Angepinnt Technische Alternative: TA-Update

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Holzheizer Forum und Holzvergaser Forum sind vereint.
    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 2

      • # 115897
      Hallo,
      ...schon lange gesucht, jetzt endlich im TA-Download:

      Beschreibung des neuen CAN-Monitors MTx2

      ta.co.at/de/download/betriebsa…nual-can-mtx2-otf-de.html

      mfG Max
      HVS25LC / 3100l Puffer / 300l WW / 10m²SolarFK
      UVR1611 / Fubo ca. 180m² / Wahei 16m²
      Eigenbau Keramikventuridüse mit SekLuft-Spalt
      als Kesselsteuerung anstatt AK3000:
      UVR1611E NM/DE + CMI + MTX-Lambdamodul + LSU4.2
      • 3

      • # 116832
      Hallo,
      schaut mal auf die TA-Webseite, da gibt es neue Firm- und Softwareversionen von:

      •UVR16x2
      •RSM610
      •TAPPS2 (1.07)
      •TA-Designer
      •X2-Simulator

      @Alfred: Editieren des ersten Posts nützt nichts, da er so nicht als neuer Beitrag
      im Forum / Portal aufpoppt. Da muss man wohl neu posten.
      HVS25LC / 3100l Puffer / 300l WW / 10m²SolarFK
      UVR1611 / Fubo ca. 180m² / Wahei 16m²
      Eigenbau Keramikventuridüse mit SekLuft-Spalt
      als Kesselsteuerung anstatt AK3000:
      UVR1611E NM/DE + CMI + MTX-Lambdamodul + LSU4.2
      • 5

      • # 116845
      Hallo,
      ...ich würde vorschlagen, alles mal so laufen zu lassen, wie bisher üblich.
      Die vorangegangene "Historie" muss man nicht ständig aktuell halten und editieren.
      Wichtig ist, dass unter TA-Update zeitnah eine aktuelle Mitteilung erfolgt und "oben" steht,
      wenn in irgendeinem Bereich seitens TA was Neues geboten wird.
      Da die Interessenten ohnehin ihre Verlinkung zu TA im Browser haben dürften,
      ist es für sie ein Leichtes, da jeweils nachzuschauen.

      Wenn man sich in der Forumsstruktur die Gruppe Steuerungen und Messtechnik ran holt,
      ist die Untergliederung bei UVR und Co überproportional belegt.
      KISS - Keep it simply simple. Mehr macht nur mehr Arbeit, auch wenn es noch so perfekt gemeint ist.
      Und es wird von anders orientierten Steuerungsanhängern als "sich-breit-machen" wahrscheinlich nicht so gerne gesehen.
      mfG Max
      HVS25LC / 3100l Puffer / 300l WW / 10m²SolarFK
      UVR1611 / Fubo ca. 180m² / Wahei 16m²
      Eigenbau Keramikventuridüse mit SekLuft-Spalt
      als Kesselsteuerung anstatt AK3000:
      UVR1611E NM/DE + CMI + MTX-Lambdamodul + LSU4.2
      • 7

      • # 117056
      Hallo,
      ...bei TA-Downloads gibt es seit 13.Mai eine aktuelle Sparte UVR16x2 Programmbibliothek:
      199MB !!!! wenn ich nicht verlesen habe....

      ta.co.at/de/download/programmb…mmbibliothek-uvr16x2.html

      mfG Max
      HVS25LC / 3100l Puffer / 300l WW / 10m²SolarFK
      UVR1611 / Fubo ca. 180m² / Wahei 16m²
      Eigenbau Keramikventuridüse mit SekLuft-Spalt
      als Kesselsteuerung anstatt AK3000:
      UVR1611E NM/DE + CMI + MTX-Lambdamodul + LSU4.2
      • 8

      • # 117258
      Hallo,
      Änderungsmitteilung
      ...an TA-Download/ UVR16x2-Programmbibliothek
      wurde heute 24.05.2016 irgendetwas geändert, es sind demnach in den 199MB 10 Beispiele enthalten:

      ta.co.at/de/download/programmb…mmbibliothek-uvr16x2.html

      mfG Max
      HVS25LC / 3100l Puffer / 300l WW / 10m²SolarFK
      UVR1611 / Fubo ca. 180m² / Wahei 16m²
      Eigenbau Keramikventuridüse mit SekLuft-Spalt
      als Kesselsteuerung anstatt AK3000:
      UVR1611E NM/DE + CMI + MTX-Lambdamodul + LSU4.2
      • 9

