Alternative Bauanleitung Druckluftreinigung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 12026

      Alternative Bauanleitung Druckluftreinigung

      Hallo zusammen,
      Ich habe heute Kontakt zu jemanden erhalten, der mir eine Anleitung zum Bau einer pneumatischen Reinigung des A25 zur Verfügung gestellt hat. Ich werde ihn fragen, ob ich seine Bilder reinstellen kann. Sonst kann ich meine mal reinstellen, wenn ich sie selbst gebaut habe.
      Dabei wird in die Öffnung, die sowieso für die Reinigung vorgesehen ist, eine 1/2“ Schottverschraubung geschraubt, im Brenner darauf eine Winkelverschraubung, an der dann die Düse kommt.
      Und außen kommt ein 1/2“ Magnetventil.
      Die Düse ist ein Röhrchen, das vorn abgeflacht ist und dadurch in die Brennerschale passt, ohne dort was zu bearbeiten müssen. Damit es breitflächig ausbläst, ist die Spitze abgerundet.
      Viele Grüße
      Thomas

      Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.

      :lager:
      • 2

      • # 12481
      Hallo Jostom,

      ich bin an Informationen interessiert. Kompressor habe ich in der Garage, will ne Druckluftleitung zum Kessel verlegen.

      Gruß Andy
      Gruß Andy

      P14 mit A25 und [lexicon]Laddomat[/lexicon], 800l Hygienespeicher, 250l Tagebehälter (Lager soll im unausgebauten Dachboden darüber folgen), 1HK über Oventropmischergruppe mit Wilo Pico Pumpe, Steuerung PS310,
      • 4

      • # 12487
      Moin 855,

      ich dachte an Bilder, kann mir das dann immer besser vorstellen :)

      Gruß Andy
      Gruß Andy

      P14 mit A25 und [lexicon]Laddomat[/lexicon], 800l Hygienespeicher, 250l Tagebehälter (Lager soll im unausgebauten Dachboden darüber folgen), 1HK über Oventropmischergruppe mit Wilo Pico Pumpe, Steuerung PS310,
      • 5

      • # 12510
      Dann schick mir mal eine PN mit deiner Mailadresse, dann kann ich Dir die Bilder, die ich bekommen habe, weiterleiten. Ich habe den Urheber aber auch gefragt, ob ich die Bilder hier einstellen kann. Falls er positiv antwortet, sind sie dann öffentlich.
      Viele Grüße
      Thomas

      Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.

      :lager:
      • 6

      • # 12517
      Ich habe die Erlaubnis für die Bilder bekommen.
      Dateien
      • IMAG1027.jpg

        (112,43 kB, 50 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMAG1030.jpg

        (90,26 kB, 51 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMAG1041.jpg

        (147,76 kB, 50 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMAG1042.jpg

        (76,7 kB, 48 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMAG1048.jpg

        (90,21 kB, 46 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Viele Grüße
      Thomas

      Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.

      :lager:
      • 7

      • # 12518
      Und hier der Rest der Bilder.
      Dateien
      • IMAG1049.jpg

        (74,27 kB, 51 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMAG1050.jpg

        (99,09 kB, 52 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Viele Grüße
      Thomas

      Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.

      :lager:
      • 9

      • # 12520
      Na das waren noch nicht meine Bilder. Die kommen noch. Einen Kompressor habe ich aber schon. Ein kleiner von Elektra-Beckum mit einem 10-l-Behälter. Das ist völlig ausreichend. Es gibt ja auch einige, die einen selbst gebaut haben. Das hatte ich zunächst auch vor, weil ich einen alten Kühlschrankkompressor noch rumliegen habe und einen alten Feuerlöscher, den ich als Druckbehälter nehmen könnte. Aber Druckschalter usw. hätten einiges mehr gekostet als der Kompressor (für 35 Euro ersteigert).
      Viele Grüße
      Thomas

      Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.

      :lager:

    Webutation