vorn holen.
      Die KC25S und KC35S erfüllen ab sofort die BimSchV Stufe 2, der KC45S bleibt bei Stufe 1 (atmos.cz/germany/kotle-005-steinkohlekessel). Als bauliche Maßnahme sind jetzt Röhrenwärmetauscher eingebaut.
      Nach Aussage des Händlers ist leider auch der Listenpreis um ca. 250€ gestiegen.
      @Jürgen: Du bist doch der tschechischen Sprache mächtig, kannst Du bitte mal auf der Original-Homepage von ATMOS nachlesen?
      mfg Claus
      Hallo Claus, es ist doch alles deutsch geschrieben, oder hast Du eine andere Seite gemeint dann sende mir bitte den Link! kann auch per Pn sein.
      MfG Jürgen



      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; WW: Vissmann Vitacell 300
      UVR1611/C.M.I.
      RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m

      striegistal-wetterstation.de/
      • 11

      • # 11472
      Hallo Jürgen,
      ich meine die Originalseite,( atmos.cz/), zum Öffnen die Tschechische Flagge anklicken, darauf finde ich die KC-Serie überhaupt nicht. Wenn ich die deutsche Übersetzung wähle sind die KC da. Ob das damit zusammenhängt, daß die KC nur für Deutschland gebaut werden?
      mfg Claus

      Post was edited 1 time, last by 7Leo13 ().

      • 12

      • # 11473
      Es ist so dieser Keseltyp wird nur für D gebaut bzw ausgeliefert. Das hängt damit zusammen das wir die .................. Vorschriften haben.

      Der GSE Typ wird auch nur für D hergestellt, a b e r

      Mein Bekannter hatte 2005 in CZ seinen GSE 30 gekauft einige Hundert € billiger Cash bezahlt und in Sachsen von einer Spedition frei Haus angeliefert. Es soll jetzt noch so sein nur die Preise haben etwas angezogen.
      MfG Jürgen



      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; WW: Vissmann Vitacell 300
      UVR1611/C.M.I.
      RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m

      striegistal-wetterstation.de/
      • 13

      • # 11477
      Danke Jürgen,
      ein Direktkauf in CZ scheidet bei mir wegen fehlender Verbindungen aus.
      Über die Veränderungen am KC werden wir von offizieller Seite wohl nichts erfahren, erst von Kunden die einen eingebaut haben. Gemacht haben sie einiges, denn so leicht sind die Bestimmungen der BimSchV Stufe 2 nicht zu erfüllen.
      mfg Claus
      • 14

      • # 11484
      Wenn man gekonnt mit qualitativ hochwertigem Brennstoff heizt und den Kessel vorher auf einem Prüfstand einmisst, kriegt man sehr viele Vergaser-Kessel durch die BimschV Stufe 2 Prüfung, nur das Staub und CO Problem muss man ggf. durch eine verbesster Konstruktion eleminieren. Das hat Atmos mit dem neuen KC gemacht. Ein wenig feintunig das er die Grenzwerte schafft.
      • 15

      • # 11491
      hallo

      ich glaub ich bin heut blind - wo genau steht das der 35er jetzt röhrenwärmet. hat ???? und wo steht das er stufe 2 erfüllt ???

      hat jemand aktuelle bilder ?

      wenn er jetzt RWT mit bremsen drinn ? - hat - haben die dann jetzt die luftführung auch geändert ???

      also keinen für mich undurchschaubaren " gesamt-luftkasten mit abgasrückführung " mehr

      michl
      • 17

      • # 11493
      Hier stehts auch:

      atmos-zentrallager.blogspot.de…s-kohlekessel-werden.html

      Aber nur der 35er. Der 25er ist gleich geblieben. Die 2.BImSchV schafft der im Labor sicher auch. In der Praxis wage ich das zu bezweifeln. Aber so wäre für mich sowieso nur noch der 35er der Kessel der Wahl!

      Meinen 25er werde ich wohl Anfang 2015 endlich gemessen bekommen. Mal sehen... Der Schorni hat nun ein Messgerät, kommt aber mit Terminen nicht hinterher... Mich störts weniger... Vier Jahre gespart...

      Gruß
      KC25S, 2x1000l Puffer parallel, Laddomat, UVR1611, 115l WW-Speicher, Schornstein 18cm rund (8m), 10m Fernwärmeleitung, Wilo Stratos Pico und LAING Ecocirc Hocheffizienzpumpen, Vaillant Gastherme für den Notfall
      • 19

      • # 13810
      NWM? Kann ich nichts mit anfangen. Steht doch in meinem Namen, was es ist. Ecke WSW.
      KC25S, 2x1000l Puffer parallel, Laddomat, UVR1611, 115l WW-Speicher, Schornstein 18cm rund (8m), 10m Fernwärmeleitung, Wilo Stratos Pico und LAING Ecocirc Hocheffizienzpumpen, Vaillant Gastherme für den Notfall

    Webutation