      • # 117271
      nur gut, dass ich noch nicht dazu kam, zu bestellen :rolleyes:
      Jeder Kommentar ist (nur) eine persönliche Meinung -gebildet aus dem Wissen, der Erfahrung und den Schlußfolgerungen daraus.
      DIE Wahrheit gibt es nicht, liegt sie doch immer im Auge des Betrachters- und auch ich stelle KEINEN Anspruch darauf, sie zu besitzen !
      +++ Also ziehe bitte Deine eigenen Schlüsse aus den Informationen :!: +++
      Und auch wenn es nur ein Wort ist: ein DANKE kommt immer gut an.
      • 10

      • # 117475
      Hallo,
      neue CMI-Firmware 1.22

      ta.co.at/de/download/firmware/cmi/

      mfG Max
      HVS25LC / 3100l Puffer / 300l WW / 10m²SolarFK
      UVR1611 / Fubo ca. 180m² / Wahei 16m²
      Eigenbau Keramikventuridüse mit SekLuft-Spalt
      als Kesselsteuerung anstatt AK3000:
      UVR1611E NM/DE + CMI + MTX-Lambdamodul + LSU4.2
      • 11

      • # 117486
      Download gemacht ... sogar aus der Ferne
      keine Unregelmäßigkeiten ..alles gut

      Winsol funktioniert .....

      Ich hatte insgeheim gehofft, dass die Fehler in den dimensionslosen Werten abgestellt sind ....
      aber leider nein ...

      mfg Cord
      • 13

      • # 117495
      Hallo Alfred ...

      Das CMI hängt doch dazwischen ...
      Winsol kann ja nicht die Daten bei der 16X2 abholen sondern beim CMI ... richtig ??

      Zugegeben es war sehr, sehr optimistisch zu hoffen, dass es am CMI klemmt und es mit dem Update behoben wäre.
      Man könnte sagen: Wunschdenken ....

      Also mich nervt diese Falschanzeige in der Winsol-Aufzeichnung und ein Winsol Update gibt es nicht ...
      Aber so ist das nun mal wenn der Rest gut funktioniert ..ärgert man sich über Kleinigkeiten

      In diesem Sinne nichts für ungut ...

      mfg Cord
      • 14

      • # 117497
      Hallo Alfred,


      Spspaul schrieb:

      Winsol!!!
      Das hat nichts mit dem CMI zu tun.

      ALfred
      bis du dir da sicher, denn woher bekommt er seine Daten incl. Einheiten. Ich bekomme von TA auch keine Antwort auf meine gestellte Frage zum CMI woran es den hapert das ich bei der Version 1.21 einen oder mehrmals am Tage Aussetzer in der Datenaufzeichnung für einen Logzyklus habe und bei der Version 1.19 keinen einzigen Aussetzer. An der Hardware und Verkabelung kann es ja nicht liegen sonnst hätte ich ja bei früheren Versionen auch diese Aussetzer und deshalb will ich noch warten mit dem Update auf 1.22 da ja ab dann kein Upgrade mehr gemacht werden kann.

      Sonnige Grüße Reiner
      ETA BK 15 mit Saugzuggebläse geregelt mit UVR16x2

      3 X 800 l PS zwei mit Solarwendel und 14 m2 FK mit einem CTC 265 EM als
      Backup geregelt mit zwei UVR16x2 mit CAN-I/O44 CAN-MTx2 und CMI
      DHH mit Anbau und 110m2 Heizfläche
      • 15

      • # 117500
      Ich denke die Antwort weiß nur TA ....

      Die werden ja nicht die Art und Weise des Aufzeichnens umwerfen, wenn das so "perfekt" wäre.
      Never touch a running system ... es sei denn mal will neue Funktionen implementieren oder eben halt Unzulänglichkeiten abstellen ...

      Ich denke mit dem letzten Firmwareupdate der 16X2 (mathematische,Umwandlungs-Fehler usw.....)
      werden jetzt noch einige Dinge auffallen und nach und nach überarbeitet.
      Der besagte Rattenschwanz ... ist aber nicht schlimm ....


      Bislang kann ich jedenfalls von hier (685 km nordöstlich von Moskau) die Daten mit dem neuen Firmwareupdate CMI auslesen
      und die sporadischen Fehler (mind. 1 x pro Tag) dass es keine Verbindung zum CMI gibt oder der Datenspeicher nicht gelöscht werden kann ...
      sind bislang nicht aufgetreten.

      Mir kommt die Übertragung auch schneller vor ...

      In diesem Sinne .... warten wir mal ab, was uns da alles noch erwartet .... vielleicht nächstes mal Winsol-Update ?? ;)

      Solange wie TA die Fehler abstellt, soll es mir recht sein .. Ich denke der offene Umgang mit den Fehlerchen ist schon ganz o.k.
      Andere Firmen wie z.B. Siemens tragen alle Unzulänglichkeiten in eine Liste und nennen es "Systemeigenschaften" ....

      mfg Cord
      • 16

      • # 117501
      noch ein Nachtrag ... die Programmbibliothek auf der TA Seite ist auch modifiziert worden ....
      V1.02 vom 30.05.

