Reinigung Wärmetauscher KC 35s

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 15324

      Reinigung Wärmetauscher KC 35s

      Hallo Leute,
      wie schon mal erwähnt, habe ich vor einen KC 35 s bei mir zu installieren.
      Da meine Deckenhöhe im Aufstellraum nur knapp 2m betragen,habe ich bedenken das ich die Wärmetauscher
      nicht richtig geputzt bekomme bzw. die Abgasbremsen sich nicht de und montieren lassen.Wie groß ist der Platzbedarf
      darüber und welche Erfahrungen habt ihr sammeln können.Ich hoffe es gibt Erfahrene ;)

      Gruß Axel
      • 2

      • # 15325
      hallo Axel

      So weit mir bekannt ist hat die KC-Serie keine Abgasbremsen im hinteren Wärmetauscher.

      Wenn der Kessel richtig eingestellt ist, einfach den unteren Reinigungsdeckel öffen und mit einem Aschesauger unten aussaugen.
      Jetzt Ventilator an und mit einer Druckluftpistole unten rein halten und den Staub nach obenhin über das Rauchrohr rausblasen.
      Natürlich sollte der obere Reinigungsdeckel geschlossen bleiben ;)
      Gruß fjko

      Atmos DC30RS, 2000 Liter Pufferspeicher, 275 Liter Mag, 200 Liter Warmwasserspeicher, Zugbegränzer, Abgasthermometer und Microblasenabscheider verbaut. Buderus Ölkessel Hydraulisch Eingebunden. Geregelt wird die ganze Anlage mit der Logic-Therm Steuerung.
      Vorstellung
      • 3

      • # 15327
      Hallo Axel,
      ich habe meinen GSE 30 auch im keller mit 2 m Deckenhöhe zu stehen. Ich habe ja Röhren als Wärmetauscher und mache sie mit Bohrmaschine und Gewindestange usw sauber. Ich habe mir auch die Gewindestange entsprechen auf Länge sägen müssen damit sie mit der Bohrmaschine schräg in die hintere ober Reinigungsklappe reinstecken kann.
      Hast Du schon den Händler von dem Du kaufen möchtest? Wenn dann bitte ihn doch das er Dir das Maß sagt vom Fußboden bis zur hinteren oberen Reinigungsklappe. Im Datenblatt findet man dieses Maß nicht nur bis zum VL und dann noch mal was dazu ich schätze zusammen max. 1,30 m bis zur Reinigungsklappe.
      Dann möchte er bitte die Klappe aufmachen und von der Klappe bis runter zu den viereckigen Wärmetauscher messen. Pi x Daumen von oben runter 40 cm.
      Wenn also Deine Reinigungs Bürste (gehört zum Kessel dazu) mind. 80 cm lang ist dürfte sie reichen.
      MfG Jürgen



      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; WW: Vissmann Vitacell 300
      UVR1611/C.M.I.
      RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m

      striegistal-wetterstation.de/
      • 5

      • # 15330

      Bart9995P wrote:

      Ich habe einen KC 25 Bj.2011, er hat eine Abgasbremse im hinteren Schacht. Ist aber nur 25cm lang.


      OK, mein fehler, ich meinte eigentlich einen Rohrwärmetauscher mit Abgasbremsen :heuler:

      Auf der suche nach diesen Bremsen hab ich gesehen das in nächster Zeit ein KC 16S auf den Markt kommt
      Gruß fjko

      Atmos DC30RS, 2000 Liter Pufferspeicher, 275 Liter Mag, 200 Liter Warmwasserspeicher, Zugbegränzer, Abgasthermometer und Microblasenabscheider verbaut. Buderus Ölkessel Hydraulisch Eingebunden. Geregelt wird die ganze Anlage mit der Logic-Therm Steuerung.
      Vorstellung
      • 7

      • # 15726
      Hab meine letzten wieder gereinigt hab mir eine Kesselbürste
      zugelegt 40x80mm, passt perfekt beim KC35 in den eckigen Wärmetauscher,
      von oben durch Reinigungsöffnung. Da sehr straff reicht ein paar Hübe in
      jeden Steg, dann oben aussaugen und nochmal unten hinten aussaugen auch
      Öffnung zur Keramik, die nehm ich nämlich nicht raus, da richtig
      abgedichtet.

      Keine Schleichwerbung aber so eine hier:

      landwarenladen.de/shop2/shpSR.php?A=236&p1=266&p2=418

    Webutation