      Schade das man da jedes Mal nachschauen muss ....
      Newsletter gibt es dazu nicht, auf der ersten Seite steht es auch nicht ...
      markiert wie hier im Forum ist auch nichts ...

      Da hilft Kapitän "Zufall" ..... oder Max und Alfred machen darauf aufmerksam ....

      mfg Cord
      • 18

      • # 117512
      Alfred, du machst mich neugierig,
      ...statt Winsol eine hoffentlich "konfigurierbare" Onlinegrafik mit zeitaufgelösten Temperatur-
      und Sonstiges-Graphen und nicht nur Standbilder.
      Und ich knie mich gerade in C# und WPF rein, weil mir das alles zu lange dauert....
      M$ macht's einem aber auch nicht leicht - ein aufgeblähtes Supergeschwurble.
      mfG Max
      HVS25LC / 3100l Puffer / 300l WW / 10m²SolarFK
      UVR1611 / Fubo ca. 180m² / Wahei 16m²
      Eigenbau Keramikventuridüse mit SekLuft-Spalt
      als Kesselsteuerung anstatt AK3000:
      UVR1611E NM/DE + CMI + MTX-Lambdamodul + LSU4.2
      • 19

      • # 119520
      Seit Ende August bietet TA eine Beta 1.16-Version des Designers,
      die auch den CAN-Touch X2-fähig macht => siehe TA-Webseite

      ta.co.at/de/download/software/…a-designer-1.16-beta.html

      mfG Max
      HVS25LC / 3100l Puffer / 300l WW / 10m²SolarFK
      UVR1611 / Fubo ca. 180m² / Wahei 16m²
      Eigenbau Keramikventuridüse mit SekLuft-Spalt
      als Kesselsteuerung anstatt AK3000:
      UVR1611E NM/DE + CMI + MTX-Lambdamodul + LSU4.2
      • 20

      • # 119642
      Es gibt ein CMI-Firmware-Update Version 1.23: ( 9.09.2016)
      Vorher muss 1.22 aufgespielt sein.

      ta.co.at/de/download/firmware/cmi/

      mfG Max
      HVS25LC / 3100l Puffer / 300l WW / 10m²SolarFK
      UVR1611 / Fubo ca. 180m² / Wahei 16m²
      Eigenbau Keramikventuridüse mit SekLuft-Spalt
      als Kesselsteuerung anstatt AK3000:
      UVR1611E NM/DE + CMI + MTX-Lambdamodul + LSU4.2

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hammax ()

      • 21

      • # 119985
      CMI-Firmware_Update Version 1.24 (26.09.2016)

      ta.co.at/de/download/firmware/cmi/

      mfG Max
      HVS25LC / 3100l Puffer / 300l WW / 10m²SolarFK
      UVR1611 / Fubo ca. 180m² / Wahei 16m²
      Eigenbau Keramikventuridüse mit SekLuft-Spalt
      als Kesselsteuerung anstatt AK3000:
      UVR1611E NM/DE + CMI + MTX-Lambdamodul + LSU4.2
      • 22

      • # 120012
      Hallo Max,

      ich hoffe das bei mir endlich bald mal die ständigen Aussetzer im Logg ( ab V 1.2) damit aufhören. Von TA habe ich bis jetzt keine Lösung dafür bekommen. Die Daten werden laut TA korekt übertrage und sie haben meine DAT Files bekommen und können auf ihrer Versuchsanlage den Fehler nicht nachstellen, dort soll es ohne Fehler funktionieren ???

      Sonnige Grüße Reiner
      ETA BK 15 mit Saugzuggebläse geregelt mit UVR16x2

      3 X 800 l PS zwei mit Solarwendel und 14 m2 FK mit einem CTC 265 EM als
      Backup geregelt mit zwei UVR16x2 mit CAN-I/O44 CAN-MTx2 und CMI
      DHH mit Anbau und 110m2 Heizfläche
      • 25

      • # 120081
      hallo,
      ...der Download hat ein neues Datum (27.09.2016)
      => möglicherweise ist das schon gefixt,
      TA würde es ansonsten rausnehmen müssen, wenn weiterhin als schadhaft erkannt.
      HVS25LC / 3100l Puffer / 300l WW / 10m²SolarFK
      UVR1611 / Fubo ca. 180m² / Wahei 16m²
      Eigenbau Keramikventuridüse mit SekLuft-Spalt
      als Kesselsteuerung anstatt AK3000:
      UVR1611E NM/DE + CMI + MTX-Lambdamodul + LSU4.2

    Webutation